Pushback X-Plane 11

Allgemeine Themen und Probleme rund um X-Plane
Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 3971
Registriert: 05.11.2011 13:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Pushback X-Plane 11

Beitrag von Bodo » 28.09.2017 10:49

Was für eine Zip Datei öff et sich bei Dir im Hintergrund? Hast Du die 777 beim X-org Store oder Aerosoft gekauft. Bei Aerosoft ist es - soviel ich weiß- ein Installer.
1.) QX9770, Gigabyte X48t-DQ6,DDR3-1600 6GB Corsair XMS3 TC Kit CL9,Gainward GTX780 Ti, 2 x 1TB Samsung HD103SM
2.) i7-4790K,Cooler Master Nepton 280L,GA-Z97X-Gaming 32 GB DDR3-1600,Zotac GTX 1080, 128 GB Crucial M550, 1TB SSD Samsung EVO 700Watt Be quit
Betriebssysteme : Windows 7 Ultimate 64 Bit, Gentoo Linux 10.1
BildBild

Dominik
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 22
Registriert: 22.06.2017 22:42
Wohnort: Abenberg

Re: Pushback X-Plane 11

Beitrag von Dominik » 28.09.2017 16:53

Die Zip-Datei heißt getStructure.jar, gleich daneben öffnet sich eine cmd.exe, ein Installer war bei der ursprünglichen zip-Datei nicht enthalten. Lediglich der Ordner, der ins Aircraft-Menü muss. Wenn ich einen Flug starten will, öffnet sich irgendwann eine komische Maske, die nach Hintergrundbild aussieht. Danach funktioniert xplane nicht mehr und wird beendet. Achja, in der zip-Datei sind zwei Ordner, die einmal META-INF und gestructure heißen. Beide Maschinen sind von Aerosoft. Der A350 scheint auch nicht zu funktionieren. Ich bin echt ratlos, denn der A320 und A330 haben keine Schwierigkeiten gemacht, einfach den Aktivierungscode einfügen und fertig.

Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 3971
Registriert: 05.11.2011 13:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Pushback X-Plane 11

Beitrag von Bodo » 28.09.2017 19:06

Hast Du Java nicht installiert ?

https://java.com/de/download/

In dem jar Archiv befinden sich die ausführbaren Dateien, die man dann - wenn Java installiert ist - ausfhren kann.

Dann schmiert es nicht mehr ab.
1.) QX9770, Gigabyte X48t-DQ6,DDR3-1600 6GB Corsair XMS3 TC Kit CL9,Gainward GTX780 Ti, 2 x 1TB Samsung HD103SM
2.) i7-4790K,Cooler Master Nepton 280L,GA-Z97X-Gaming 32 GB DDR3-1600,Zotac GTX 1080, 128 GB Crucial M550, 1TB SSD Samsung EVO 700Watt Be quit
Betriebssysteme : Windows 7 Ultimate 64 Bit, Gentoo Linux 10.1
BildBild

Dominik
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 22
Registriert: 22.06.2017 22:42
Wohnort: Abenberg

Re: Pushback X-Plane 11

Beitrag von Dominik » 28.09.2017 19:31

Woran erkenne ich, ob Java installiert ist?

Update: Nachdem ich Java installiert hatte, habe ich es noch einmal versucht und es hat geklappt, außerdem habe ich herausgefunden, wie das mit dem Pushback funktioniert. Ich bin richtig begeistert :). Vielen Dank für die tolle Hilfe!

Benutzeravatar
streichholz
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 4510
Registriert: 30.01.2009 13:58

Re: Pushback X-Plane 11

Beitrag von streichholz » 30.09.2017 10:02

Wie gesagt, alles ziemlich einfach in XP, wenn man einmal das Prinzip verstanden hat. Man muss sich halt erst mal dran gewöhnen, dass es keine zusätzlichen "tools" gibt, wie bei FSX, sondern das auf Plugin Basis läuft.
Philipp

Sim: X-Plane 11 / Prepar3D v4
Mein System: Intel Core I7 3930K, 16GB RAM, NVidia GTX 1070 @8GB, Windows 10 x64 Pro

aktiver Pilot für:
vAMSYS Pilot
Econair

Bild
Bild

www.touristikstudio-ts.de

Dominik
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 22
Registriert: 22.06.2017 22:42
Wohnort: Abenberg

Re: Pushback X-Plane 11

Beitrag von Dominik » 01.10.2017 14:07

Das mit den Plugins ist auf jeden Fall besser als alles mit Addons zuzupflastern. Was ich komisch finde ist, dass es bei der 777 keinerlei Hinweis darauf gab, dass es am fehlenden Java liegt. Seit Java drauf ist, funktionieren auch die Hintergrundgeräusche beim Terminal usw. Auch hier vorher kein Hinweis.

Antworten