Ortho4XP auf Externer HDD ?

Allgemeine Tipps & Tricks
Antworten
T-REX
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 25
Registriert: 18.01.2012 16:49

Ortho4XP auf Externer HDD ?

Beitrag von T-REX » 19.06.2019 16:35

Nachdem ich meine neue SSD (512 GB) mit 225GB Ortho4Xp (zoom 16) belastet hatte dachte ich, man für ganz Europa wird das nicht reichen.
(Deutschland und BeNeLux sind abgedeckt)
Der Flug ,VFR, von EBBR (Brüssel) nach LFPG (Paris) war ja schön..nur der Übergang der Texturen, Photo zu Xplane naturell, verursachte bei mir leichte
Übelkeit ^^ (Man wird immer verwöhnter).
Nun ich habe da zwei nicht mehr genutzte Externe HDD (1TB / 512 GB) USB 2.0.
Hat da evtl. einer Erfahrungen mit gemacht ,Daten von einer Externen HDD , PhotoTexturen in einen (bei mir X-Plane 11)
Flugsimulator zu laden.

Ich werde mich über ein Feedback freuen.Versprochen !!!

MfG T-REX (aka. Alexander)
Zuletzt geändert von T-REX am 21.06.2019 14:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
streichholz
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 4714
Registriert: 30.01.2009 13:58

Re: Ortho4XP auf Externer HDD ?

Beitrag von streichholz » 19.06.2019 18:19

Gehen tut es auf jeden Fall, nur USB2.0 ist nicht sooo optimal. Du kannst es aber natürlich versuchen, indem du mal Testweise Orthos auf die Externe schmeißt und dann im XP testest. Habe mir dafür im Winter extra eine 1TB SSD gegönnt.
Philipp

Sim: X-Plane 11 / Prepar3D v4
Ryzen 3700x, 64 GB RAM, RTX 2080, Win10

aktiver Pilot für:
vAMSYS Pilot

Bild


www.touristikstudio-ts.de

T-REX
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 25
Registriert: 18.01.2012 16:49

Re: Ortho4XP auf Externer HDD ?

Beitrag von T-REX » 21.06.2019 10:08

Vielen Dank für dein Feedback

Ich habe das ganze jetzt mal durchgetestet (nicht Wissenschaftlich ^^).
4 Ortho Kachel (Zoomlevel 17) heruntergeladen
Und diese auf meine 1TB Externe USB 2.0 Festplatte kopiert.
https://www.amazon.de/photos/share/f8ma ... UuEBQuH5T8
Bild

In den Simulator geladen und von Paris (LFPG) in Richtung Norden. Von +48+002 nach +49+002.
Das Laden dauert etwas länger als üblich (aber bei mir ist Xplane 11 auch auf einer SSD) da die Daten jetzt von einer
Externen Festplatte kommen.
Die Ladezeit ist meines Erachtens aber absolut erträglich.

Die Festplattenauslastung ist kaum zu spüren.
Auch nicht bei dem Übergang von einer Kachel zu einer anderen.
Laufwerk F:
https://www.amazon.de/photos/share/S6UE ... 9LHg0vCiTO
Bild

Fazit: Ich werde meine ,sonst nicht mehr genutzten, externen Festplatten ausgraben und mit Ortho4XP Kachel vollpacken.

MfG T-REX (aka. Alexander)

PS:SAMSUNG HD103SI USB Device
Manufacturer SAMSUNG
Business Unit/Brand Desktop
Model Capacity For This Specific Drive 1TB
Heads 16
Cylinders 121.601
Tracks 31.008.255
Sectors 1.953.520.065
SATA type SATA-III 6.0Gb/s
Device type Fixed
ATA Standard ACS3
Serial Number 50026B7247108AAA
Firmware Version Number S9FM01.7
LBA Size 48-bit LBA
Power On Count 1853 times
Power On Time 389,8 days
Speed Not used (SSD Drive)
Features S.M.A.R.T., APM, NCQ, TRIM, SSD
Max. Transfer Mode SATA III 6.0Gb/s
Used Transfer Mode SATA III 6.0Gb/s
Interface USB (SATA)
Capacity 931 GB
Real size 1.000.204.886.016 bytes
RAID Type None
Zuletzt geändert von T-REX am 21.06.2019 14:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
streichholz
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 4714
Registriert: 30.01.2009 13:58

Re: Ortho4XP auf Externer HDD ?

Beitrag von streichholz » 21.06.2019 10:57

Ja wenn es funktioniert dann gut. :)
Philipp

Sim: X-Plane 11 / Prepar3D v4
Ryzen 3700x, 64 GB RAM, RTX 2080, Win10

aktiver Pilot für:
vAMSYS Pilot

Bild


www.touristikstudio-ts.de

Antworten