Mehr FPS/Leistung im FSX. Eure/Meine Tipps & Tricks.

Allgemeine Tipps & Tricks
Benutzeravatar
Chrisvor
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 530
Registriert: 05.08.2009 13:06

Mehr FPS/Leistung im FSX. Eure/Meine Tipps & Tricks.

Beitrag von Chrisvor » 12.08.2010 20:48

Da ich große Erfolge mit meinen FPS-Raten gemacht habe, habe ich hier mal ein paar Tipps & Tricks zusammengestellt, die mir geholfen haben. Mit meinem alten System hatte ich, bevor ich die Tweaks angewand habe, leider nur ca. 10-18 FPS. Danach habe ich mit den unten genannten Tweaks beschäftigt und so lange mit den Werten herumgespielt, bis ich die besten für mein System gefunden habe. Das heißt, die genannten Werte dienen nur zur Orientierung, da sie sich auf jedes System anders auswirken. Nach dem Tweaken sah das Ergebnis wie folgt aus:
  • 20 FPS in New York
  • 30-60 FPS in Frankfurt mit Aerosoft Megaairport Frankfurt Szenerie
  • bis 100 FPS in Friday Harbour
:super:

Anregungen, Kritik und weitere Vorschläge (für die Liste) sind immer und gerne erwünscht.
Vorerst:

Bevor ihr jeglicher dieser genannten Tipps umsetzt, ist es generell empfohlen, die folgenden Aspekte erfüllt zu haben:
  • Installation der neusten Treiber eures Rechners (Grafikkarte, Soundkarte, [Chipsatz] usw.)
  • Installation des SP1 + SP2 des FSX
  • Keine Probleme mit euren Add-Ons im FSX (Nur das Problem, ungenügend bzw. nicht zufriedenstellende Frames zu haben) :)
Die fsx.cfg, die hier oft genannt wird, befindet sich an folgendem Ort:
Windows 7/Vista: C:\Benutzer\dein Benutzername\AppData\Roaming\Microsoft\FSX
Windows XP: C:\Dokumente und Einstellungen\dein Benutzername\Anwendungsdaten\Microsoft\FSX

Beachtet dabei, dass die ausgeblendeten Ordner angezeigt werden müssen, damit ihr zu den jeweiligen Orten kommt! Wie ihr das macht, steht z.B. auf folgenden Seiten:
7: http://www.tipps-fuer-windows7.de/windo ... eigen.html
Vista: http://www.tippscout.de/vista-versteckt ... _3566.html
XP: http://www.tippscout.de/windows-verstec ... _2446.html

Nun kann es ja los gehen:
Alle, die aus irgendeinem Grund schlechte FPS-Ergebnisse im FSX haben oder nicht zufrieden mit ihnen sind, können folgendes ausprobieren:

1.) FPS Enhancement Package
Informationen: Das FPS Enhancement Package ist eine Sammlung von Texturen, deren Größe verändert wurde. Der Hersteller verspricht eine bessere Performance mit 5-15 FPS mehr.
Hier der Link: http://library.avsim.net/search.php?Sea ... &Go=Search

Wichtig: Macht, bevor ihr die Texturen im Verzeichnis FSX\Scenery\Global mit den neuen Texturen überschreibt, ein Backup des unveränderten Textureordners, falls etwas schief gehen sollte!

Einen großen Dank an S-Express für den Tipp! :perfect:

Ein anderer optionaler Tipp dazu: FPS-freundliche autogene Texturen und Objekte:

1. http://www.flightsim.com/file.php?cm=SE ... X_ENAG.ZIP
2. http://www.flightsim.com/file.php?cm=SE ... XENAG2.ZIP

:super:

Alternative: FSX Texture Performance Conversion
Achtung: Bei vielen hat sich dieser Tipp negativ ausgewirkt !! (flackernde Texturen, weniger FPS...)
Wichtig: Macht, bevor ihr den Texture Performance Installer ausführt, ein Backup folgender Verzeichnisse:
FSX\Scenery\ --> General, AFRI, ASIA, AUST, EURE, EURW, NAMC, NAME, NAMW, OCEN und SAME

