Eine neue Schweizer Airline?

Eure Screenshots verpackt in schöne Geschichten
Lukee

Eine neue Schweizer Airline?

Beitrag von Lukee » 07.03.2010 18:08

Eine neue Schweizer Airline?

Basle-Mulhouse, 20.03.2003
Was passiert, wenn zwei Investoren und vier Piloten, die alle sechs von der Swissair entschäuscht wurden, zusammentreffen. Richtig, es kommt die Idee einer Neugründung einer neuen wahren Schweizer Airline.


Vor fast genau einem Jahr traffen sich Markus Freier, Peter Gut, Samuel Fletcher, die Geschwister Pascal und Oliver Müller und Fabian Baumgartner zum ersten Mal. Sie kannten sich von ihrer Schulzeit. Markus Freier und Samuel Fletcher waren beides Investoren von Swissair, bei ihrem Grounding verloren sie viel Geld. Die vier Piloten wurden von Swissair nach dem Grounding entlassen und so hatten sie alle eine Wut auf Swissair. Sie traffen sich in einer Beiz in Basel. Samuel Fletcher hatte als Erster die Idee einer eigenen Airline und als er das mit seinen Kameraden besprach, dauerte es nicht lang, bis er sie überzeugt hatte. Sie traffen sich im Verlauf des Jahres immer wieder und realisierten die Idee. Sie redeten mit vielen Verantwortlichen und schlussendlich setzten sie auf das morgige Datum den Jungfernflug an, eine Boeing 737-800, die sie aus Krediten und Sponsonrengeldern kauften, wird morgen um 9.00 das erste Mal in Richtung London Gatwick abheben. Die Lackierung ist noch immer geheim, das einzig Klare ist, dass die neue Airline "CH-AIR" heissen wird, Markus Freier zum Namen: "Wir überlegten uns das lange, der Name ist sehr wichtig im Fluggeschäft, vorallem auch, wenn man in Richtung Osten fliegen will. So kam uns die Idee der "CH-AIR", ein neutraler Name, der trotzdem zeigt, dass wir aus der Schweiz kommen."

Die CH-AIR wird am Anfang London Gatwick anfliegen, zweimal am Tag. Sie planen, sobald die zweite Boeing 737 an sie gelifert wird, Genf und Mailand in einem Dreiecksflug anzufliegen, allerdings suchen sie zeurst noch Piloten. Sie planen bis in zwei Jahren 10 internationale und zwei nationale Destinationen anzufliegen.

Morgen ist also die Präsentation der neuen Lackierung und der Jungfernflug der CH-Air nach London Gatwick. Die "Flusizeitung" wird vor Ort sein und sie werden baldmöglichst alles nachlesen können und die ersten Bilder sehen.

L.F

                                                                                                                                                                                                                                                                                 

(Alle Personen sind frei erfunden, die Tageangabe werd ich wohl nicht erfüllen können)

Benutzeravatar
sencom41
1.Wart
1.Wart
Beiträge: 81
Registriert: 28.09.2009 18:06

Re: Eine neue Schweizer Airline?

Beitrag von sencom41 » 08.03.2010 19:21

Haha...was für ein Schwachsinn, was ist denn daran so schlimm, einen deutschen bei euch zu haben?

Das ging mächtig in die Hose!!!
Microsoft Windows 7 Home Premium 32
Intel Core 2 Duo E8600
4GB DDR2 Ram
nVidia Geforce 9800GT
23" Samsung TFT Monitor

Microsoft Flight Simulator X SP1+SP2
- Aerosoft Airport Tegel und Frankfurt
- Wilco 737

Bild

Benutzeravatar
fsx4you
Co-Pilot
Co-Pilot
Beiträge: 610
Registriert: 14.06.2009 02:18
Wohnort: London
Kontaktdaten:

Re: Eine neue Schweizer Airline?

Beitrag von fsx4you » 08.03.2010 20:00

:haha: Raaaaaahahahaha Lukee :)
Das ist dann doch ein wenig zu viel der schweizer Mentalität :)

Das ist doch egal, wer von welcher Nation wo arbeitet ;-) Ich wage es zu behaupten (und jetzt meine ich nicht spezifisch die Flugbranche), dass Deutsche oft ne bessere Ausbildung haben, als viele Schweizer (bissal delikate Aussage, da die Schweiz bekannt ist für die Qualität und bei der Ausbildung von Piloten werden wohl nicht allzu grosse Unterschiede bestehen dürfen). Aber ich meine, auch die Swiss und ehemals die Swissair ist und war eine Schweizer Airline (naja auch wieder delikat, da die Swiss ja unter der LH läuft) und trotzdem höre ich also aus dem Cockpit- Mikrofon öfters eine Stimme mit deutschem Akzent, als mit schweizer Akzent.

