ORBX-Produkte

Hier findet alles zum Thema Freeware & Payware Scenery platz
Benutzeravatar
Mustang1977
Pilot
Pilot
Beiträge: 1258
Registriert: 19.06.2011 19:13
Wohnort: Nähe LOAG
Kontaktdaten:

Re: ORBX-Produkte

Beitrag von Mustang1977 » 12.05.2016 16:56

Grüße,

Ok, muss hier mal einen - leider negativen - Erfahrungsbericht punkto Vector loswerden:

VECTOR frisst in manchen Regionen ziemlich viel VAS!

Ich wollte letztens von UHMA, Ugolny nach CYYQ, Churchill fliegen mit meiner geliebten 707. Über Alaska sind mir unzählige "Minigewässer" aufgefallen, also wie es dort eben aussieht, sehr zerklüftet. Diese "Minigewässer" fressen anscheinend VAS ohne Ende. Etwa 100 Nm vor Churchill bekam ich dann die Meldung dass nicht genügend Arbeitsspeicher zur Verfügung steht.

Beim 2. Versuch ist es mir gelungen unter geschickten Einsatz von der Zeitbeschleunigung es doch bis zum Flughafen zu schaffen, dabei war der VAS schon gefährlich nahe an 4 GB. Beim Taxeln zur Tankstelle war auch noch alles in Ordnung, jedoch auf dem Weg zur Parkposition ist das Heferl dann endgültig wieder übergegangen.

Klar spielt auch das Fleugzeug eine Rolle - die 707 braucht schon etwas mehr als so manch anderer Flieger. Trotzdem würde ich davon abraten längere Zeit über solche Gebiete zu fliegen (natürlich nur als FSX-Flieger, bei P3D gibts das ja bekanntlich nicht mehr).
BildAABild

"Spätestens, wenn Sie die Maiskörner einzeln zählen können, sollte Ihnen klar sein, dass Sie ein wenig zu niedrig fliegen." Rod Machado.

Benutzeravatar
MatthiasKNU
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6493
Registriert: 26.08.2012 11:26
Wohnort: EDDM
Kontaktdaten:

Re: ORBX-Produkte

Beitrag von MatthiasKNU » 12.05.2016 17:01

Richtig, und Vector zieht auch recht viele fps!
Viele Grüße
Matthias

I7-7820X@4,3 RAM 16GB GTX980, Win10 x64
Sim: Prepar3D v4.2
Pilot für: Econair, vAMSYS
Meine Bilder bei Flickr: https://www.flickr.com/photos/matthiasknu/

Mein Twitch-Stram: https://www.twitch.tv/matthias_fsx
Bild

Benutzeravatar
Schröder
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 385
Registriert: 30.10.2014 09:18
Wohnort: 10Nm von EDDL
Kontaktdaten:

Re: ORBX-Produkte

Beitrag von Schröder » 15.07.2016 15:27

Hi Leute,

Nachdem ORBX ja eine neue FTX Central 'rausgebracht haben, hagelte es Kritik und Screenshots mit sehr unansehnlichen Texturen.
Seit dem 08.07. gibt es eine neue Orbxlibs, aber ich habe mich bsiher noch nicht getraut, die ganzen Updates via FTX Central durchzuführen. Wie sieht das denn aus, ist das mittlerweile gefahrlos möglich, oder hat einer von euch auch Probleme?

Lieben Gruß und schönes WE
Bernd
Lieben Gruß
Bernd
"Another day, another chance!"

Mein System: i7 4790k 4x4GHz/Nvidia GTX1070 8GB/16GB RAM 1600MHz/250 GB Samsung Evo 850 SSD/250GB Samsung Evo850 SSD(P3D)/120GB Crucidal SSD (XP10,50)/1TB SATA/MSI Gaming Motherboard (Z97) Prepar3d V3.4, XP10.51, ORBX Global/open LC EU, Full Terrain SCO, North CA, GER North, GSX, Pro ATC-X, Active Sky Next, Registrierte Version FSUIPC, EZCA V2, PMDG 737 NGX, Aerosoft A320/321, iFly 747 V2, Aerosoft F14 Extended

Benutzeravatar
MatthiasKNU
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6493
Registriert: 26.08.2012 11:26
Wohnort: EDDM
Kontaktdaten:

Re: ORBX-Produkte

Beitrag von MatthiasKNU » 15.07.2016 15:38

Ich habe auch mit der neuesten Version (bis jetzt) keine Probleme...
Viele Grüße
Matthias