Informationen: Die Standard-Texturen des FSX (Format der Standard-Texturen = DXT5 --> ziemlich große Dateien) werden mit DXT1-Dateien ersetzt. Diese beinhalten die selben Texturen. Nur sind die DXT1-Dateien viel kleiner und lassen sich somit viel schneller (nach)laden  :super

http://www.mileswebsolutions.com/FSXTextureConversion/

Download (Wichtig!! Ihr müsst alle 4 Dateien runterladen!): http://www.mileswebsolutions.com/FSXTex ... ion/#files

 ► Öffnet nach dem Download der 4 Dateien die erste ".rar"-Datei mit WinRAR oder 7zip
 ► Klickt auf "Entpacken"
 ► Wählt ein Verzeichnis und startet den Entpackungsvorgang
 ► Vor dem Entpacken werdet ihr aufgefordert, ein Passwort einzugeben, dass in der Beschreibung folgenden Videos auf Youtube zu finden ist:

Code: Alles auswählen

http://www.youtube.com/watch?v=uYbVx1Zz3Us
 ► Startet nach dem Entpacken den Installer in dem Entpackungsverzeichnis.

2.) Prozesspriorität des FSX ändern/erhöhen

 ► FSX starten
 ► Taskmanager starten
 ► auf den Reiter "Prozesse" gehen
 ► unten dann auf den Button "Prozesse aller Benutzer anzeigen" klicken
 ► rechtsklick auf "fsx.exe" in der Liste
 ► danach im Menü auf "Priorität festlegen"
 ► schließlich "Höher als normal" oder "Hoch" wählen.

3.) FSX Einstellungen: Ausgewogene Mischung zwischen Leistung und Optik

✈✈ Grafik
  ► Ziel-Bildwiederholrate: Unbegrenzt (ein Festsetzen der Rate ist bei Mikrorucklern oder ähnlichem z.B. auf den Wert 30 ist ebenfalls sinnvoll)
  ► Auflösung: muss nicht 1920x1080 sein, ich hab 1360x768
  ► Filter: Anisotrop
  ► Antialiasing: an
  ► Globale Strukturauflösung: Sehr hoch
  ► DX10: aus
  ► Lichtreflexe: an
  ► Beleuchtung: aus / Stärke Rechner können es ruhig mit "an" probieren.
  ► Erweiterte Animationen: an

✈✈ Luftfahrzeug: einfach auf "Mittelhoch" bzw. "Sehr niedrig" stellen, das reich vollkommen aus.

✈✈ Szenerie
Meine aktuellen Einstellungen:
Bild

Leistungsstarke PCs können die Einstellungen versuchen:
Bild

Noch eine Alternative:
  ► Radius Detailgenauigkeit: Mittel
  ► Musterkomplexität: 50
  ► Musterauflösung: 19m
  ► Strukturauflösung: 60cm
  ► Wassereffekte: Mittel 1.x --> REX-Benutzer sollten mindestens einen Wert von "Niedrig 2.x" eingestellt haben.
  ► Landdetailstrukturen: an
  ► Szeneriekomplexität, Automatisch generierte Dichte: Extrem dicht
  ► Bodenszenerieschatten: aus
  ► Szenerieeffektdetails: Hoch

✈✈ Wetter: Einfach auf "Mittelhoch" stellen

✈✈ Verkehr: ich kann ohne Leben. Wer unbedingt will:

  ► Fluglinienverkehrsaufkommen, Allgemeines Luftverkehrsaufkommen: höchstens 50%
  ► Flughafenfahrzeugaufkommen: Mittel
  ► Straßenfahrzeuge: höchstens 30%
  ► Schiffe und Fähren: Wenn man nur zwischen Städten wie Frankfurt oder London fliegt 0%.
      Wenn man nicht auf Schiffe verzichten möchte höchstens 30%
  ► Ausflugsboote: Siehe "Schiffe und Fähren"

Wichtig: Wenn Dinge von REX mit diesen Einstellungen nicht richtig dargestellt werden odar gar fehlen, müsst ihr den Regler für die entprechende Sache höher stellen.

Näheres: http://www.forum.aerosoft.com/index.php?showtopic=30796

4.) FlusiFix (Performanceeinstellungen): http://www.wolfgang-picheta.de/

Hier gilt es, einfach solange an den Parametern zu schrauben, bis die besten gefunden werden.