Aber ich versteh trotzdem deine Sorge darum, dass der Jungfernflug natürlich ein Schweizer Pilot machen muss ;) Und jaaa ich glaube, diesen klitzekleinen Funken an Heimatgefühl würden auch die Deutschen nicht einfach so hergeben... Ich glaube jedenfalls nicht, dass ein Schweizer je ein Jungfernflug einer Deutschland- Air machen dürfte hehe ;-)

Benutzeravatar
nighthawk
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 2924
Registriert: 06.08.2007 11:46

Re: Eine neue Schweizer Airline?

Beitrag von nighthawk » 08.03.2010 20:29

Also deine Aussage von wegen Deutschen war ja mal lächerlich.


Aber ich finde ein Mod sollte das hier nochmal alles löschen damit du nocheinmal neu anfagen kannst. Ohne die unschönen Kommentare...
Liebe Grüße

David

Frankfurt, schöne Stadt am Main

Benutzeravatar
sencom41
1.Wart
1.Wart
Beiträge: 81
Registriert: 28.09.2009 18:06

Re: Eine neue Schweizer Airline?

Beitrag von sencom41 » 08.03.2010 20:42

Ein Ausenstehender würde denken, du redest über eine reale Airline.

Du warst auch sicher gegen die Minaretten, kann ich mir gut vorstellen.
Jetzt schließ das ganze Theater bitte, ist wirklich erbärmlich.
Microsoft Windows 7 Home Premium 32
Intel Core 2 Duo E8600
4GB DDR2 Ram
nVidia Geforce 9800GT
23" Samsung TFT Monitor

Microsoft Flight Simulator X SP1+SP2
- Aerosoft Airport Tegel und Frankfurt
- Wilco 737

Bild

Benutzeravatar
fsx4you
Co-Pilot
Co-Pilot
Beiträge: 610
Registriert: 14.06.2009 02:18
Wohnort: London
Kontaktdaten:

Re: Eine neue Schweizer Airline?

Beitrag von fsx4you » 08.03.2010 21:02

sencom41 hat geschrieben: Du warst auch sicher gegen die Minaretten, kann ich mir gut vorstellen.
Ok, der geht dann schon bissal zu weit ne...
Er hat sich ja erklärt!

Ach, gibts doch zu, das war ALLES NUR PROMO!!! ;-)
Aja aber wo ich auch der Meinung bin, du hast mich echt an der Nase herum geführt, ich dachte nämlich auch zuerst, das sei ne wirkliche neue Airline >>.<<

So aba nun :drinks:

Lukee

Re: Eine neue Schweizer Airline?

Beitrag von Lukee » 09.03.2010 20:16

Expressmeldung!: CH-Air-Flugzeug anscheinend schon gesichtet

Basle-Mulhouse, 20.03.2003

Soeben hat uns ein Leserbild erreicht, auf welchem anscheinend die Boeinz 737-800 der CH-Air zu sehen ist. Der Leser, welcher das Foto einschickte, teilte uns mit, dass per Auge, die Lackierung gut zu sehen war, unteranderem den Schriftzug "CH-AIR". Wir werden versuchen, für unsere Leserschaft, mehr herauszufinden. Ging die Maschine tatsächlich schon vor ihrem Jungfernflug in die Lüfte. Wir bleiben dran!


[img width=800 height=448]http://img651.imageshack.us/img651/9952/bild1vm.png[/img]

L.F

                                                                                                                                                                                               

(Ich bitte alle Personen, welche hier Beiträge abseits der Story geschrieben haben, die zu löschen, ich meinerseits habe das bereits gemacht.)

Benutzeravatar
st00pit
Leitung Screenshotecke
Leitung Screenshotecke
Beiträge: 759
Registriert: 28.01.2009 07:19

Re: Eine neue Schweizer Airline?

Beitrag von st00pit » 09.03.2010 23:01

Cool die Kurve gekriegt und ich freu mich schon auf die Story....
Gruß Arne

Bild 12x     Bild 10x     Bild 11x

Bild    Bild

ttoommii

Re: Eine neue Schweizer Airline?

