Beurteilungen von Add-Ons

Bei den "Addon-News" werdet ihr ständig über die aktuellsten Erweiterungen am Laufen gehalten
Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 4017
Registriert: 05.11.2011 13:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Beurteilungen von Add-Ons

Beitrag von Bodo » 24.06.2015 10:09

Kritik: Keine Bilder vorhanden ( Aussenmodell, Cockpit), - das gehört doch irgendwie dazu, oder ?
1.) QX9770, Gigabyte X48t-DQ6,DDR3-1600 6GB Corsair XMS3 TC Kit CL9,Gainward GTX780 Ti, 2 x 1TB Samsung HD103SM
2.) i7-4790K,Cooler Master Nepton 280L,GA-Z97X-Gaming 32 GB DDR3-1600,Zotac GTX 1080, 128 GB Crucial M550, 1TB SSD Samsung EVO 700Watt Be quit
Betriebssysteme : Windows 7 Ultimate 64 Bit, Gentoo Linux 10.1
BildBild

michimax
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 313
Registriert: 06.10.2010 15:45
Wohnort: Kiel

Re: Beurteilungen von Add-Ons

Beitrag von michimax » 24.06.2015 12:59

Bodo hat geschrieben:Kritik: Keine Bilder vorhanden ( Aussenmodell, Cockpit), - das gehört doch irgendwie dazu, oder ?
Prinzipiell hast du recht, aber ich war zu faul, Bilder einzufügen, auch mit dem Hintergedanken, daß wenn jemand sich Bilder anschauen möchte, könnte er das auch im Netz.

QW B757 in die Suchmaschine eingegeben, schon hat man, was man beegehrt...

Gruß

Michimax

Benutzeravatar
MatthiasKNU
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6471
Registriert: 26.08.2012 11:26
Wohnort: EDDM
Kontaktdaten:

Re: Beurteilungen von Add-Ons

Beitrag von MatthiasKNU » 24.06.2015 13:09

Na Ja, aber Bodo hat schon recht...

Ein paar Bilder gehören halt einfach dazu...

Ich hab mal welche eingefügt
Viele Grüße
Matthias

I7-7820X@4,3 RAM 16GB GTX980, Win10 x64
Sim: Prepar3D v4.2
Pilot für: Econair, vAMSYS
Meine Bilder bei Flickr: https://www.flickr.com/photos/matthiasknu/

Mein Twitch-Stram: https://www.twitch.tv/matthias_fsx
Bild

Benutzeravatar
MatthiasKNU
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6471
Registriert: 26.08.2012 11:26
Wohnort: EDDM
Kontaktdaten:

Re: Beurteilungen von Add-Ons

Beitrag von MatthiasKNU » 14.07.2015 08:42

So, von mir auch mal wieder eine Bewertung, diesesmal das Erstlingswerk von dem eher unbekannten Entwickler "Bridge".
Den Flughafen Guangzhou Bái yún (广州白云国际机场) ZGGG!

Bái yún (白云) ist chinesisch und bedeudet übrigens "weiße Wolke".
Der Flughafen Guangzhou ist momentan der 3. größte Flughafen Chinas (nach Beijing und Hong Kong, aber noch vor Shanghai!) und mit 41 Millionen Fluggästen (2010) der 19. größte Flughafen weltweit, und ist damit knapp vor dem Münchner Flughafen.
Guanghzou ist das Drehkreuz einer der größten Fluggesellschaften Asiens, China Southern Airlines und wird von China Southern von Frankfurt und bald auch von München aus angeflogen.

Jetzt aber zum virtuellen Guangzhou:
Der erste Eindruck:
Ist exzellent. Das "Flair" eines großen Flughafens kommt auf, alles sieht sauber gearbeitet aus, da gibt es überaupt nix zu meckern!
Bild

Die Gebäude sind sauber modelliert, auch da keinerlei Abstriche.
Bild

Die Texturierung ist gut, in P3D tritt kein Texturenflackern auf, die Böden sind realistisch verschmutzt, man findet Abriebsspuren, nahezu auf FlyTampa-Qualität
Bild

Die Direkte Umgebung wurde sehr gut modelliert. Eine vergleichsweise große Fläche hat Fotoreale Texturen bekommen und auch für die Stadt Guangzhou wurden nochmals Fotoreale Texturen genommen, auch wenn diese ein bisschen arg gesättigt sind.
Es wurden außerdem recht viele zusätzliche Gebäude rund um den Flughafen platziert, Hallen, Häuser, man merkt, dass der/die Entwickler sich wirklich Mühe gegeben haben!
Bild

