Standard VC's in neues Flugzeug einfügen

Hier findet alles zum Thema Freeware & Payware Aircraft platz
Antworten
Inversible
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 2
Registriert: 11.11.2017 19:33

Standard VC's in neues Flugzeug einfügen

Beitrag von Inversible » 11.11.2017 19:38

Hallo,

ich habe bisher nur Flugzeuge verwendet die ein Virtuelles Cockpit besitzen. Nun möchte ich das Standard Cockpit vom A321 in ein A350 einfügen. Ich finde nur leider nirgendwo eine Anleitung die mir genau das erklärt.

Könnt ihr mir helfen?

LG

Benutzeravatar
CptBalu
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 234
Registriert: 09.04.2016 01:11
Wohnort: EDDM

Re: Standard VC's in neues Flugzeug einfügen

Beitrag von CptBalu » 12.11.2017 11:48

Wenn ich dich richtig verstanden habe, willst du das Standard A320 VC in einem A350 haben dann hast du zwei Optionen. Entweder du holst dir das A350 Package als Download, von Rikoooo (das hat dieses VC) oder du baust es mit Hilfe dieser Anleitung selbst ein. http://www.friendlyflusi.at/index.php?p ... adID=16485 Wenn du das VC nach dieser Anleitung einbaust, ist nur eine Sache zu beachten man muss zuerst den Original-Panel-Ordner löschen die Texturen im Texture-Ordner, die für das VC verantwortlich sind enden, alle mit dem Buchstaben C C steht in diesem Fall für Cockpit.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Viele Grüße Bernhard

Flieg' nie in eine Wolke rein es könnt schon einer drinne sein

Inversible
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 2
Registriert: 11.11.2017 19:33

Re: Standard VC's in neues Flugzeug einfügen

Beitrag von Inversible » 12.11.2017 14:36

CptBalu hat geschrieben:
12.11.2017 11:48
Wenn ich dich richtig verstanden habe, willst du das Standard A320 VC in einem A350 haben dann hast du zwei Optionen. Entweder du holst dir das A350 Package als Download, von Rikoooo (das hat dieses VC) oder du baust es mit Hilfe dieser Anleitung selbst ein. http://www.friendlyflusi.at/index.php?p ... adID=16485 Wenn du das VC nach dieser Anleitung einbaust, ist nur eine Sache zu beachten man muss zuerst den Original-Panel-Ordner löschen die Texturen im Texture-Ordner, die für das VC verantwortlich sind enden, alle mit dem Buchstaben C C steht in diesem Fall für Cockpit.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Hallo.

Erst mal vielen Dank für die recht schnelle Antwort.
Ich habe jetzt bei zwei verschiedenen Modellen es probiert. Bei beiden war am Ende das ganze Flugzeug weg. Nur das 2D CP ging noch. Vielleicht sollte ich doch nur welche verwenden, die standardmäßig schon ein VC haben.

Benutzeravatar
CptBalu
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 234
Registriert: 09.04.2016 01:11
Wohnort: EDDM

Standard VC's in neues Flugzeug einfügen

Beitrag von CptBalu » 12.11.2017 16:28

Wenn du einen A350 mit VC suchst, kann ich dir wie schon in meinem letzten Beitrag erwähnt das A350 Package von Rikoooo empfehlen,dieser nutzt auch das Standard-A320 VC Außerdem gibt es für diesen A350 auch ein sehr großes Angebot an Repaints. https://library.avsim.net/search.php?Se ... &Go=Search Lass dich nicht davon verwirren dass es sich um AI Repaints handelt, dieser A350 wurde ursprünglich als AI-Flugzeug entworfen, und man hat dann nachträglich ein VC eingefügt, um in flyable also fliegbar zu machen.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Viele Grüße Bernhard

Flieg' nie in eine Wolke rein es könnt schon einer drinne sein

Benutzeravatar
Mustang1977
Pilot
Pilot
Beiträge: 1186
Registriert: 19.06.2011 19:13
Wohnort: Nähe LOAG
Kontaktdaten:

Re: Standard VC's in neues Flugzeug einfügen

Beitrag von Mustang1977 » 13.11.2017 10:52

Grüße,

Lass mich mal meinen Lösungsvorschlag versuchen. Habe dies zwar in der Praxis noch nie gemacht, theoretisch müsste es aber so gehen:

(vorher bitte wieder alles so wiederherstellen wie es usprünglich war beim A350)

Schritt 1: Du brauchst zuerst das VC-Model vom A-321. Zu finden im Unterverzeichnis \Model. Die Datei "Airbus_A321_interior.mdl" kommt dann ins Model-Unterverzeichnis vom A350.

Schritt 2: Jetzt die model.cfg vom A350 bearbeiten und sicherstellen das folgende Zeile drinsteht

interior=Airbus_A321_interior

speichern.

Schritt 3: Die panel.cfg vom A350 bearbeiten. Zu finden im Unterverzeichnis \panel. Hier zuerst die panel.cfg vom A321 öffnen und folgende Abschnitte in die panel.cfg vom A350 kopieren:

[VCockpit01]
...
[VCockpit02]
...

Wenn die Abschnitte noch nicht vorhanden sind, bzw. egal was dort steht, komplett ersetzen.

speichern.

Sollte so eigentlich funktionieren. Wichtig ist dass der Standard A321 korrekt installiert ist, bzw. Du die "Airbus_A321.cab" Datei im \Gauges Unterverzeichnis liegen hast.

Die 2D Panels sollten von dem Eingriff unberührt bleiben und noch normal funktionieren. Auch ein Eingriff in die aircraft.cfg vom A350 sollte nicht erforderlich sein.

Sag' bescheid ob es funktioniert hat.

Kleines EDIT: Ich glaube er braucht auch noch die VC-Texturdateien, diese sollten sein

- A321_Interior_T.dds
- Airbus_A321_1_C.dds
- Airbus_A321_1_night_C.dds
- Airbus_A321_2_C.dds
- Airbus_A321_2_night_C.dds
- Airbus_A321_3_C.dds
- Airbus_A321_3_night_C.dds
- Airbus_A321_4_C.dds
- Airbus_A321_4_night_C.dds

Kopier die sicherheitshalber noch ins \Texture Unterverzeichnis vom A350. Ohne denen dürftest Du zwar den "VC-Rahmen" haben, jedoch müsste da alles schwarz sein bis auf die Gauges.
BildAABild

"Spätestens, wenn Sie die Maiskörner einzeln zählen können, sollte Ihnen klar sein, dass Sie ein wenig zu niedrig fliegen." Rod Machado.

Antworten