Graphikrobleme mit PMDG Flugzeugen

Hier findet alles zum Thema Freeware & Payware Aircraft platz
Dima
1.Wart
1.Wart
Beiträge: 58
Registriert: 17.12.2017 15:16

Graphikrobleme mit PMDG Flugzeugen

Beitrag von Dima » 17.12.2017 17:52

Guten Abend Gemeinde.
Ich bin neu hier , komme aus Emden Nds. und bin seit Jahren begeisterter FSX Fan.

Leider besitze nicht so viele Kenntnisse wie einige von euch, allerdings sind mir die FSX Grundlagen bekannt.
Seitdem ich mir PMDG MD11 gekauft habe beschäftige ich mich mehr damit und habe dank zahlreichen Anleitungen aus dem YouTube viele Flüge mit der MD11 absolviert.
Ich habe ein Graphik Problem mit der PMDG. Wie man es auf den Bildern sieht schafft es mein Laptop nicht die Slats, Flaps und Speed Breaks auf der ganzen Tragfläche zu aktivieren.
Bei Speed Breaks wird nur ein Spoiler und nur auf der linken Tragfläche hochgeklappt, rechts gar nichts.
Die Slats werden zwar auf beiden Tragflächen ausgefahren, allerdings nur teilweise zum Rumpf hin, der Rest wird nicht aktiviert. Genau das gleiche passiert mit den Flaps.
Die Starts und Landungen, sowie das „Abbremsen in der Luft“ mit den Speed Breaks, verlaufen ordnungsgemäß. Im Cockpit sehe ich wie alle Hebel betätigt werden, die Maschine bleibt stabil und landet ohne Probleme, daher gehe ich sehr stark davon aus, dass die Befehle aus dem Cockpit nicht vollständig graphisch an die Tragflächen übertragen werden.
Außerdem habe ich free AddOn´s mit sämtlichen Modellen von Boeing und Airbus, und da geht alles.

Nun habe ich mir noch PMDG B747-400 gekauft, und siehe da, fast das gleiche Problem. In diesem Fall werden die Flaps optisch gar nicht ausgefahren, obwohl der Hebel im Cockpit betätigt ist. Nur ein Teil der Landeklappe zur Flügelspitze hin bleibt in der Position, egal was ich mache.
Das gleiche passiert mit den Speed Breaks, es tut sich einfach nichts.
Die Slats werden auch nur zum Teil ausgefahren und sehen aus, als hätte jemand die Verkleidung vollständig entfernt.

PC Angaben:
I5-5200U, 2,2 GHz
4 GB RAM
NVIDIA 940M

Bis jetzt unternommen:
Deinstallation PMDG MD11 und neu Installation
Eintrag Highmemfix=1 in die SFX.cfg
Neuinstallation SP2, wobei ich glaube, dass SP2 sowieso auf der PMDG DVD installiert ist.

Mir ist schon klar, dass mein Notebook viele Voraussetzungen zum einwandfreien Spielen der FSX nicht hergeben kann, jedoch mir reicht es noch, Nachfolger kommt bald.
Wie bereits erwähnt funktionieren andere AddOn´s ohne Probleme, daher habe ich keine Ahnung warum es bei PMDG nicht geht.
Hat jemand von euch eine Idee? Danke voraus.

Grüße

Dima
1.Wart
1.Wart
Beiträge: 58
Registriert: 17.12.2017 15:16

Re: Graphikrobleme mit PMDG Flugzeugen

Beitrag von Dima » 17.12.2017 17:54

Kleiner Nachtrag: die Bilder kommen, ich hab´s noch nicht rausgefunden wie man es hier macht

Benutzeravatar
MatthiasKNU
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6494
Registriert: 26.08.2012 11:26
Wohnort: EDDM
Kontaktdaten:

Re: Graphikrobleme mit PMDG Flugzeugen

Beitrag von MatthiasKNU » 17.12.2017 19:12

Grüß dich und erstmal willkommen im Forum!

Sehr schön, mal wieder über die MD11 reden zu können, seit dem Wechsel vom FSX auf Prepar3D bin ich nichtmehr meine geliebte MD11 geflogen...

Ich hatte daher schon wirklich viele Probleme mit der MD11, aber das, was du beschreibst, noch nie...