5.) Jobscheduler-Eintrag für Mehrkernprozessoren in der FSX.cfg: http://www.fsxforum.de/viewtopic.php?f=7&t=8179

Code: Alles auswählen

[JOBSCHEDULER]
AffinityMask=X
Das "X" einfach mit dem entsprechenden Wert ersetzen:

Dual-Core-Systeme (2 Threads): 3
Quad-Core-Systeme (ohne Hyperthreading, 4 Threads): 15 oder 14
Quad-Core-Systeme (mit aktiviertem Hyperthreading, 8 Threads): 255
Hexa-Core-Systeme (ohne Hyperthreading, 6 Threads): 63
Hexa-Core-Systeme (mit aktiviertem Hyperthreading, 12 Threads): 4095

Laut diversen Quellen ist der Tweak seit dem SP2, der von sich aus schon eine (bescheidene) Multicoreunterstützung mitbringt, wirkungslos. Probiert es einfach mal aus, schaden tut's nicht. ;)
6.) Festplatte defragmentieren
Fragmentierung ist, wenn logisch zusammenhängende Daten verstreut auf den Datenblöcken einer Festplatte gespeichert werden. Das bremst das System und beeinträchtigt ebenfalls die Performance des FSX, weshalb eine monatliche Defragmentierung, also das Zusammenführen der zusammengehörigen Daten, sinnvoll sein kann.
Eine Freewaresoftware, die den Job erledigt, gibt es HIER.
7.) Datenmüll entfernen
Mit der Zeit sammelt sich auf dem PC immer mehr Datenmüll an, der das ganze System bremst. CCleaner ist ein Programm, das diesen entfernt und dazu noch die Registry säubert.
Siehe dazu: http://www.fsxforum.de/viewtopic.php?f=7&t=3303

8.) Bufferpools-Eintrag in der FSX.cfg:

Code: Alles auswählen

[BUFFERPOOLS]
PoolSize=X
Das "X" versuchen, mit folgenden Werten zu ersetzen:
0, 4000, 1000000, 2000000, 4000000, 5000000, 10000000

9.) CPU übertakten
Dabei ist aber Vorsicht geboten! :A Nur in kleinen Schritten übertakten und nach jedem Schritt immer mindestens eine halbe Stunde das Programm "Prime95" laufen lassen, um die Stabilität zu testen. Und vor allem immer die Temperaturen im Auge behalten. Aber eines vorweg: Ich übernehme keine Verantwortung, wenn etwas schief gehen sollte!

Wenn ihr Fragen zum Thema Übertakten habt bzw. Näheres erfahren wollt, könnt ihr gerne die OC-Ecke dieses Forums aufsuchen, eure Fragen und Anregungen dort posten und das Board somit weiter am Leben erhalten. ;)

OC-Eric und ich haben in diesem Thread das Thema ebenfalls behandelt. :thumbup:

10.) Gamebooster: http://www.chip.de/downloads/Game-Booster_42661074.html
Das Programm schließt Anwendungen und Prozesse, die zum FSX-Spielen nicht gebraucht werden oder den FSX durch hohen Resourcenverbrauch bremsen. Somit wird der RAM freigeschaufelt und es werden (bei mir zumindest) mehrere hundert MB im RAM wieder frei, die der FSX für z.B. das Hineinladen der Texturen verwenden kann.

11.) Grafikkarte (leicht) übertakten

►Einfach das Programm "RivaTuner" downloaden und installieren: http://www.chip.de/downloads/RivaTuner_13001805.html
►Das Programm starten und unter dem Reiter "Main" nach der kleinen Überschrift "Driver settings" Ausschau halten. Darunter ist ein gräulich länglicher Kasten, indem "ForceWare detected" steht. Klickt ganz rechts im Kasten auf den kleinen Pfeil neben "Customize...".
►Klickt dann im erscheinenden Fenster auf das erste Symbol (Grafikkarte)
►Dann müsst ihr im erscheinenden Fenster oben einen Hacken bei "Enable driver-level hardware overclocking" machen
►Jetzt noch daneben die Dropdown-Liste, wo "standard 2d" steht, öffnen und "performance 3D" wählen.
►Bewegt nun den "Core clock"-Regler um 21 Einheiten nach rechts und den "Memory clock"-Regler 16 Einheiten nach rechts.
►Nun nurnoch übernehmen klicken. Nach einem Neustart sind die Overclockeinstellungen wieder im Normalzustand und ihr müsst sie von Neuem aktivieren.