I7-7820X@4,3 RAM 16GB GTX980, Win10 x64
Sim: Prepar3D v4.2
Pilot für: Econair, vAMSYS
Meine Bilder bei Flickr: https://www.flickr.com/photos/matthiasknu/

Mein Twitch-Stram: https://www.twitch.tv/matthias_fsx
Bild

Benutzeravatar
Schröder
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 385
Registriert: 30.10.2014 09:18
Wohnort: 10Nm von EDDL
Kontaktdaten:

Re: ORBX-Produkte

Beitrag von Schröder » 16.07.2016 17:25

Hmmm, also im ORBX Forum gibt es mmer noch aktuelle Meldungen, dass es zu schlimmen Blurries kommt, also lasse ich es erstmal, bis ORBX die neue FTX Central im Griff hat! Schade, bis dahin traue ich mich nicht mehr, die alte Central zu öffnen und meine FTX Regions zu aktivieren!

Tja, momentan kann ich wohl nicht alles haben...

Lieben Gruß
Bernd
Lieben Gruß
Bernd
"Another day, another chance!"

Mein System: i7 4790k 4x4GHz/Nvidia GTX1070 8GB/16GB RAM 1600MHz/250 GB Samsung Evo 850 SSD/250GB Samsung Evo850 SSD(P3D)/120GB Crucidal SSD (XP10,50)/1TB SATA/MSI Gaming Motherboard (Z97) Prepar3d V3.4, XP10.51, ORBX Global/open LC EU, Full Terrain SCO, North CA, GER North, GSX, Pro ATC-X, Active Sky Next, Registrierte Version FSUIPC, EZCA V2, PMDG 737 NGX, Aerosoft A320/321, iFly 747 V2, Aerosoft F14 Extended

SchmaukeFUENFNEUN
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 568
Registriert: 22.07.2014 11:49
Wohnort: EDDH

Re: ORBX-Produkte

Beitrag von SchmaukeFUENFNEUN » 26.08.2016 16:01

.
Hello, hätte da auch nochmal ne Frage, denn mir erschließt sich einiges nichts

1.) Wenn man Global Base, Vector und OpenLC Europe besitzt, was für ein Kaufgrund besteht denn noch für FTX EU Norway?

2.) Wenn man die ganze Pacific Northwest Palette besitzt, lohnt sich denn überhaupt der Kauf zum neuen OpenLC?
Screenshots---> https://www.flickr.com/photos/schmauke7700/

CPU: Intel Core i7-4770 3400 1150 Box @ 3,9 Ghz Turbo
RAM: G-Skill 16GB (2x8 gb) 1600
GPU: Zotac GTX 980ti AMP! Extreme
Board: Gigabyte Z-87-HD3
Power: be quiet! Pure Power L8 630W
HDD: Adata Premiere Pro SP900 256 GB SSD (for P3D only)
Windows 7 Ultimate

Prepar3D 3.4

Benutzeravatar
streichholz
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 4526
Registriert: 30.01.2009 13:58

Re: ORBX-Produkte

Beitrag von streichholz » 26.08.2016 16:28

Naja mit den FTX Regionen hast du natürlich genaue Vektordaten. Das heißt, dass Wälder, Städte, Dörfer und Felder wesentlich besser dargestellt werden. Dazu kommt eine höhere Autogendichte und natürlich alle POIs. Mit OpenLC hast du zwar z.B. komplett EU, aber halt nur auf einen Kilometer genaue Vektordaten.

Die Frage ist halt immer, ob man diese Regionen wirklich braucht. Klar, es sieht wesentlich besser aus und ist auch genau. Für VFR Flieger ist das natürlich schön und man muss keine hässlichen Fototapeten nehmen, da man sich dann auch super so zurecht findet. Anders sieht es mit IFR aus. Die FTX Regionen fressen unfassbar viel FPS und VAS. In einer Region mit doch höheren Einstellungen im P3D ist es nicht möglich dort ohne OOM zu landen. Dazu kommt noch, dass man mit der neuen Central ja angeblich die Regionen nicht mehr abwählen kann, bzw. auf Global umstellen. Das bedeutet, wenn du in der Bibliothek vergisst eine Region abzuwählen, fliegst du mit PMDG/FSL schnurgerade in dein Verderben.

