FSX erkennt X52pro nicht, wird durch Standardstick ersetzt

Hier wird versucht zu helfen ;-)
Antworten
Benutzeravatar
Flugente
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 24
Registriert: 29.03.2010 18:26
Wohnort: Berlin/Bonn

FSX erkennt X52pro nicht, wird durch Standardstick ersetzt

Beitrag von Flugente » 12.03.2019 19:10

Hallo
Ich habe nach längerer Pause wieder angefangen zu "fliegen". Zunächst mit meinem alten FSX bevor ich mich mit neuem PC zu P3D bewegen will.
Und siehe da, mein altes Problem ist wieder da,also:

Vorausgeschickt: der PC erkennt den richtigen und vollständigen X52 pro (Bild 1)

Aber FSX nutzt nur einen Standardstick (Bild 2), so daß mir wesentliche Features fehlen. Auch FSUIPC kennt ihn nicht, weil der ja auch nur im FSX arbeitet.

Ich vermute mal, daß die FSX-cfg > [Controls] nicht richtig ist.
Außerdem enthält die Controlsdatei zwar den SAITEK X52 pro {Partnr.:xxxxx (siehe dort) } mit seinem
Namen, aber es ist nur eine kleine Anzahl von Features/Conrols/Funktionen (Standardstick ?) aufgelistet.

Meine Frage:
Kann mal Jemand, der den vollständigen X52 (Bild 1) auch im FSX unter Steuerungen > Kalibrierung > Eigenschaften findet und somit alle Features zur Verfügung hat, in seiner cfg und seiner Controlsdatei nachsehen, ob die genau so aussieht oder welche Abweichungen da sind ???

Man findet die FSX-cfg mit FlusiFix oder hier:
C > Benutzer > "name" > AppData > Roaming > Microsoft > fsx

und die Controlsdatei unter:
C > Benutzer > "name" > AppData > Roaming > Microsoft > FSX > Controls > "Standard * "
* Vielleicht ist "Standard" schon falsch ????

Im Voraus schon mal Dank für die Mühe !
Grüße
Gert

Bild 1 : FSX
Bild

Bild 2


Bild

Und so sehen meine Dateien aus:
FSX cfg: nur [ Controls ]

[CONTROLS]
Controls_Default=Standard
Controls_Current=Standard
KBDAIL=64
KBDELEV=64
KBDRUD=64
[TextInfo.1]
Latitude=1,1
Longitude=1,2
Altitude=1,3
Heading=1,4
AirSpeed=1,5
WindDirectionAndSpeed=1,6


Controlsdatei;

<?xml version="1.0" encoding="Windows-1252"?>

<SimBase.Document
Type="Controls"
version="1,0"
id="Standard">
<Descr>Controls Mapping File</Descr>
<Filename>Standard.XML</Filename>
<SimControls.Map>
<Name>KEYBOARD_MAIN</Name>
<Entry>
<Key>SHIFT+F10</Key>
<Down>KNEEBOARD_VIEW</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>CTRL+S</Key>
<Down>VIEW_PREVIOUS_TOGGLE</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>G</Key>
<Down>GEAR_TOGGLE</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>VK_LBRACKET</Key>
<Down>NEW_VIEW</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>SHIFT+T</Key>
<Down>MP_TRANSFER_CONTROL</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>SHIFT+F</Key>
<Down>REQUEST_FUEL_KEY</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>CTRL+F3</Key>
<Down>PROP_PITCH_INCR_SMALL</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>CTRL+G</Key>
<Down>GEAR_PUMP</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>SHIFT+Num_6+Num_5</Key>
<Down>VIEW_RIGHT_UP</Down>
<Up>VIEW_RIGHT_UP</Up>
</Entry>
<Entry>
<Key>VK_QUOTE</Key>
<Down>VIEW_WINDOW_TO_FRONT</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>CTRL+SHIFT+X</Key>
<Down>VIRTUAL_COPILOT_TOGGLE</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>CTRL+C</Key>
<Down>EXIT</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>V</Key>
<Down>CAPTURE_SCREENSHOT</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>Num_7</Key>
<Down>ELEV_TRIM_DN</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>CTRL+SHIFT+V</Key>
<Down>INC_COWL_FLAPS</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>SHIFT+Y</Key>
<Down>TOW_PLANE_RELEASE</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>M</Key>
<Down>MAGNETO</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>CTRL+2</Key>
<Down>RADIO_VOR2_IDENT_TOGGLE</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>CTRL+Enter</Key>
<Down>EYEPOINT_BACK</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>CTRL+SHIFT+Num_6</Key>
<Down>LANDING_LIGHT_RIGHT</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>CTRL+SHIFT+F3</Key>
<Down>MIXTURE_INCR_SMALL</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>CTRL+VK_PERIOD</Key>
<Down>PARKING_BRAKES</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>A</Key>
<Down>NEXT_SUB_VIEW</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>Num_1</Key>
<Down>ELEV_TRIM_UP</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>CTRL+SHIFT+Tab</Key>
<Down>PREV_VIEW</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>CTRL+SHIFT+F</Key>
<Down>MP_PLAYER_FOLLOW</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>Backspace</Key>
<Down>ZOOM_1X</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>CTRL+SHIFT+U</Key>
<Down>AUTORUDDER_TOGGLE</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>CTRL+M</Key>
<Down>AP_MACH_HOLD</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>SHIFT+R</Key>
<Down>AUTO_THROTTLE_ARM</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>CTRL+VK_LBRACKET</Key>
<Down>SCRIPT_EVENT_1</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>CTRL+VK_RBRACKET</Key>
<Down>SCRIPT_EVENT_2</Down>
</Entry>
<Entry>
<Key>SHIFT+Num_4+Num_5</Key>
<Down>VIEW_LEFT_UP</Down>
<Up>VIEW_LEFT_UP</Up>
</Entry>
<Entry>
<Key>Space</Key>
<Down>MOUSE_LOOK_TOGGLE</Down>
<DownVal>1</DownVal>
<Up>MOUSE_LOOK_TOGGLE</Up>
<UpVal>2</UpVal>