Nachts macht der Flughafen auch einen guten Eindruck, die Beleuchtung sieht gut aus.
Bild

Zum Schluss noch die Performance:
Klar, dass große, detaillierte Flughäfen Leistung ziehen.
Guangzhou ist eine Ausnahme.
Man merkt keinerlei Leistungseinbrüche. Ich kann mit der PMDG 737 mit Blick vom VC auf das gesamte Terminal mit stabilen 40 fps fliegen, das ist wirklich selten. Die VAS-Auslastung ist auch im absolut grünen Bereich.

Der Flughafen ist für 32€ zwar ned gerade billig, lohnt sich aber wirklich für alle, die gerne mal in Asien rumfliegen, oder eben gerne Langstrecke fliegen.

Erhältlich ist der Flughafen nur im Simmarket:
http://secure.simmarket.com/bridge-guan ... -p3d.phtml

Features:
Spoiler: show
Features:

Custom ground poly for the apron and taxiway including realistic detail texture.
Photoscenery cover the area of the airport and surrounding area including Guangzhou City.
Taxiway bridge.
3D grass.
Night illumination

(Meine Meinung: Da wurde ziemlich untertrieben....)
Insgesamt kann man wirklich eine klare Kaufempfehlung für Guangzhou aussprechen, daher gebe ich für diese Flughafen auch
9 von 10 Punkten!


*Bilder von Simmarket
Viele Grüße
Matthias

I7-7820X@4,3 RAM 16GB GTX980, Win10 x64
Sim: Prepar3D v4.2
Pilot für: Econair, vAMSYS
Meine Bilder bei Flickr: https://www.flickr.com/photos/matthiasknu/

Mein Twitch-Stram: https://www.twitch.tv/matthias_fsx
Bild

Benutzeravatar
streichholz
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 4511
Registriert: 30.01.2009 13:58

Re: Beurteilungen von Add-Ons

Beitrag von streichholz » 17.07.2015 10:11

*** Update für die Szenerie Split wurde hinzugefügt ****

viewtopic.php?f=51&t=16248&p=181431&sid ... 8b#p181431
Philipp

Sim: X-Plane 11 / Prepar3D v4
Mein System: Intel Core I7 3930K, 16GB RAM, NVidia GTX 1070 @8GB, Windows 10 x64 Pro

aktiver Pilot für:
vAMSYS Pilot
Econair

Bild
Bild

www.touristikstudio-ts.de

Benutzeravatar
streichholz
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 4511
Registriert: 30.01.2009 13:58

Re: Beurteilungen von Add-Ons

Beitrag von streichholz » 20.07.2015 10:40

FS2Crew NGX Reboot

Bild

Im Folgenden beurteile ich FS2Crew Reboot für die PMDG 737 NGX. Doch zunächst, was ist FS2Crew?

FS2Crew ist ein Tool/Erweiterung für diverse Flugzeuge. Unter anderem gibt es das für die PMDG 777, Majestic Dash 8, PMDG 737 NGX und Airbus X.

Das Tool beinhaltet einen virtuellen Copiloten, der seinen Teil im Flugzeug übernimmt (später dazu mehr) und eine Crew im hinteren Teil des Flugzeugs. FS2Crew lässt sich über Voice oder über Buttons kontrollieren, aber hierzu auch später mehr.

Doch nun zur NGX Reboot Version. Seit der FS2Crew 737 NGX legacy Version wurde Reboot völlig überarbeitet und stellt ein komplett neues Produkt dar. Die alte Version ist nicht mehr zu haben. So wurden in der Reboot Version über 3500 Stimmen neu aufgenommen, 4 verschiedene Sprachpakete (Europa, Amerika, Australien, UK) sowie 3 verschiedene SOPs (1, 2 und 3) mit hineingebracht.

Hinweis: Button Control funktioniert NUR bei SOP2. Für Voice Control muss für Windows die englische Spracheingabe aktiviert werden.

Die verschiedenen SOPs:

- SOP1 stellt das Boeing / Southwest Airline Standardprozedere dar. Hier übernimmt der FO den Teil, den Boeing für ihn vorgesehen hat. SOP1 ist auf Voice-Control only.

- SOP2 ist das von Virgin AU Prozedere. Der Captain darf hier schon selbst mehr übernehmen und auch die einzelnen Schritte sind etwas anders. Ziemlich interessant, wenn man in Australien unterwegs ist.