12.) FPS-Limiter
Viele haben das Problem mit den Frameseinbrüchen bzw. den Mikrorucklern im FSX, wenn der Regler in den FSX-Einstellungen für die Ziel-Bildwiederholrate auf "unbegrenzt" steht. Wenn man den Regler dann auf "30" stellt, brechen zwar die Frames in der Regel nicht mehr zusammen, man erreicht jedoch ein paar FPS weniger.
Das Tool "FPS-Limiter" hält die FPS-Rate konstant auf einem gewünschten Wert, obwohl im FSX der Regler auf "unbegrenzt" steht. Der Hersteller verspricht somit weniger (bis keine) Einbrüche der Frames, ohne Verluste.

Link zum Download: http://www.google.de/search?q=fps+limiter+download

Haltet nach der Seite "mediafire.com" ausschau (Bei mir ist es der vierte Eintrag).

(Ich kann den Downloadlink hier leider wegen der Boardregeln nicht direkt hereinposten)

Alternative: Eine FPS-Limiter-Funktion, die im Nvidia-Treiber enthalten ist
Flusifan hat geschrieben: Alle Benutzer von Grafikkarten mit NVidia-GPU [...] können in dem Tool "NVIDIA Inspector" mit der Option "Frame Rate Limiter" die Ausgabe begrenzen. (NV-Treiber 280.xx oder höher)

13.) FSX.CFG-Einträge

Bevor ihr diesen Punkt bearbeitet, bitte ich euch, vorher Punkt 17 auszuprobieren.


Die meisten Tweaks sind auf folgenden Seiten erklärt:
- http://fs-flightcrew.de/index.php?page= ... eadID=1481
- http://www.simforums.com/forums/setting ... 41.html<br />
Danke an M9_Chris und Phlummi für die Links. :thumbup:

Ein weiterer hilfreicher Link dazu, der auch das Problem Mikroruckler behandelt:
- http://www.fsxforum.de/viewtopic.php?f=7&t=11609

Eine weitere große Erläuterung der verschiedenen Einträge in der fsx.cfg meinerseits halte ich hier nicht für sinnvoll.
Dennoch möchte ich folgende meiner Meinung nach wichtige Einträge aufgreifen:

Abschnitt "[GRAPHICS]"

Code: Alles auswählen

HIGHMEMFIX=1
ALLOW_SHADER_30=1
SHADER_CACHE_VERSION=11
Erst genannter Eintrag behebt einen Bug mit der Textur-Adressierungen.
Die 2 darauffolgenden Einträge erlauben es, den Shader 3 zu benutzen.

Code: Alles auswählen

STALE_BUFFER_THRESHOLD=X TEXTURE_MAX_LOAD=X
Besitzer von Real Environment eXtreme können hier die Wolkenauflösung zur korrekten Darstellung eintragen.
Beispiele für "X": 4096, 2048, 1024

Code: Alles auswählen

ForceFullScreenVSync=X
ForceWindowedVSync=X
Die Einträge regeln das Verhalten der vertikalen Synchronisation. Der Wert "1" aktiviert und der Wert "0" deaktiviert VSync.
Eingeschaltetes VSync wirkt gegen Tearing, das viele als (Mikro-)Stottern wahrnehmen.

Abschnitt "[Main]"

Code: Alles auswählen

FIBER_FRAME_TIME_FRACTION=0.33
Regelt die Länge der Zeit, in der sich die CPU mit den Texturen "beschäftigt".
Laut manchen Quellen ist dieser Tweak seit dem SP2 jedoch wirkungslos.

Abschnitt"[SCENERY]"

Code: Alles auswählen

MAX_ASYNC_BATCHING_JOBS=X
Noch ein Wert für Multicores: Nehmt hier den Wert 2, wenn ihr beim Jobscheduler-Eintrag (siehe Punkt 5) den Wert 14 genommen und den Wert 3, wenn ihr den Wert 15 genommen habt.