Wie fährst du die Speedbrakes/Flaps aus? Über das betätigen der Hebel im Cockpit oder über die Tastatur oder über einen Controller?
Betrifft es nur die Flaps/Speedbrakes oder auch z.B. das Fahrwerk oder die Steuerflächen?
Viele Grüße
Matthias

I7-7820X@4,3 RAM 16GB GTX980, Win10 x64
Sim: Prepar3D v4.2
Pilot für: Econair, vAMSYS
Meine Bilder bei Flickr: https://www.flickr.com/photos/matthiasknu/

Mein Twitch-Stram: https://www.twitch.tv/matthias_fsx
Bild

Dima
1.Wart
1.Wart
Beiträge: 58
Registriert: 17.12.2017 15:16

Re: Graphikrobleme mit PMDG Flugzeugen

Beitrag von Dima » 17.12.2017 19:52

Hallo,
die Slats/Flaps werden entweder über die Taste F7 oder am Controller ausgefahren, die Speedbreaks aktiviere ich immer mit Raute taste. Es betrifft nur die Flaps/Speedbreaks, der Rest funktioniert einwandfrei.
Also ich kann am Flieger alles ein bzw. ausschalten, Licht dimmen, Steurflächen bewegen, Fahrwerk einfahren und und und. Nur die Slats/Flaps und Speedbreaks werden optisch teilweise oder gar nicht bewegt.

Dima
1.Wart
1.Wart
Beiträge: 58
Registriert: 17.12.2017 15:16

Re: Graphikrobleme mit PMDG Flugzeugen

Beitrag von Dima » 17.12.2017 21:15

Bild
MD11 Nur innere Landeklappe ausgefahren
Zuletzt geändert von Dima am 17.12.2017 21:46, insgesamt 1-mal geändert.

Dima
1.Wart
1.Wart
Beiträge: 58
Registriert: 17.12.2017 15:16

Re: Graphikrobleme mit PMDG Flugzeugen

Beitrag von Dima » 17.12.2017 21:18

Bild
MD11 Speedbreaks links nur teilweise aktiv, rechts gar nicht

Bild
MD11 der innere Vorflügel ausgefahren, der Aüßere gar nicht

Bild
MD11 Speedbreaks nicht auf der ganzen Tragfläche aktiv

Bild
Querruder ist betätigt, obwohl nicht aktiviert, Ladeklappen reagieren gar nicht

Bild
Vorflügel teilweise und ohne Verkleidung
Zuletzt geändert von Dima am 17.12.2017 22:03, insgesamt 7-mal geändert.

Dima
1.Wart
1.Wart
Beiträge: 58
Registriert: 17.12.2017 15:16

Re: Graphikrobleme mit PMDG Flugzeugen

Beitrag von Dima » 17.12.2017 21:32

Nun hat es auch mit Bildern geklappt und wie man es sieht handelt es sich dabei nur um die graphische Darstellung der "mechanischen Bauteile" auf den Tragflächen. Das letzte Bild von der B747 hat mich umgehauen, das sieht ja mehr nach einem Leichtmetallrechen aus :D

Huepper
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 208
Registriert: 11.01.2011 23:30

Re: Graphikrobleme mit PMDG Flugzeugen

Beitrag von Huepper » 17.12.2017 23:40

Hi Dima,

den SP1 hattest Du aber vor dem SP2 schon installiert gehabt ? Nur FSX + SP2 wäre nicht korrekt, da SP2 nicht kumulativ ist.

Ahoj
-Uwe

Dima
1.Wart
1.Wart
Beiträge: 58
Registriert: 17.12.2017 15:16

Re: Graphikrobleme mit PMDG Flugzeugen

Beitrag von Dima » 18.12.2017 18:59

Das Problem besteht weiterhih, obwohl ich gerade eben SP1 und SP2 neu installiert habe.

Huepper
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 208
Registriert: 11.01.2011 23:30

Re: Graphikrobleme mit PMDG Flugzeugen

Beitrag von Huepper » 19.12.2017 13:53

das letzte was mir noch einfällt, das wäre auf der PMDG Seite nach Updates schauen, mir GPU-Z besorgen und mir Speicherauslastung der "Grafikkarte" während eines PMDG Fluges ansehen und Rückschlüsse ziehen. Falls alles nichts hilft, so einmal den Rechner komplett neu installieren (und damit meine ich alles auf neu trimmen). Es mag Dich nicht trösten, aber dieses Vergnügen habe ich gerade eben mit meinem P3D, der das Update auf die v4.1 nicht so ganz verkraftet hat. Nun aber, rubbel die Katz, wieder einwandfrei schnurrt.

Viel Erfolg
-Uwe

Antworten