- SOP3 ist eine bekannte europäische Billigfluggesellschaft, deren Heckflosse eine gelbe Klampfe ziert. Hier merkt man, dass der Captain dem FO überhaupt nicht traut. Der Captain darf hier so ziemlich alles selbst übernehmen und einrichten. Der FO darf schön brav alles abnicken.

Mein Favorit ist bisher das SOP1.

Wie gefällt FS2Crew Reboot? Ganz einfach, es ist der absolute Wahnsinn. Die Voice sowie Button Control funktioniert einwandfrei. Die einzelnen Abläufe begeistern und man ist nicht mehr alleine im Cockpit. Wie in echt wird hier die NGX von 2 Piloten geflogen. FS2Crew hat hier eine wahre Revolution erschaffen. Wer wie ich ein absoluter 737 Fan ist, für den ist FS2Crew schon ein Pflichtkauf. Die Installation ist einfach und intuitiv, der Manager übersichtlich und selbsterklärend. An der Performance ändert sich absolut nichts und man will am Schluss einfach nicht mehr ohne Copiloten fliegen.

Um einen kleinen Einblick zu bekommen, hier ein kleines Video (ist noch aus der Beta, 4 Tage vor Release).


Preis für FS2Crew: 34,95 €. Wer bei einer VA ist sollte sich mal umsehen. Viele haben einen Rabattcode von 30% auf alle FS2Crew Produkte.

Ich vergebe für FS2Crew 5/5 Punkten und eine klare Kaufempfehlung. Für alle 737 Enthusiasten und Vielflieger ein Muss. Matthias wird mir hier zustimmen ;).

Manuals:
http://www.support.fs2crew.com/help/man ... ngx_reboot

Kauf mich hier: http://www.fs2crew.com/cart/categories/ ... boot-Area/
Philipp

Sim: X-Plane 11 / Prepar3D v4
Mein System: Intel Core I7 3930K, 16GB RAM, NVidia GTX 1070 @8GB, Windows 10 x64 Pro

aktiver Pilot für:
vAMSYS Pilot
Econair

Bild
Bild

www.touristikstudio-ts.de

Benutzeravatar
MatthiasKNU
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6471
Registriert: 26.08.2012 11:26
Wohnort: EDDM
Kontaktdaten:

Re: Beurteilungen von Add-Ons

Beitrag von MatthiasKNU » 20.07.2015 10:47

Ja, da kann ich vollständig zustimmen!

Macht richtig Spaß, nicht mehr ganz alleine im Cockpit zu sitzen! ;)
Viele Grüße
Matthias

I7-7820X@4,3 RAM 16GB GTX980, Win10 x64
Sim: Prepar3D v4.2
Pilot für: Econair, vAMSYS
Meine Bilder bei Flickr: https://www.flickr.com/photos/matthiasknu/

Mein Twitch-Stram: https://www.twitch.tv/matthias_fsx
Bild

Benutzeravatar
streichholz
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 4511
Registriert: 30.01.2009 13:58

Re: Beurteilungen von Add-Ons

Beitrag von streichholz » 16.09.2015 17:24

San Francisco International Airport (IATA: SFO, ICAO: KSFO), der internationale Flughafen der Metropole San Francisco beförderte im Jahr 2014 ganze 47,2 Millionen Passagiere und ist der zweit größte Flughafen an der Westküste und Drehkreuz von United Airlines.

FlightBeam hat nun endlich den lang ersehnten Flughafen komplett neu gestaltet und gestern (15.9.2015) um 21:00 Uhr unserer Zeit veröffentlicht. Doch wie steht es um den Flughafen, der doch in einer sehr kritischen Umgebung liegt?

Fangen wir an.

Download und Installation
Wie üblich bei FlightBeam wird zunächst die voll funktionsfähige Demo geladen und anschließend über den Addon Manager im Flusi aktiviert. Als erstes fällt schon mal auf, dass der Flughafen mit 160 MB Downloadgröße doch eher gering gehalten wurde.
Installation erfolgt wie gewohnt. Der Installer findet P3D/FSX:SE/FSX und installiert ihn dann in das Verzeichnis des gewünschten Sims.