[JOBSCHEDULER] --> siehe Punkt 5.)

[BUFFERPOOLS] --> siehe Punkt 8.)

[DynamicHeadMovement] --> siehe Punkt 19.)

Wenn Einträge nicht vorhanden sind, müsst ihr den jeweiligen Eintrag einfach unter der jeweiligen Überschrift (z.B. "[GRAPHICS]" oder "[Main]" einfügen.

14.) Visuelle Designs deaktivieren

Vielen hilft dies ebenfalls.
  • Geht in euer FSX-Verzeichnis
  • Macht ein Rechtsklick auf die Datei "fsx.exe"
  • Wählt "Eigenschaften"
  • Wechselt zum Reiter "Kompatibilität"
  • Macht einen Haken neben "Visuelle Designs deaktivieren"
  • Klickt zum Schluss auf "OK"

15.) Performancefreundliche Bäume
Diese Bäume sehen nicht nur gut aus, sondern können auch (mit der selben Dichte, wie mit den Standardbäumen vom FSX) noch ein paar Frames herausholen.
Links:
Version 1.1: http://library.avsim.net/search.php?Sea ... &Go=Search
Version 2.1: http://www.flightsim.com/kdl.php?fid=112198

Danke an S-Express!  ;)


16.) Framesfreundlicher HDR-Effekt

Ein toller Effekt, der sich überhaupt nicht auf die Frames auswirkt.

Noch ein kurzer Hinweis bevor: Wenn ihr in der Nacht fliegt, kann es sein, dass das ganze Bild ein wenig heller ist. Die, die es stört, können den Effekt mithilfe des Tastenkürzels "Umschalt + F12" abschalten.  :D

Download: http://speedskater.ru/download/arccvid/ ... r_MSFS.rar
Mehr Infos und Screenshots: http://www.boards.ie/vbulletin/showthre ... p=63669605

17.) FSX.cfg mithilfe von Jesus Altuves Seite optimieren

Auf folgender Seite gibt man einige seiner Systemdaten und den Ort seiner fsx.cfg an. Daraufhin wird die cfg für das angegebene System optimiert. Außerdem schlägt das Tool viele Sachen vor, wie man z.B. die Musterauflösung für sein System am besten einstellen sollte (je nachdem, wie viel das System packt...). Nachdem der Prozess durchgelaufen ist, müsst ihr nurnoch die neue, optimierte fsx.cfg herunterladen und die alte, am besten nach einem Backup, mit der neuen ersetzen.

Ich, als vorher ruckelgeplagert, habe das Tool ausprobiert und bin mehr als positiv überrascht. Das Tool hat mir viele Vorschläge gemacht und mir eine optimierte fsx.cfg ausgegeben, mit der ich nahezu flüssig fliegen kann. Lediglich den Bufferpools-Eintrag musste ich nochmal nachjustieren, da dort wahrscheinlich nicht der beste Wert für mein System eingestellt war.

Hier endlich der Link zur Seite: http://www.venetubo.com/fsx.html

Probiert es aus! Einen großen Dank an S-Express für den Hinweis auf die Seite! :super:

18.) Virtuelle Kopfbewegungen abstellen

Diesen Tweak kennen vielleicht schon viele:
Laut diversen Quellen sind die "virtuellen Kopfbewegungen" richtige Framesfresser, die man gefahrlos abstellen kann. EZCA-Benutzer brauchen diesen Eintrag erst recht nicht, da die Bewegungen von EZCA aus ausgeführt werden. Also: Alles auf null!  :jop:

[DynamicHeadMovement]
HeadMoveTimeConstant=0
LonAccelOnHeadLon=0 // -0.020000
LonAccelOnHeadPitch=0 // -0.010000
MaxHeadAngle=0 // 5.000000
MaxHeadOffset=0 // 0.300000
RollAccelOnHeadLat=0 // 0.010000
RollAccelOnHeadRoll=0 // 0.100000
YawAccelOnHeadLat=0 // -0.100000

Hinter den "//" sind jeweils die Standardwerte.