Beitrag von ttoommii » 10.03.2010 18:45

Wird sicher super  :thumbup:

Lukee

Re: Eine neue Schweizer Airline?

Beitrag von Lukee » 30.03.2010 20:40

Jungfernflug der CH-AIR

Basle-Mulhouse 21.03.2003

Heute Morgen um 9.20 hob die CH-AIR erstmals ab. Die Boeing 737-800 der CH-AIR ist mit voller Maschine in Richtung Gatwick gestartet und pünktlich in London gelandet. Zuerst aber gab es noch einen kleinen Anlass, mit der Vorstellung des Konzepts, der Präsentation des Flugzeuges, sowie etliche Dankesagungen an Sponsoren. Leider konnte die Flusizeitung kein Ticket ergattern, wir waren aber bei der Präsentation, beim Start dabei und wir werden auch bei der Landung dabei sein.


Es ist 7 Uhr in der Früh, unser Journalist ist mit dem ersten Spezialbus zum Gate hinausgefahren und steht nun an Gate 33 am Flughafen Basle-Mulhouse, an dem in rund einer Stunde die Präsentation und in zwei Stunden das Boarding beginnen soll. Noch ist der Flieger nicht an seinem Gate und wirklich viele Leute sind auch noch nicht hier. Wir warten und warten und mit der Zeit treffen immer mehr Interessierte ein und schauen auf das kleine Podium, das aufgestellt wurde. Es ist 7.50, Markus Freier und Samuel Fletcher kommen auf das Podium und Markus Freier nimmt das Mikrofon. Er begrüsst alle, erzählt ein wenig von der Umsetzung ihrer Idee. Um 8.10 dann, kündigt er an, dass nun gleich die Boeing 737 ans Gate rollen wird, alle liefen natürlich gleich an die Fenster und warteten gespannt, als die neue Maschine einrollte.

[img width=800 height=413]http://img337.imageshack.us/img337/6626 ... 148701.png[/img]

[img width=800 height=413]http://img638.imageshack.us/img638/4927 ... 919332.png[/img]

Die Maschine dockte an und die Presseleute durften das Flugzeug von innen anschauen, allerdings durften wir keine Fotos schiessen, da das eine Genehmigung der Airline brauchte und wir dir im Vorhinein nicht bekamen. Die Maschine hat Business sowie Economy Economyclass, die Businessclass ist wirklich wunderschön, alles ist hell gestaltet, jeder Platz hat seinen eigenen Bildschirm mit Filmauswahl. Aber auch die Economyclass ist eine Klasse für sich, was den Komfort uns die Gestaltung angeht. Ich, doch relativ hochgewachsen (1.90m gross) hatte noch viele Beinraum frei. Nach einer halben Stunde austesten, mussten wir leider wieder aussteigen, da nun die wirklichen Passagiere kamen.

Um 9.10 dockte die Maschine ab, pünktlich.

[img width=800 height=413]http://img231.imageshack.us/img231/1475 ... 003287.png[/img]
(Bb: Entschuldigt hier bitte die falsche Tageszeit)


Hier noch ein Bild von der Seite mit der Anschrift: "Die wahre Schweizer Airline" Eine Anspielung auf den Aufkauf der Swiss von der deutschen Lufthansa.

[img width=800 height=413]http://img686.imageshack.us/img686/8505 ... 037138.png[/img]

Die letzten Startvorbereitungen

[img width=800 height=413]http://img138.imageshack.us/img138/2057 ... 297403.png[/img]

Und da ist die Maschine auch schon gestartet, in Richtung London Gatwick




So, für jetzt ist leider schluss, der Vogel ist verschwunden, den Bericht, sowie Bilder der Landung und hoffentlich einige Interviews von Mitfliegern wird hier mein Kollege in England präsentieren. Die CH-AIR ist in der Luft und die Schweiz hat eine neue, wirklich schweizerische Airline.

L.F

                                                                                                                                                                                                                                   

Der Repaint ist nicht sehr schön, ist ja auch mein erster. ich werde mich nun an die CRJ-700 setzen und danach sehr wahrscheinlich nochmal die Boeing 737 drannehmen. Wär Interesse am Repaint hat, soll mir per PN die Emailadresse angeben, dann sende ich die nötige Datei. Die Bilder und eine kleine Story kommen, wenn ich in London gelandet bin.

Grüsse

Lukas

P.S: Ich weiss natürlich, dass die Lusthansa erst 2007 die Swiss komplett übernommen hat, aber das is egal.

Antworten