Modellierung, Texuren und Beleuchtung
Wer sich das erste mal auf dem Flughafen aufstellen lässt, wird wie mir die Kinnlade auf den Tisch krachen. gestochen scharfes Luftbild, 3D Gras, Lampen an den Taxiways / Runways, alle Schilder, Fahrzeuge und natürlich Terminals, Tower, Parkplätze und vieles mehr wurde detailgetreu umgesetzt. Die Texturen sind scharf und wie von Flightbeam gewohnt erste Sahne. Man könnte direkt meinen, man sei auf einem echten Flughafen unterwegs.

Bild

Bei näherer Betrachtung fällt einem auf, dass von Flightbeam ebenfalls das Interior der Terminals mit gestaltet wurde. Zumindest in den Bereichen, wo man auch tatsächlich reinsehen kann. Auch das führt zu einem richtigen Flughafenfeeling.

*
Bild

Wer den Flughafen, besonders die Bodentexturen näher beobachtet merkt, dass sich das Licht und die Farben des Himmels darin spiegeln. Wie Mir das geschafft hat bleibt sein Geheimnis. Aussehen tut es jedoch phänomenal und der Flughafen bekommt dadurch eine natürliche Wirkung. Die farbliche Gestaltung der Texturen möchte ich besonders hervorheben. Diese ist hier nicht wie bei manch anderen Entwicklern commicmäßig und teilweise unnatürlich.

*
Bild

Bild

Die Beleuchtung des Flughafens ist zum ersten mal bei Flightbeam FSX bzw. P3D native. Das bedeutet, dass für KSFO HD kein DX10 Fixer zum Einsatz kommen braucht.

Das erste mal wirkt die Beleuchtung eines Flughafens sehr natürlich und damit auch realistisch. Man bekommt auf größere Distanz keine Überbledung, auf der anderen Seite aber auch nicht das Gefühl, dass der Flughafen im dunkeln steht. Dafür bekommt FlightBeam zusätzlich ein Extralob.

Bild

Bild

*
Bild

5/5 Punkte für das Gesamtbild

Performance
Die Performance ist hier der Knackpunkt. Die Bewertung bezieht sich lediglich auf den Flughafen mit geladener Umgebung, nicht jedoch auf die Umgebung selbst.
Hier wird einem zum ersten mal bewusst, wieso der Downlaod im Verhältnis zur Flughafengröße so gering ist, denn die Performance ist sehr gut. In Prepar3D habe ich beim rumrollen und im Anflug mit der 737 oder dem Airbus ein schön flüssiges Erlebnis. FPS möchte ich hier keine nennen, da diese von System und User doch sehr unterschiedlich sind.
der VAS ist mit FTX Global und großen Airlineren (bei mir ohne Traffic) kein Problem. 600 - 800 MB im Anflug mit den Airlinern sind noch verfügbar und das lästige Bingen bleibt auch aus.

Wer jedoch FTX Nocal installiert hat, sei hier gewarnt. Laut Angaben seitens FlightBeam ist es mit Airlinern nicht möglich mit FTX NoCal KSFO flüssig und ohne OOM Gefahr anzufliegen.

Mir hat hier jedoch alle Register gezogen und den Flughafen wirklich außergewöhnlich performant hinbekommen. Bedenkt man hier die Detailverliebtheit, kommt einem das wie ein Traum vor. Selbst mit dem Innenleben am Terminal ein so flüssiges Erlebnis hinzubekommen ist eine wahre Meisterleistung. Hier können sich andere Entwickler (ich möchte keine Namen nennen) gerne mal eine Scheibe abschneiden.

5/5 Punkte für die Performance

Funktionen und Features
Natürlich sind, wie bei allen HD Flughäfen von Flightbeam, auch hier die Jetways animiert und docken mit CTRL - J an das Flugzeug an. Man sollte jedoch beachten, dass manche Finger nicht nach links und rechts können. Hier sollte mit Hilfe der Außenansicht eingeparkt werden. Mit GSX (übrigens auch hier ist die Demo von GSX als Vollversion verfügbar) funktioniert das ganze mehr oder weniger gut.

Eine AES Unterstützung für den FSX wird angestrebt und die Files wurden auch schon weitergeleitet. Support hierfür dürfte wohl in der nächsten AES Version verfügbar sein.

Mir hat in seinem Interview mit ADX angemerkt, dass der Flughafen ständig mit Updates versehen werden soll. Das liegt daran, dass KSFO unter ständigen Änderungen zu leiden hat. In wie weit sich diese Theorie umsetzen lässt, muss man erst einmal abwarten. Die Idee dahinter ist jedoch sehr löblich und ich freue mich schon drauf.