19.) Shader-3-Mod
Aktiviert die Unterstützung des Shader 3 im FSX und hat vielen bei Einbrüchen der FPS (bei großer Bewölkung) geholfen. Außerdem wertet es den FSX, je nach Geschmack, optisch auf! :)

Download: http://www.venetubo.com/sha3mod.zip

Danke an SaschaAlbersmann für den Tipp!

20.) Verlagerung von Daten auf RAMDisks

Wer ein bisschen mehr Arbeitsspeicher zur Verfügung hat, kann versuchen, Teile des FSX auf RAMDisks auszulagern. Die hohe Datenrate des Arbeitsspeichers kann sich, wie im folgenden Thread beschrieben, positiv bemerkbar machen. Mir selbst hat es jedoch nicht viel gebracht.

RAMDisks für den FSX

21.) Inoffizielles SP3

Laut dem FLIGHT!-Magazin soll sich dieser inoffizielle Patch, der auch als Service Pack 3 für den FSX bezeichnet wird, positiv auf die Frames auswirken. Ein Test sei es wert, zumal die Eingriffe in den FSX durch den mitgelieferten Uninstaller einfach wieder rückgängig gemacht werden können.

Achtung: Manche User berichten davon, dass durch die Anwendung des Patches der gesamte FSX zerschossen wurde, weshalb ein Backup vor der Installation des Tweaks wohl zu empfehlen ist!

Das inoffizielle Service Pack gibt es hier.

Zum Schluss noch ein, meines Erachtens nach hilfreiches, Zitat von Eagle-one ( :thumbup: ):
Eagle-one hat geschrieben: Und nicht immer gleich wieder alles verstellen. Den Fehler habe ich früher auch gemacht.

Mein Tip:
Den Rechner alle Monate einmal aufmachen und mit Staubsauger und Pinsel reinigen. (Auch in einem sehr sauberen Raum setzt sich sehr viel Staub ab, vorallem bei den Lüftern)
Steckverbindungen kontrollieren u.s.w.  
Rechner immer an einer speparaten Steckdose anhängen (hat schon vielen was gebracht, 230V/15Amp sind nicht immer gleich viel)
Rechner sollte am kühlsten Ort im Raum stehen. (Kann erwiesenermassen einiges an Leistung bringen wenn es nicht zu Warm wird.)

Bei mir war es damals so, dass der Rechner eine oder zwei Wochen stillstand lief aber vorher Perfekt. Keiner hatte was daran gemacht! Ich wollte fliegen und es war zum  :bonk: und ich fing an alles neu einzustellen.  :doh: Zurück zu den vorherigen Einstellungen..... Rechner mal durgepustet und gerinigt hochfahren und es lief wie geschmiert.

Nochmals: Ich übernehme keine Verantwortung für eure Taten, wenn irgendetwas schief gehen oder sich eure Framerate nicht verbessern sollte!!

Die Liste wird ergänzt, wenn ich noch etwas finde bzw. mir noch etwas einfällt.

Viele Grüße
Chrisvor
Zuletzt geändert von Chrisvor am 09.10.2012 21:37, insgesamt 12-mal geändert.
Mein System: Intel Core i7-2600K @ 4.5 GHz | 8 GB DDR-3 1866 MHz Corsair Vengeance RAM | Gigabyte Nvidia Geforce GTX 570 | Asus P8P67 PRO | Windows und FSX auf Samsung SSD 830 128 GB | Samsung HD161HJ 160GB 7200rpm HDD | Windows 7 Ultimate 64-Bit | FSX + Acc.-Pack

Benutzeravatar
simon.a4
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 210
Registriert: 10.11.2009 18:42

Re: Wie bekomme ich mehr FPS/Leistung? Eure/Meine Tipps & Tricks, die geholfen haben

Beitrag von simon.a4 » 13.08.2010 14:00

Finde ich sehr gut, wie du das erläuterst und da danach auch sehr oft hier gefragt wird, allerdings denke ich, das es besser in die Hardware Abteilung passt.


