XP10-Hänger durch Geforce GTX 660?

Allgemeine Themen und Probleme rund um X-Plane
Antworten
Tim35
1.Wart
1.Wart
Beiträge: 83
Registriert: 28.04.2010 04:23
Wohnort: EDDI

XP10-Hänger durch Geforce GTX 660?

Beitrag von Tim35 » 22.12.2014 21:07

Hallo,

ich habe ab und zu Probleme mit X-Plane 10.31 (64 Bit).
Ab und zu habe ich trotz an sich hoher Frameraten (selbst über Großstädten meist 30 fps oder mehr) kurze Ruckler, also das Bild bleibt ca. 1/3 bis 1/2 Sekunde stehen und läuft dann flüssig weiter. Das passiert anscheinend in regelmäßigen Abständen, vermutlich wird dann der Grafikkartenspeicher wieder neu gefüllt?
Schade nur, daß das Bild dabei kurz stehen bleibt.

Mehr stört mich allerdings, daß seltener, aber doch schon einige Male das Bild ca. 5-7 Sekunden komplett steht, wie eingefroren, und danach von selbst weiterläuft als wäre nichts gewesen.

Meine Grafikeinstellungen sind relativ hoch, allerdings habe ich nur Airport Details auf "extrem" gesetzt, der Rest steht auf "sehr hoch" manches auch nur auf "hoch" oder "mittel".
Angeblich wird mein Grafikkartenspeicher mit ca. 750 MB ausgelastet, er ist aber 2048 MB groß. Darum verstehe ich die Hänger bzw. Standbilder nicht.

Als CPU habe ich ein Intel Core i7-4770K, dazu 8 GB RAM. X-Plane ist auf einer 1 TB WD Blue SATA3 Platte installiert, die ich auch regelmäßig defragmentiere.

Ich frage mich ob meine Hardware zu schwach ist, oder ob vielleicht sogar an der Hardware etwas Defekt vorliegt?

Mit freundlichen Grüßen
Tim

Benutzeravatar
streichholz
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 4549
Registriert: 30.01.2009 13:58

Re: XP10-Hänger durch Geforce GTX 660?

Beitrag von streichholz » 23.12.2014 08:29

Soweit ich weiß hat XPlane keine Direkt-X Architektur, sondern basiert auf OpenGL. Vermutlich würde ich erst mal da ansetzen.

Hast du denn die aktuellsten Treiber deiner Karte drauf? Fliegst du unter Windows, iOS oder Linux?
Philipp

Sim: X-Plane 11 / Prepar3D v4
Mein System: Intel Core I7 3930K, 16GB RAM, NVidia GTX 1070 @8GB, Windows 10 x64 Pro

aktiver Pilot für:
vAMSYS Pilot
Econair

Bild
Bild

www.touristikstudio-ts.de

Benutzeravatar
Aimoisinthehous
Luftfahrtpionier
Luftfahrtpionier
Beiträge: 3799
Registriert: 30.05.2013 15:16
Wohnort: EDDT

Re: XP10-Hänger durch Geforce GTX 660?

Beitrag von Aimoisinthehous » 23.12.2014 09:52

Es kann gut sein, das die Massen an daten die von der Platte kommen erstmal geladen werden müssen. Dabei kann es bei Festplatten schon mal zu Hängern kömmen zwischendurch. Eine SSD könnte hier helfen.

Defekte zeigen sich eher durch Ausfallen oder Fehler in der Darstellung.