SODE wird in (naher) Zukunft wohl mit Integriert werden, da die Standardanimationen der Jetways durch die Limitierung des FSX/P3D doch eher dürftig sind. FSDreamteam wird hier wohl SODE in GSX mit einbauen um eine erleichterte Bedienung zu erhalten. Wie das dann funktioniert, bleibt abzuwarten. Bis jetzt ist die Animation der Jetways jedoch sehr dürftig. Jedoch muss man froh sein, dass diese Animation überhaupt einzug findet, denn obwohl es ein Feature ist, welches der FSX von Haus aus mit sich bringt, findet es man doch nicht in allen (auch neuen und kommenden) Szenerien.

Der erste Hotfix ist schon erschienen und kann über das Forum geladen werden. Der Inhalt fixt:

- Superbay hangar flickers at long distance
- Lampglow texture may show some faint lines
- A few default roadways appearing at edged of custom ground polys

Für diesen grandiosen Einsatz vergebe ich ebenfalls

5/5 Punkte

Preis und Rabatte
KSFO HD schlägt mit 29.10 € zu Buche und liegt damit rund 5 € unter den anderen FlightBeam Flughäfen. Wer KSFO (alt) besitzt, bekommt jedoch 10% Rabatt. Der Preis ist dennoch "hoch", im Vergleich zu anderen Entwicklern deren Flughäfen nicht ansatzweise so gut aussehen und die Performance überhaupt nicht stimmt, sind 29,10 € dann doch wieder gerechtfertigt.

Fazit
Der Flughafen bekommt von mir 5/5 Punkte und ist damit die unangefochtene Spitze von FlightBeam. Meiner Meinung nach gibt es keinen Mega Airport da draußen, der auch nur ansatzweise KSFO HD das Wasser reichen kann. Auch durch langes Suchen an der Szenerie fallen mir keine negativen Seiten auf. Für Airliner Piloten ein absolutes Muss. Wer unsicher ist, Demo laden und selbst überzeugen. :)

http://www.flightbeam.net/ksfohd.html/

Klare Kaufempfehlung! Da bleibt nur abzuwarten, was Mir und sein Team aus Frankfurt zaubert.

Empfehlung, das Interview mit Mir:

* Bilder aus dem FlightBeam Forum
Philipp

Sim: X-Plane 11 / Prepar3D v4
Mein System: Intel Core I7 3930K, 16GB RAM, NVidia GTX 1070 @8GB, Windows 10 x64 Pro

aktiver Pilot für:
vAMSYS Pilot
Econair

Bild
Bild

www.touristikstudio-ts.de

SchmaukeFUENFNEUN
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 568
Registriert: 22.07.2014 11:49
Wohnort: EDDH

Re: Beurteilungen von Add-Ons

Beitrag von SchmaukeFUENFNEUN » 16.09.2015 19:00

.
Heidewitzka, Bock bekommt man auf den Airport defintiv. Sehr gut geschrieben :cool:

Eine Frage jedoch: Was beinhaltet die Demo? Läuft die auf Zeit, ist dort nur ein Teil zu sehen oder wie kann man sich das vorstellen?
Screenshots---> https://www.flickr.com/photos/schmauke7700/

CPU: Intel Core i7-4770 3400 1150 Box @ 3,9 Ghz Turbo
RAM: G-Skill 16GB (2x8 gb) 1600
GPU: Zotac GTX 980ti AMP! Extreme
Board: Gigabyte Z-87-HD3
Power: be quiet! Pure Power L8 630W
HDD: Adata Premiere Pro SP900 256 GB SSD (for P3D only)
Windows 7 Ultimate

Prepar3D 3.4

Benutzeravatar
MatthiasKNU
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6471
Registriert: 26.08.2012 11:26
Wohnort: EDDM
Kontaktdaten:

Re: Beurteilungen von Add-Ons

Beitrag von MatthiasKNU » 16.09.2015 19:03

Die Demo läuft ca. 5 min, dafür is es eben keine Abgespeckte Version, sondern wirklich genau das, was man auch mit der Vollversion kriegt.
Viele Grüße
Matthias

I7-7820X@4,3 RAM 16GB GTX980, Win10 x64
Sim: Prepar3D v4.2
Pilot für: Econair, vAMSYS
Meine Bilder bei Flickr: https://www.flickr.com/photos/matthiasknu/

Mein Twitch-Stram: https://www.twitch.tv/matthias_fsx
Bild

Antworten