LG Simon
Mein System:
Intel Core i5 750 @ 3.8 Ghz
ASUS P7P55D
OCZ DDR3 4GB
Be Quiet 530W L7
Sapphire HD 5850
160GB Festplatte (western Didital)
320 GB von Samsung
NZXT Gaming Gehäuse

Benutzeravatar
skylane182
Administrator
Administrator
Beiträge: 1670
Registriert: 03.05.2010 09:54

Re: Wie bekomme ich mehr FPS/Leistung? Eure/Meine Tipps & Tricks, die geholfen haben

Beitrag von skylane182 » 13.08.2010 14:10

zu 1.) Leidet die Qualität nicht darunter? Unscharfe Texturen?
Gruß, Mathias
Bild 
Bild

Benutzeravatar
Sascha55
Co-Pilot
Co-Pilot
Beiträge: 929
Registriert: 07.10.2009 11:25
Wohnort: Wedel

Re: Wie bekomme ich mehr FPS/Leistung? Eure/Meine Tipps & Tricks, die geholfen haben

Beitrag von Sascha55 » 13.08.2010 14:15

simon.a4 hat geschrieben: Finde ich sehr gut, wie du das erläuterst und da danach auch sehr oft hier gefragt wird, allerdings denke ich, das es besser in die Hardware Abteilung passt.


LG Simon
Warum Hardware? Er gibt nur Tipps, bzw. sagt an welchen Parameterschrauben es beihm erfolgreich war, da kommt kein Stück Hardware vor. Letztendlich muss jeder selber scchauen und probieren, wie es bei ihm geht und nicht jeder hat dieselben Ansprüche. Die ist bestimmt nicht so gemeint, daß seine Tipps nun jeder auch machen muss!, Ist nur eine Anregung.

Benutzeravatar
simon.a4
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 210
Registriert: 10.11.2009 18:42

Re: Wie bekomme ich mehr FPS/Leistung? Eure/Meine Tipps & Tricks, die geholfen haben

Beitrag von simon.a4 » 13.08.2010 14:20

Ne jetzt wo du es sagts stimmt ist ja auch keine Hardware. :bonk:



LG Simon
Mein System:
Intel Core i5 750 @ 3.8 Ghz
ASUS P7P55D
OCZ DDR3 4GB
Be Quiet 530W L7
Sapphire HD 5850
160GB Festplatte (western Didital)
320 GB von Samsung
NZXT Gaming Gehäuse

Benutzeravatar
Chrisvor
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 530
Registriert: 05.08.2009 13:06

Re: Wie bekomme ich mehr FPS/Leistung? Eure/Meine Tipps & Tricks, die geholfen haben

Beitrag von Chrisvor » 13.08.2010 15:21

skylane182 hat geschrieben: zu 1.) Leidet die Qualität nicht darunter? Unscharfe Texturen?
Nein, die Qualität leidet überhaupt nicht !!

Die Standard-Texturen des FSX (Format der Standard-Texturen = DXT5 --> ziemlich große Dateien) werden mit DXT1-Dateien ersetzt. Diese beinhalten die selben Texturen. Nur sind die DXT1-Dateien viel kleiner und lassen sich somit viel schneller (nach)laden  :super:


simon.a4 hat geschrieben: Finde ich sehr gut, wie du das erläuterst und da danach auch sehr oft hier gefragt wird, allerdings denke ich, das es besser in die Hardware Abteilung passt.


LG Simon
Ehrlich gesagt, wusste ich zuerst nicht recht, wo ich den Thread erstellen sollte  :mad3:
Zuletzt geändert von Chrisvor am 18.12.2010 11:47, insgesamt 1-mal geändert.
Mein System: Intel Core i7-2600K @ 4.5 GHz | 8 GB DDR-3 1866 MHz Corsair Vengeance RAM | Gigabyte Nvidia Geforce GTX 570 | Asus P8P67 PRO | Windows und FSX auf Samsung SSD 830 128 GB | Samsung HD161HJ 160GB 7200rpm HDD | Windows 7 Ultimate 64-Bit | FSX + Acc.-Pack

Benutzeravatar
Sascha55
Co-Pilot
Co-Pilot
Beiträge: 929
Registriert: 07.10.2009 11:25
Wohnort: Wedel

Re: Mehr FPS/Leistung im FSX. Eure/Meine Tipps & Tricks, die geholfen haben

Beitrag von Sascha55 » 13.08.2010 15:42

Eine Frage zu den Prioritäten bei den Prozessen. Wenn man nichts anders als Anweunug als den FSX laufen halt, außer eben Addons wie REX etc. dann erübrigt sich das doch, denn die anProzesse, sie sonst dort gelistet sind, sind dann ja Systemprozesse und den FSX über diese zu setzen, kommt mir so als Halblaie nicht so schlüssig vor.