Zu schwach bei einem I7 und einer 660 würde ich nicht sagen aber eventuell würde ich mal Schrittweise die Einstellungen etwas verringern.
PC 1 P3D V 3 :Windows 10 Professional 64 Bit ,Intel I7 3770K @4.6 GHZ ,H70, 8 GB GSkill DDR3 1866, Geforce GTX 780 Ti 3 GB, 256GB SSD Samsung OS, 256GB SSD Plextor P3D,256 GB Samsung SSD, 2 GB Samsung HDD,Thermaltek Level 10 GT Tower an 48" Samsung LED Tv
PC 2 FSC, ASN, PanelBuilder : Laptop Acer Aspire Windows 10 Pro, Intel Core i5 2450M, 8 GB RAM, AMD Radeon HD 7670M an 2X 14" LCD Lenovo
PC 3 GPS und Charts : Asus Transformer Book T100,Windows 10
,Samsung Galaxy Tab 3

Tim35
1.Wart
1.Wart
Beiträge: 83
Registriert: 28.04.2010 04:23
Wohnort: EDDI

Re: XP10-Hänger durch Geforce GTX 660?

Beitrag von Tim35 » 23.12.2014 18:22

Hallo und danke für die Antworten!

Bei mir läuft X-Plane10.31 (64 Bit) unter Windows 7 Home Premium 64 Bit.
Es ist auf einer WD Blue 1 TB SATA3-Platte installiert.
Meine SSD ist nur 120 GB groß, darum würde das zu eng darauf werden mit X-Plane10.

Was meine Darstellungsoptionen angeht:

Texturauflösung: sehr hoch
compress textures to save VRAM: nicht angehakt!
Auflösung: 1920x1080, Vollbildmodus
Bildfrequenz folgt Monitor: nicht limitieren

Zeichnen:
alles angehakt außer: draw forests fires and balloons, draw birds and deer in nice weather, draw Aurora Borealis.

number of trees: populated
numbler of objects: too many
number of roads: tons
number of cars: Chicago Suburbs
world detail distance: very high
airport details: extreme
shadow detail: overlay
water reflexion details: medium

Spezialeffekte:
alle angehakt außer : HDR rendering
Kantenglättungsstufe: kein (schnell)
Anisotropische Filtertexturen: 1x (schnell)
Wolkendetails: 10% nicht viele!

Spezielle Sichtoptionen:
alles nur Nullen bis auf Horizontales Sichtfeld: 075.00
"Forward view with panel" ist das einzige mit einem Punkt!

Gesamtgröße der aktuell geladenen Texturen: 881.87 MB

Grafiktreiber: 4.4.0 NVidia 344.75
________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
I
1000 version
SCENERY

SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - EBBR Brussels/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - EDDF Frankfurt/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - EDDK Cologne/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - EDDM Munich/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - EDDS Stuttgart/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - EDDT Berlin Tegel/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - EDLP Paderborn-Lippstadt/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - EGBB Birmingham/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - EGKK London-Gatwick/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - EGLL Heathrow/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - EGPF Glasgow/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - EGSS London-Stansted/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - EIDW Dublin/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - LEBL Barcelona/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - LEMD Madrid/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - LFMN Nice Cote d Azur X/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - LFPG Paris CDG/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - LFPO Paris Orly/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - LPFR Faro/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft - LSGG Genf/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Global Airports/
SCENERY_PACK Custom Scenery/KSEA Demo Area/
SCENERY_PACK Custom Scenery/KSEA Demo Terrain/
SCENERY_PACK Custom Scenery/LOWI Demo Area/
SCENERY_PACK Custom Scenery/OpenSceneryX/
SCENERY_PACK Custom Scenery/Osm_Europe/
SCENERY_PACK Custom Scenery/R2_Library/
SCENERY_PACK Custom Scenery/RescueX_Lib/
SCENERY_PACK Custom Scenery/RescueX_Terrain/
SCENERY_PACK Custom Scenery/z+52+013_D_Berlin_bx17/
________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Ich hoffe die Informationen helfen Euch mir weitere Tips zu geben, was ich anders einstellen sollte!

Gruß
Tim

Benutzeravatar
streichholz
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 4549
Registriert: 30.01.2009 13:58

Re: XP10-Hänger durch Geforce GTX 660?

Beitrag von streichholz » 23.12.2014 20:53

Hast du vielleicht einen Kumpel/Kollgen mit einer stärkeren NVidia als du sie hast?

