T.Flight Hotas X, Schubhebel konfigurieren

Antworten
killerhorse
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 2
Registriert: 23.07.2018 18:16

T.Flight Hotas X, Schubhebel konfigurieren

Beitrag von killerhorse » 23.07.2018 18:25

Hallo,

habe seit heute einen T.Flight Hotas X. Der Joystick und der Schubhebel funktionieren theoretisch ohne Probleme. Leider hat der Schubhebel in der MItte eine Stelle wo er einrastet. Das ist sehr störend, wenn man da immer wieder drüber muss während den Schub präzise regeln möchte.

Meine Frage ist nun wofür ist dieses Einrasten gedacht? Wie kann ich meinen Flugsimulator (P3D v4) so konfigurieren, dass dieser Schubhebel sinnvoll genutzt werden kann?
Eine Möglichkeite wäre, dass dieser Einrastepunkt 0 ist, alles davor Schub und dahinter Umkehrschub.
Oder: Hebel ganz zurück ist 0 und der Punkt an dem er einrastet entspricht z.B. beim Airbus der CL Position.

Hat hier jemand einen Tipp oder eine Idee?

Vielen Dank im Voraus,
Christian

Benutzeravatar
streichholz
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 4523
Registriert: 30.01.2009 13:58

Re: T.Flight Hotas X, Schubhebel konfigurieren

Beitrag von streichholz » 23.07.2018 19:19

Ich hatte den vorher auch und kenne das Problem. Für mich war das weniger ein Problem, da ich nur große Machinen geflogen bin und bis zur "Einraststelle" immer N1 (40 - 50% Schub) gegeben hatte und der dann eigentlich in der Position geblieben ist (da TOGA Knopf), bis zum Anflug. Für Airbus habe ich das so gemacht, dass auch da bei der Einraststelle mein Schub für den Start war und ich dann zweimal F4 gedrückt hatte für die FLEX Stellung. Für die CL Stellung dann einmal F1.

Beim manuellen Fliegen hat es mich nie gestört, da die Raststelle leicht zu überspringen war.
Philipp

Sim: X-Plane 11 / Prepar3D v4
Mein System: Intel Core I7 3930K, 16GB RAM, NVidia GTX 1070 @8GB, Windows 10 x64 Pro

aktiver Pilot für:
vAMSYS Pilot
Econair

Bild
Bild

www.touristikstudio-ts.de

killerhorse
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 2
Registriert: 23.07.2018 18:16

Re: T.Flight Hotas X, Schubhebel konfigurieren

Beitrag von killerhorse » 23.07.2018 19:24

Hm... ja, es geht natürlich schon dass man einfach Versucht die Stelle zu ignorieren, aber irgendwie denk ich mir immer: "da muss sich doch jemand was bei gedacht haben" und frag mich ob nur ich den Sinn, oder die sinnvolle Konfigurationsmöglichkeit übersehen oder nicht verstanden hab...

Huepper
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 206
Registriert: 11.01.2011 23:30

Re: T.Flight Hotas X, Schubhebel konfigurieren

Beitrag von Huepper » 23.07.2018 23:37

Hi Christian,

der vordere Bereich wird für den Umkehrschub gedacht sein. Wenn Du FSUIPC Dein eigen nennst, so kann man das definieren. Christian Bahr von der Seite www.bahrometrix.de erklärte es mir die Tage, wie er es für sich realisiert hat. Unter seinem Forum Allgemeines ... -> Beitrag Joystick config … findest Du seinen Beitrag. Ich meine es gibt auch noch eine andere Möglichkeit dies mit FSUIPC einzustellen. Ob es mit nacktem FSX/P3D geht, das weiß ich nicht.

Das Spiel X-Rebirth, was jetzt kein Flusi ist, unterstützt den Reverser so nativ, halbe/halbe.

Ahoj
-Uwe

Antworten