Benutzeravatar
Chrisvor
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 530
Registriert: 05.08.2009 13:06

Re: Mehr FPS/Leistung im FSX. Eure/Meine Tipps & Tricks, die geholfen haben

Beitrag von Chrisvor » 13.08.2010 16:09

Sascha55 hat geschrieben: Eine Frage zu den Prioritäten bei den Prozessen. Wenn man nichts anders als Anweunug als den FSX laufen halt, außer eben Addons wie REX etc. dann erübrigt sich das doch, denn die anProzesse, sie sonst dort gelistet sind, sind dann ja Systemprozesse und den FSX über diese zu setzen, kommt mir so als Halblaie nicht so schlüssig vor.
Naja, einerseits stimmt das schon. Mann kann die Prozesse die man absolut nicht braucht einfach beenden. Windows-Prozesse kann man nicht beenden, da sie für das Ausführen von Windows wichtig sind. Wenn man jedoch die Priorität vom FSX höher stellt, weiß Windows, dass das wichtigste, das gerade läuft, der FSX ist und dass der FSX jetzt mehr Leistung vom Prozessor braucht, als die Windows-Prozesse, die jediglich für das Ausführen von Windows erforderlich sind und nicht so viel Leistung vom Prozessor brauchen.

Ich hoffe du verstehst, was ich meine  ;)
Zuletzt geändert von Chrisvor am 13.08.2010 16:22, insgesamt 1-mal geändert.
Mein System: Intel Core i7-2600K @ 4.5 GHz | 8 GB DDR-3 1866 MHz Corsair Vengeance RAM | Gigabyte Nvidia Geforce GTX 570 | Asus P8P67 PRO | Windows und FSX auf Samsung SSD 830 128 GB | Samsung HD161HJ 160GB 7200rpm HDD | Windows 7 Ultimate 64-Bit | FSX + Acc.-Pack

max1806

Re: Mehr FPS/Leistung im FSX. Eure/Meine Tipps & Tricks, die geholfen haben

Beitrag von max1806 » 13.08.2010 18:19

Ich wollte deinen 1. Tip mal probieren aber Winrar spuckt beim Entpacken des Pakets Fehlermeldungen aus von wegen "Unerwartets Archivende". Schade eigentlich...

Benutzeravatar
Chrisvor
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 530
Registriert: 05.08.2009 13:06

Re: Mehr FPS/Leistung im FSX. Eure/Meine Tipps & Tricks, die geholfen haben

Beitrag von Chrisvor » 13.08.2010 19:41

dann ist wohl beim download etwas schief gegangen. Hast du auch wirklich alle 4 Parts runtergeladen? Denn "Unerwartetes Archivende" klingt, als ob ein oder mehrere Parts fehlen

Hier nochmal alle 4 Parts: http://www.mileswebsolutions.com/FSXTex ... ion/#files

versuch's nochmal zu downloaden. Glaub mir, das ist es wert. Wenn's dann immernoch nicht klappt, versuch ich dir es irgendwie zu schicken  ;)

Edit: Wurdest du nicht aufgefordert, vor dem Entpacken ein Passwort einzugeben? Das Passwort ist folgendes: whiskeymike
Zuletzt geändert von Chrisvor am 13.08.2010 20:49, insgesamt 1-mal geändert.
Mein System: Intel Core i7-2600K @ 4.5 GHz | 8 GB DDR-3 1866 MHz Corsair Vengeance RAM | Gigabyte Nvidia Geforce GTX 570 | Asus P8P67 PRO | Windows und FSX auf Samsung SSD 830 128 GB | Samsung HD161HJ 160GB 7200rpm HDD | Windows 7 Ultimate 64-Bit | FSX + Acc.-Pack

Antworten