Dass die Festplatte nicht hinterher kommt glaube ich fast nicht, es sei denn, dass irgendwelche Segmente kaputt sind bzw. du irgendwie einen Fehler auf der Platte hast.

Hast du denn andere Spiele auf deinem PC? Wenn ja, kommen diese "Hänger" dort auch vor?

Ich kenne es jetzt nur von Assassins Creed. Da liegt es aber an einem Bug. Ich kann mir daher gut vorstellen, dass das frustrierend ist.
Philipp

Sim: X-Plane 11 / Prepar3D v4
Mein System: Intel Core I7 3930K, 16GB RAM, NVidia GTX 1070 @8GB, Windows 10 x64 Pro

aktiver Pilot für:
vAMSYS Pilot
Econair

Bild
Bild

www.touristikstudio-ts.de

Tim35
1.Wart
1.Wart
Beiträge: 83
Registriert: 28.04.2010 04:23
Wohnort: EDDI

Re: XP10-Hänger durch Geforce GTX 660?

Beitrag von Tim35 » 24.12.2014 02:47

Hallo,

Leider kann ich keine andere und stärkere Grafikkarte organisieren.

Was die Festplatte angeht, habe mal hdtune laufen lassen, der Benchmark sagte etwa 150 MB/s durchschnittliche Geschwindigkeit und ca. 15,3 ms Zugriffszeit.
Fehler hat er so keine gefunden, habe aber auch keinen langen Oberflächentest machen lassen, nur die Kurzform.

Andere Spiele machen eigentlich dann eher andere Probleme.
FarCry3 und 4 haken auch manchmal, dann läuft die Spielfigur einfach noch Sekunden weiter, obwohl ich schon längst die Finger von den Tasten genommen habe. Aber das ist nur relativ selten, ich glaube dann wenn er gerade was nachläd. Insofern könnte da schon ein Zusammenhang bestehen.
Die Frage ist halt, ob das in dem Ausmaße noch normal ist oder auf einen Defekt hindeutet?!
Software ist ja auch meist nicht absolut fehlerfrei.

Was würdet Ihr mir denn raten bei X-Plane10 mal an Darstellungseinstellungen zu reduzieren?
Ich meine wo bringt es wirklich was und wo wird die Grafik merklich unschöner?

Ich meine auch, das diese längeren Standbilder anfangs nicht passiert sind, also relativ frisch nach der Installation.
Kann das auch mit den Szenerie-Datein usw. zusammenhängen?

Wobei ich das schon über Berlin hatte, da wo ich die meisten Addons für installiert habe, aber auch schon über New York, wo ich keine Addons installiert habe.
Außer das Rescue-Pack oder wie sich das nennt, was ja überall schöne Heli-Ports usw. schafft. Ehrlich gesagt weiß ich nicht mehr wie es ohne aussah, weil ich das relativ schnell installiert habe und sowieso nur Heli (Bell206) und das sehr tief fliege.

Benutzeravatar
streichholz
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 4549
Registriert: 30.01.2009 13:58

Re: XP10-Hänger durch Geforce GTX 660?

Beitrag von streichholz » 24.12.2014 09:17

Also wenn du das bei anderen Spielen auch hast, dann liegt das eventuell an der Grafikkarte. Die Festplatte würde ich jetzt, nach deiner Aussage, mal aus den Augen lassen.

Lass doch mal einen Test laufen. Den zum Beispiel http://www.chip.de/downloads/3DMark-11_46061292.html

Dort werden verschiedenste Tests mit deinem System gemacht. Also CPU, GPU und zusammen. Schau da mal, bei welchem Test die "Hänger" kommen und ob da auch die FPS einbrechen.
Philipp

Sim: X-Plane 11 / Prepar3D v4
Mein System: Intel Core I7 3930K, 16GB RAM, NVidia GTX 1070 @8GB, Windows 10 x64 Pro

aktiver Pilot für:
vAMSYS Pilot
Econair

Bild
Bild

www.touristikstudio-ts.de

Benutzeravatar
Aimoisinthehous
Luftfahrtpionier
Luftfahrtpionier
Beiträge: 3799
Registriert: 30.05.2013 15:16
Wohnort: EDDT

Re: XP10-Hänger durch Geforce GTX 660?