Fazit: Fliegst du mehr IFR, dann reicht dir Global und OpenLC völlig. Fliegst du mehr VFR, dann würde ich doch eher zu den Regionen greifen.
Philipp

Sim: X-Plane 11 / Prepar3D v4
Mein System: Intel Core I7 3930K, 16GB RAM, NVidia GTX 1070 @8GB, Windows 10 x64 Pro

aktiver Pilot für:
vAMSYS Pilot
Econair

Bild
Bild

www.touristikstudio-ts.de

SchmaukeFUENFNEUN
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 568
Registriert: 22.07.2014 11:49
Wohnort: EDDH

Re: ORBX-Produkte

Beitrag von SchmaukeFUENFNEUN » 26.08.2016 18:27

streichholz hat geschrieben:Naja mit den FTX Regionen hast du natürlich genaue Vektordaten. Das heißt, dass Wälder, Städte, Dörfer und Felder wesentlich besser dargestellt werden. Dazu kommt eine höhere Autogendichte und natürlich alle POIs. Mit OpenLC hast du zwar z.B. komplett EU, aber halt nur auf einen Kilometer genaue Vektordaten.

Die Frage ist halt immer, ob man diese Regionen wirklich braucht. Klar, es sieht wesentlich besser aus und ist auch genau. Für VFR Flieger ist das natürlich schön und man muss keine hässlichen Fototapeten nehmen, da man sich dann auch super so zurecht findet. Anders sieht es mit IFR aus. Die FTX Regionen fressen unfassbar viel FPS und VAS. In einer Region mit doch höheren Einstellungen im P3D ist es nicht möglich dort ohne OOM zu landen. Dazu kommt noch, dass man mit der neuen Central ja angeblich die Regionen nicht mehr abwählen kann, bzw. auf Global umstellen. Das bedeutet, wenn du in der Bibliothek vergisst eine Region abzuwählen, fliegst du mit PMDG/FSL schnurgerade in dein Verderben.

Fazit: Fliegst du mehr IFR, dann reicht dir Global und OpenLC völlig. Fliegst du mehr VFR, dann würde ich doch eher zu den Regionen greifen.
Vielen Dank, jetzt ist einiges klarer. Ich fliege definiv mehr IFR, will mir aber auch ab und an einen VFR Ausfkug gönnen. Mit der Kombi Base + Vector + OpenLC bin ich eigentlich super zufrieden. Ich denke mit OpenLC Abdeckung ist man ganz gut bedient dann.
Screenshots---> https://www.flickr.com/photos/schmauke7700/

CPU: Intel Core i7-4770 3400 1150 Box @ 3,9 Ghz Turbo
RAM: G-Skill 16GB (2x8 gb) 1600
GPU: Zotac GTX 980ti AMP! Extreme
Board: Gigabyte Z-87-HD3
Power: be quiet! Pure Power L8 630W
HDD: Adata Premiere Pro SP900 256 GB SSD (for P3D only)
Windows 7 Ultimate

Prepar3D 3.4

Benutzeravatar
MatthiasKNU
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6493
Registriert: 26.08.2012 11:26
Wohnort: EDDM
Kontaktdaten:

Re: ORBX-Produkte

Beitrag von MatthiasKNU » 14.09.2016 07:56

Erster Post geupdated!
Viele Grüße
Matthias

I7-7820X@4,3 RAM 16GB GTX980, Win10 x64
Sim: Prepar3D v4.2
Pilot für: Econair, vAMSYS
Meine Bilder bei Flickr: https://www.flickr.com/photos/matthiasknu/

Mein Twitch-Stram: https://www.twitch.tv/matthias_fsx
Bild

Benutzeravatar
Meister117
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 23
Registriert: 01.02.2016 07:52
Wohnort: Beverungen

Re: ORBX-Produkte

Beitrag von Meister117 » 12.11.2016 19:05

Hallo,
nachdem ich es endlich geschafft hab meine P3d.v3 auf P3d.v3.4 zu updaten sind nun alle meine Orbx addons weg. :'(
Hatte jemand das gleiche problem? Wie kann ich denn meine orbx mods wieder aktivieren?
Gruß Markus
DELL Precision Workstation: Intel Xeon W3550, Prozessor: 3.06 GHz, Arbeitsspeicher: 12.288MB, Speicher: 1TB, Nvidia MSI GTX 970 Gaming 4G, Windows 7 64Bit

Antworten