Eagle-one: Der FS-Pilot und die Realität

Grundlagen, Hintergrundwissen und tiefere Einblicke in die Fliegerei von Eagle-one.
Benutzeravatar
horstinette
Luftfahrtpionier
Luftfahrtpionier
Beiträge: 3577
Registriert: 14.04.2008 17:43
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Habe ich als FS-Pilot bessere Chanchen für den Pilotenberuf?

Beitrag von horstinette » 28.01.2010 17:36

streichholz hat geschrieben: [...] nur weil ich den FSX spiele.[...]
Vom "Spielen" sowieso nicht, "simulieren" triffts bei mir zumindest eher ;)

Danke dennoch für die Antwort, Reno. Ich werde berichten, sobald meine Bewerbung rausgegangen ist :P
Daniel
Bild

Benutzeravatar
Eagle-one
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 546
Registriert: 26.04.2009 13:21
Wohnort: Im Südanflug von LSZH
Kontaktdaten:

Re: Habe ich als FS-Pilot bessere Chanchen für den Pilotenberuf?

Beitrag von Eagle-one » 28.01.2010 18:25

HorstInette hat geschrieben: Danke dennoch für die Antwort, Reno. Ich werde berichten, sobald meine Bewerbung rausgegangen ist :P
:thumbup:

Wenn es ums sachliche und fachliche geht bin ich immer zu haben!  ;)
WER AUFHÖRT SICH ZU VERBESSERN.........HÖRT AUF GUT ZU SEIN!!!
Lieber verrückt das Leben geniessen als sich normal langweilen
*******************************************************
Swissair 111 for ever
http://www.youtube.com/w
http://www.transcom.org/swissair/crew.htm


Bild

Petra100
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 103
Registriert: 08.12.2008 17:00

Re: Habe ich als FS-Pilot bessere Chanchen für den Pilotenberuf?

Beitrag von Petra100 » 08.02.2010 14:27

Hallo Leute,

wir müssen auch mal kurz unseren Senf dazugeben. Ist vielleicht für den einen oder anderen interessant und wir haben schon etliche Kameraden auf dem Weg zhum Berufspiloten begleitet. Die sitzen heute bei Ryanair und Air-Berlin oder anderen im Cockpit.

Ich hab vor 20 Jahren aus Spaß an der ude mit dem Segelflug begonnen. Geht in einer Flugschuie oder in einem Verein. In dem Verein, in dem ich bin, schulen uralte LTU-Kapitäne, die selbst über die Segelfliegerei Berufspilot geworden sind. Segelflug in einem Verein zu lernen ist billiger als Reiten oder Gokart oder Tauchen, aber teurer als Schach oder Halma. ABER ES IST ZEITAUFWÄNDIG UND  MAN MU? BEREIT SEIN; AM WOCHENENDE PÜNKTLICH UND AUSDAUERND IN EINEM TEAM MITZUWIRKEN. UND MAN MUSS THEORIE LERNEN!!!! In einem Jahr hatte ich im Verein den Segelflugschein mit Silber-C und ein Jahr später Berechtigung für Motorfölug mit Schleppberechtigung.

Viele Vereinsmitglieder haben fliegen und Theorie gelernt und sind dann zur Berufsfliegerei gegangen. Das ist erheblich preiswerter als der direkte Weg. Unds man weiß, ob man Talent hat und auf Dauer Interesse.

Also : Schritt eins: Flugverein aufsuchen und sich mal unterhalten. Sind Berufspiloten im Verein, die evtl schulen? Wer schult die Theorie??
Als -gutes- Beispiel: Einmal ein Blick ins Internet zum AeroClub Bayer in Krefeld Uerdingen. Einer von vielen - und ein sehr guter - sicher auch von  vielen.

Und: Aufraffen und hingehen und fragen kostet nix. Flusi ist kein Fliegen!!! Flusi ist Spaß und evtl technisches Interesse z.B. wie wir am Airbus. Flusi ist wie Schnuller für einen Säugling, der Hunger hat!! Wer meint, vom Flusi in eine Cessna umsteigen zu können, der kommt ganz schnell nach oben -- und zwar nach ganz oben --- zum lieben Gott ´`

Viele Grüße

Petra u Hermann

philippdorn

Re: Habe ich als FS-Pilot bessere Chanchen für den Pilotenberuf?

Beitrag von philippdorn » 17.02.2010 23:21

Boah, bis man ma diesen Text durchgelesen hat^^
also, ich habe das auch schon mitbekommen das es da groß Unterschiede gibt. War mal mit meinem Vater in nem echten Simulator, und da habe ich auch die Strecke von Fra Main nach Fra Hahn gut hinbekommen( sogar die landung ) aber dann hat er mir auch mal so manche Tests gezeigt.
Zum bespiel was ganz bekanntes:
man hat nen Kasten als Maus, und dann geht's los dass sich noch viele andere kästen bewegen die man nicht berühren darf. Mein Vater konnte da 20 mins, ich 30 sek!! Und das war ein leichter test!!
Was auch schön ist, man kriegt ne Geschichte erzählt und muss in ner bestimmten Zeit matheaufgaben ohn taschenrechner lösen,
und danach erzählen wS in der Geschichte drankam. Und da gibt's tausende Aufgaben für Koordination etc. Die auch lang nicht jeder schafft!!

Boah endlich fertig, nur aufm iPod geschrieben^^

Antworten