Treiber für GTX 1070/P3D V4

Antworten
Benutzeravatar
Schröder
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 385
Registriert: 30.10.2014 09:18
Wohnort: 10Nm von EDDL
Kontaktdaten:

Treiber für GTX 1070/P3D V4

Beitrag von Schröder » 18.10.2017 19:34

Hi Leute,
Wie der Titel schon sagt, da ich immer noch Schwierigkeiten mit Blurries und aufpoppendem Autogen habe, wollte ich mal die GTX 1070/8GB Nutzer, die dieses Problem nicht haben, fragen, welchen Nvidia-Treiber sie mir empfehlen können?

System ist natürlich Windows 7...
Lieben Gruß
Bernd
"Another day, another chance!"

Mein System: i7 4790k 4x4GHz/Nvidia GTX1070 8GB/16GB RAM 1600MHz/250 GB Samsung Evo 850 SSD/250GB Samsung Evo850 SSD(P3D)/120GB Crucidal SSD (XP10,50)/1TB SATA/MSI Gaming Motherboard (Z97) Prepar3d V3.4, XP10.51, ORBX Global/open LC EU, Full Terrain SCO, North CA, GER North, GSX, Pro ATC-X, Active Sky Next, Registrierte Version FSUIPC, EZCA V2, PMDG 737 NGX, Aerosoft A320/321, iFly 747 V2, Aerosoft F14 Extended

Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 4077
Registriert: 05.11.2011 13:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Treiber für GTX 1070/P3D V4

Beitrag von Bodo » 19.10.2017 13:17

Ich benutze eine älteren Treiber für meine GTX 1080. Wenn ich mich recht erinnere, dann ist es der 381.89 vom April 2017.
1.) QX9770, Gigabyte X48t-DQ6,DDR3-1600 6GB Corsair XMS3 TC Kit CL9,Gainward GTX780 Ti, 2 x 1TB Samsung HD103SM
2.) i7-4790K,Cooler Master Nepton 280L,GA-Z97X-Gaming 32 GB DDR3-1600,Zotac GTX 1080, 128 GB Crucial M550, 1TB SSD Samsung EVO 700Watt Be quit
Betriebssysteme : Windows 7 Ultimate 64 Bit, Gentoo Linux 10.1
BildBild

Benutzeravatar
Mustang1977
Pilot
Pilot
Beiträge: 1258
Registriert: 19.06.2011 19:13
Wohnort: Nähe LOAG
Kontaktdaten:

Re: Treiber für GTX 1070/P3D V4

Beitrag von Mustang1977 » 19.10.2017 17:05

Bodo hat geschrieben:
19.10.2017 13:17
Ich benutze eine älteren Treiber für meine GTX 1080.
Ne 1080er hast Du schon? Wieviel hast Du für das Teil hingeblättert wenn ich fragen darf? Die ist ja schweineteuer, vor allem in den letzten Monaten :schaedl:
BildAABild

"Spätestens, wenn Sie die Maiskörner einzeln zählen können, sollte Ihnen klar sein, dass Sie ein wenig zu niedrig fliegen." Rod Machado.

Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 4077
Registriert: 05.11.2011 13:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Treiber für GTX 1070/P3D V4

Beitrag von Bodo » 19.10.2017 18:06

Ich hab damals 799€ hingeblättert ( vor einem Jahr ).
1.) QX9770, Gigabyte X48t-DQ6,DDR3-1600 6GB Corsair XMS3 TC Kit CL9,Gainward GTX780 Ti, 2 x 1TB Samsung HD103SM
2.) i7-4790K,Cooler Master Nepton 280L,GA-Z97X-Gaming 32 GB DDR3-1600,Zotac GTX 1080, 128 GB Crucial M550, 1TB SSD Samsung EVO 700Watt Be quit
Betriebssysteme : Windows 7 Ultimate 64 Bit, Gentoo Linux 10.1
BildBild

Benutzeravatar
Schröder
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 385
Registriert: 30.10.2014 09:18
Wohnort: 10Nm von EDDL
Kontaktdaten:

Re: Treiber für GTX 1070/P3D V4

Beitrag von Schröder » 19.10.2017 20:38

Danke Bodo, deine Version hat schonmal keine Besserung gebracht...
Ich muss mich mal kundig machen, was ich bei der Installation eines Nvidia Treibers beachten muss!
Im abgesicherten Modus deinstallieren, ist klar...
Doch dann!
Einen C:Nvidia Ordner gibt es nicht!
Unter Programme(86) finde ich die Treiber, den Inhalt des "Driver"-Ordners lösche ich.
Dann herunterfahren, normal booten, dann mit Adminrechten den neuen Treiber installieren, als "Neuinstallation"!
Ist das o.k. so?
Lieben Gruß
Bernd
"Another day, another chance!"

Mein System: i7 4790k 4x4GHz/Nvidia GTX1070 8GB/16GB RAM 1600MHz/250 GB Samsung Evo 850 SSD/250GB Samsung Evo850 SSD(P3D)/120GB Crucidal SSD (XP10,50)/1TB SATA/MSI Gaming Motherboard (Z97) Prepar3d V3.4, XP10.51, ORBX Global/open LC EU, Full Terrain SCO, North CA, GER North, GSX, Pro ATC-X, Active Sky Next, Registrierte Version FSUIPC, EZCA V2, PMDG 737 NGX, Aerosoft A320/321, iFly 747 V2, Aerosoft F14 Extended

Benutzeravatar
Mustang1977
Pilot
Pilot
Beiträge: 1258
Registriert: 19.06.2011 19:13
Wohnort: Nähe LOAG
Kontaktdaten:

Re: Treiber für GTX 1070/P3D V4

Beitrag von Mustang1977 » 19.10.2017 23:29

Schröder hat geschrieben:
19.10.2017 20:38
Danke Bodo, deine Version hat schonmal keine Besserung gebracht...
Das ist ja überhaupt nicht sicher ob dies dein Problem auch behebt - der Treiber spielt hier aber ganz oben mit.
Schröder hat geschrieben:
19.10.2017 20:38
Einen C:Nvidia Ordner gibt es nicht!
Was meinst Du damit genau? Den Installordner brauchst Du/musst Du/solltest Du nicht ändern. Nur die Cache-Dateien solltest Du löschen, zu finden im Windows TEMP-Verzeichnis, also Beispiel

...\TEMP\NVIDIA Corporation\Nv_Cache
Schröder hat geschrieben:
19.10.2017 20:38
Dann herunterfahren, normal booten, dann mit Adminrechten den neuen Treiber installieren, als "Neuinstallation"!
Ist das o.k. so?
Ja, das passt, allerdings brauchst Du nicht unbedingt "Neuinstallation" wählen weil Dir so vorher erstellte Profile verloren gehen.
BildAABild

"Spätestens, wenn Sie die Maiskörner einzeln zählen können, sollte Ihnen klar sein, dass Sie ein wenig zu niedrig fliegen." Rod Machado.

Benutzeravatar
MatthiasKNU
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6493
Registriert: 26.08.2012 11:26
Wohnort: EDDM
Kontaktdaten:

Re: Treiber für GTX 1070/P3D V4

Beitrag von MatthiasKNU » 20.10.2017 07:30

Zum Thema aufpoppendes Autogen:
Das ist ja eigentlich ein DX11-Problem. Da kann man leider nicht viel dagegen machen...

Zum Thema Blurries:
Hatte ich auch Jahrelang. Da hab ich schon bei LM, bei AVSIM nachgefragt, nie kam eine Antwort, gar nix. Habe verschiedene Treiber ausprobiert, sogar ganz Windows neu installiert, anderen Monitor probiert, alles hats nicht gebracht.
Lösungen hab ich zwei gefunden für dieses Problem:
1. Im NVIDIA Inspector Supersampling drüberlaufen lassen. Kostet allerdings viel Performance und die GPU läuft konstant auf 100 %. (Von dieser Methoden bin ich auch wieder abgekommen)
2. In den P3D-Einstellungen "MipMaps" deaktivieren und mit DXTBmp die Mipmaps aus allen VC-Texturen entfernen. (So mach ichs z.Zt.)
Blurries sind weg, Performance ändert sich nicht.

