A2A C172 FPL

Antworten
Benutzeravatar
sim767300
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 216
Registriert: 31.03.2012 14:25
Wohnort: EDDL

A2A C172 FPL

Beitrag von sim767300 » 08.03.2019 16:47

Guten Abend liebe Gemeinde,

ich habe eine Frage zur Cessna 172 von A2A.

Ich plane einen Streckenflug (z.B. EHEH to EDDP) und möchte dafür einen guten IFR FPL dafür erstellen.
Da ich annehme, dass das GPS der C172 von A2A nicht von Navigraph mit einem Update versehen ist, stellt sich nun die Frage wie und vorallem wo ich so einen Flugplan erstelle?
Kann man dazu (z.B. simbrief etc.) verwenden, oder sollte ich dies lieber via die P3D Hauseigene "MAP" machen?

Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen.

Mit freudlichen Grüßen
Thomas
V1 - Rotate

Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 4193
Registriert: 05.11.2011 13:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: A2A C172 FPL

Beitrag von Bodo » 08.03.2019 18:04

Der Trainer von A2A hat 2 GPS, welches man über Shift +3 im Menü dann auswählen kann.

1 ) default GPS 500
2 ) gpsmap 295

Das default nutzt die interne Datenbank von P3D, die man auch updaten kann

http://www.aero.sors.fr/navaids3.html

Als Alternative kann man sich das Flight1 GTN 750 oder 650 einbinden

http://www.flight1.com/products.asp?product=gtncomplete
1.) QX9770, Gigabyte X48t-DQ6,DDR3-1600 6GB Corsair XMS3 TC Kit CL9,Gainward GTX780 Ti, 2 x 1TB Samsung HD103SM
2.) i7-4790K,Cooler Master Nepton 280L,GA-Z97X-Gaming 32 GB DDR3-1600,Zotac GTX 1080, 128 GB Crucial M550, 1TB SSD Samsung EVO 700Watt Be quit
Betriebssysteme : Windows 7 Ultimate 64 Bit, Gentoo Linux 10.1
BildBild

Benutzeravatar
sim767300
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 216
Registriert: 31.03.2012 14:25
Wohnort: EDDL

Re: A2A C172 FPL

Beitrag von sim767300 » 09.03.2019 10:27

Servus Bodo,

und vielen Dank für dein Reply.
Kann man denn die GTN Produkte von Flight1 via Navigraph updaten oder werden die von Flight1 seperat mit Updates versorgt?

Was ich aber eigentlich Fragen wollte ist, wo ich einen IFR FPL für die Cessna erstellen kann bzw welches Tool ihr dafür nehmt?

LG Thomas
V1 - Rotate

Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 4193
Registriert: 05.11.2011 13:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: A2A C172 FPL

Beitrag von Bodo » 09.03.2019 13:41

Ich hab mich wohl geirrt gehabt, was das GPS von Flight1 betrifft. Ich nutze Navigraph um meine Airac‘s auf dem neuen Stand zu halten. Und da hab ich von Flight1 das G1000 gesehen. Das ist aber wohl ein Aviation Simulator.

Um einen IFR Flugplan zu erstellen nutze ich Simbrief und PFPX, falls Simbrief mal keine vernünftige Route generiert.
1.) QX9770, Gigabyte X48t-DQ6,DDR3-1600 6GB Corsair XMS3 TC Kit CL9,Gainward GTX780 Ti, 2 x 1TB Samsung HD103SM
2.) i7-4790K,Cooler Master Nepton 280L,GA-Z97X-Gaming 32 GB DDR3-1600,Zotac GTX 1080, 128 GB Crucial M550, 1TB SSD Samsung EVO 700Watt Be quit
Betriebssysteme : Windows 7 Ultimate 64 Bit, Gentoo Linux 10.1
BildBild

Huepper
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 234
Registriert: 11.01.2011 23:30

Re: A2A C172 FPL

Beitrag von Huepper » 09.03.2019 16:44

Hallo Thomas,

> Kann man denn die GTN Produkte von Flight1 via Navigraph updaten oder werden die von Flight1 seperat mit Updates versorgt?

weder noch. Diese werden im Standard von der Garmin Trainer Software versorgt. Diese Software ist Freeware und auf dem Stand vom Jahr 20??. Man kann aber durch die Kaufversion ( oder Abo? ) von Garmin aktuell halten. Da Garmin Produkte für die reale Luftfahrt entwickelt/vertreibt, kann man jetzt nicht unbedingt von einem Schnäppchen für das Abo reden. Siehe Garmin Webseite.

Soweit ich weiß werden die Wettbewerbsprodukte von Reality XP (GXP) ebenso von Garmin mit Daten versorgt.

Also, wenn Du Wert auf "reale" Bedienung eines GTN/GNS Gerätes lägst, dann kaufe es.
Wenn Du zudem Wert auf aktuelle Daten legst und Geld zu viel hast, dann kaufe das Abo dazu.
Ansonsten bleibe bei dem FSX/P3D Standard Gerät... (oder dem eventuell vom 3Party im Flugzeug eingebautes Instrument)

Bevor ich es vergesse, es gibt Flugzeuge die eine Vorbereitung zum Einbau des F1 GTN (wie die A2A C172) besitzen und das GTN im VC darstellen.
Für Flugzeuge ohne Einbaumöglichkeit kann man das Gerät als 2D Panel ins Cockpit kleben.

Ahoj
-Uwe

Antworten