Beitrag von Aimoisinthehous » 24.12.2014 10:03

Mal eine Frage: Welche Nvidia karte hast du genau?
PC 1 P3D V 3 :Windows 10 Professional 64 Bit ,Intel I7 3770K @4.6 GHZ ,H70, 8 GB GSkill DDR3 1866, Geforce GTX 780 Ti 3 GB, 256GB SSD Samsung OS, 256GB SSD Plextor P3D,256 GB Samsung SSD, 2 GB Samsung HDD,Thermaltek Level 10 GT Tower an 48" Samsung LED Tv
PC 2 FSC, ASN, PanelBuilder : Laptop Acer Aspire Windows 10 Pro, Intel Core i5 2450M, 8 GB RAM, AMD Radeon HD 7670M an 2X 14" LCD Lenovo
PC 3 GPS und Charts : Asus Transformer Book T100,Windows 10
,Samsung Galaxy Tab 3

Tim35
1.Wart
1.Wart
Beiträge: 83
Registriert: 28.04.2010 04:23
Wohnort: EDDI

Re: XP10-Hänger durch Geforce GTX 660?

Beitrag von Tim35 » 24.12.2014 17:24

Hallo,

ich hab diese:
Gigabyte GV-N660OC-2GD PCI-E 3.0 x16

Ist eine werkseitig leicht übertaktete Version.
Ich hab aber z.B. auch das schon relativ alte Spiel "Mafia 2" komplett durchgespielt und mir ist dabei keinerlei Fehlverhalten des PCs aufgefallen. Das hat auch einen eingebauten Benchmark der gut läuft und die Hardware schon fordert.
Im FSX ist mir glaub ich auch nie was aufgefallen, jedenfalls keine solche mehrsekundigen Hänger, hab ihn gerade mal wieder installiert und werd es damit auch nochmal testen.
Ansonsten hab ich nur alte Spiele wie C&C3, was aber auch gut läuft mit allerhöchsten Grafikeinstellungen und riesigen Karten.
Die Probleme mit FarCry3 und 4 treten auch nur sehr selten auf, ich vermute jetzt an Stellen wo er was nachladen muß, oder wo im Hintergrund eine andere Aktion Ressourcen belegt, z.B. Netzwerk für UPlay oder irgendein anderer Hintergrunddienst oder Software, vielleicht auch die Antivirus-Software.

Es kann eben so vieles daran schuld sein, das es dadurch schwierig wird das Problem zu finden.
Ich glaube aber, wenn die Hardware eine Macke hätte, würder der PC komplett abschmieren bzw. einfrieren und nicht nach ca. 5-7 Sekunden ohne das man was machen muß wieder problemlos weiterlaufen. Diese langen Hänger sind zum Glück auch nur relativ selten, kamen neulich ca. 2 mal bei gut 90 Minuten Flug vor.
Vielleicht überfordern die vielen 3D-Objekte über den Großstädten auch die Festplatte, daß sie so schnell nicht nachgeliefert werden können. Ich fliege mit dem Heli ja wirklich tief und lande mal hier und da auf einer Kreuzung oder so. Meist fliege ich nicht höher als 500-1000 ft.

Frohe Weihnachten Euch!
Gruß
Tim

P.S.:
Falls Ihr da noch Fragen haben solltet, der PC besteht aus:
i7-4770K @ 3,7-3,9 GHz (laut HWinfo64), Gigabyte Z97X-Gaming5 (Board), 8GB (2x 4 GB) Kingston ValueRAM DDR3/1600, Gigabyte GV-N660OC-2GD PCI-E 3.0 x16, Samsung 840 Evo 120 GB, Western Digital Blue WD10EZEX (auf der X-Plane 10 installiert ist).

Antworten