Die allerbeste Methode (auch die Teuerste) ist eine gscheite Graka (wobei du eh eine GTX1080 hast, da geht das sowieso) und ein 4K-Monitor... Da sind die Blurries auch weg.
Viele Grüße
Matthias

I7-7820X@4,3 RAM 16GB GTX980, Win10 x64
Sim: Prepar3D v4.2
Pilot für: Econair, vAMSYS
Meine Bilder bei Flickr: https://www.flickr.com/photos/matthiasknu/

Mein Twitch-Stram: https://www.twitch.tv/matthias_fsx
Bild

Benutzeravatar
Schröder
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 385
Registriert: 30.10.2014 09:18
Wohnort: 10Nm von EDDL
Kontaktdaten:

Re: Treiber für GTX 1070/P3D V4

Beitrag von Schröder » 20.10.2017 07:46

Hi Matthias!
Das hört sich interessant an!
Punkt 2 verstehe ich leider nicht so ganz...
MipMap?
Muss ich mal drauf achten!
Vielen Dank für die Antwort!
Lieben Gruß
Bernd
"Another day, another chance!"

Mein System: i7 4790k 4x4GHz/Nvidia GTX1070 8GB/16GB RAM 1600MHz/250 GB Samsung Evo 850 SSD/250GB Samsung Evo850 SSD(P3D)/120GB Crucidal SSD (XP10,50)/1TB SATA/MSI Gaming Motherboard (Z97) Prepar3d V3.4, XP10.51, ORBX Global/open LC EU, Full Terrain SCO, North CA, GER North, GSX, Pro ATC-X, Active Sky Next, Registrierte Version FSUIPC, EZCA V2, PMDG 737 NGX, Aerosoft A320/321, iFly 747 V2, Aerosoft F14 Extended

Benutzeravatar
MatthiasKNU
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6493
Registriert: 26.08.2012 11:26
Wohnort: EDDM
Kontaktdaten:

Re: Treiber für GTX 1070/P3D V4

Beitrag von MatthiasKNU » 20.10.2017 09:52

Sorry, bin grad in der Uni. Wenn ich daheim bin werd ich ein paar Screenshots machen...
Viele Grüße
Matthias

I7-7820X@4,3 RAM 16GB GTX980, Win10 x64
Sim: Prepar3D v4.2
Pilot für: Econair, vAMSYS
Meine Bilder bei Flickr: https://www.flickr.com/photos/matthiasknu/

Mein Twitch-Stram: https://www.twitch.tv/matthias_fsx
Bild

Benutzeravatar
Schröder
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 385
Registriert: 30.10.2014 09:18
Wohnort: 10Nm von EDDL
Kontaktdaten:

Re: Treiber für GTX 1070/P3D V4

Beitrag von Schröder » 20.10.2017 10:27

Klasse!
Stress´ dich nicht ab! So eilig ist es nicht, denn ich habe dieses Problem ja schon etwas länger... ;-)
Vielen Dank für die Hilfe!
Lieben Gruß
Bernd
"Another day, another chance!"

Mein System: i7 4790k 4x4GHz/Nvidia GTX1070 8GB/16GB RAM 1600MHz/250 GB Samsung Evo 850 SSD/250GB Samsung Evo850 SSD(P3D)/120GB Crucidal SSD (XP10,50)/1TB SATA/MSI Gaming Motherboard (Z97) Prepar3d V3.4, XP10.51, ORBX Global/open LC EU, Full Terrain SCO, North CA, GER North, GSX, Pro ATC-X, Active Sky Next, Registrierte Version FSUIPC, EZCA V2, PMDG 737 NGX, Aerosoft A320/321, iFly 747 V2, Aerosoft F14 Extended

Antworten