und noch mehr bis dies kommt:

<Entry>
<Index>7</Index>
<Down>SLEW_PITCH_UP_SLOW</Down>
<Up>SLEW_FREEZE</Up>
</Entry>
</SimControls.Map>
<SimControls.Map>
<Name>X52 Professional H.O.T.A.S.{9276E210-E776-11E5-8001-444553540000}</Name>
<Axis>
<AxName>XAxis</AxName>
<Index>0</Index>
<AxEvent>AXIS_AILERONS_SET</AxEvent>
<AxScale>64</AxScale>
<AxNull>36</AxNull>
</Axis>
<Axis>
<AxName>YAxis</AxName>
<Index>1</Index>
<AxEvent>AXIS_ELEVATOR_SET</AxEvent>
<AxScale>64</AxScale>
<AxNull>36</AxNull>
</Axis>
<Axis>
<AxName>ZAxis</AxName>
<Index>2</Index>
<AxEvent>AXIS_THROTTLE_SET</AxEvent>
<AxScale>127</AxScale>
<AxNull>1</AxNull>
</Axis>
<Axis>
<AxName>RzAxis</AxName>
<Index>5</Index>
<AxEvent>AXIS_RUDDER_SET</AxEvent>
<AxScale>64</AxScale>
<AxNull>36</AxNull>
</Axis>
<Entry>
<Index>0</Index>
<Down>BRAKES</Down>
<DownRpt>1</DownRpt>
</Entry>
<Entry>
<Index>1</Index>
<Down>VIEW_MODE</Down>
</Entry>
<Entry>
<Index>2</Index>
<Down>ELEV_TRIM_DN</Down>
<DownRpt>1</DownRpt>
</Entry>
<Entry>
<Index>3</Index>
<Down>ELEV_TRIM_UP</Down>
<DownRpt>1</DownRpt>
</Entry>
<Entry>
<Index>4</Index>
<Down>FLAPS_INCR</Down>
</Entry>
<Entry>
<Index>5</Index>
<Down>FLAPS_DECR</Down>
</Entry>
<Entry>
<Index>6</Index>
<Down>RELEASE_DROPPABLE_OBJECTS</Down>
</Entry>
<Entry>
<Index>7</Index>
<Down>GEAR_TOGGLE</Down>
</Entry>
<Entry>
<Index>8</Index>
<Down>VIEW_MODE</Down>
</Entry>
<Entry>
<Index>9</Index>
<Down>GEAR_TOGGLE</Down>
</Entry>
<POV>
<Index>0</Index>
<Down>PAN_VIEW</Down>
<DownRpt>1</DownRpt>
</POV>
</SimControls.Map>
<SimControls.Map>
<Name>X52 Professional H.O.T.A.S. SLEW {9276E210-E776-11E5-8001-444553540000}</Name>
<Axis>
<AxName>XAxis</AxName>
<Index>0</Index>
<AxEvent>AXIS_SLEW_SIDEWAYS_SET</AxEvent>
<AxScale>64</AxScale>
<AxNull>36</AxNull>
</Axis>
<Axis>
<AxName>YAxis</AxName>
<Index>1</Index>
<AxEvent>AXIS_SLEW_AHEAD_SET</AxEvent>
<AxScale>64</AxScale>
<AxNull>36</AxNull>
</Axis>
<Axis>
<AxName>RzAxis</AxName>
<Index>5</Index>
<AxEvent>AXIS_SLEW_HEADING_SET</AxEvent>
<AxScale>64</AxScale>
<AxNull>36</AxNull>
</Axis>
<Entry>
<Index>0</Index>
<Down>SLEW_RESET</Down>
</Entry>
<Entry>
<Index>1</Index>
<Down>VIEW_MODE</Down>
</Entry>
<Entry>
<Index>2</Index>
<Down>SLEW_ALTIT_PLUS</Down>
</Entry>
<Entry>
<Index>3</Index>
<Down>SLEW_ALTIT_MINUS</Down>
</Entry>
<Entry>
<Index>4</Index>
<Down>SLEW_PITCH_PLUS</Down>

Huepper
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 234
Registriert: 11.01.2011 23:30

Re: FSX erkennt X52pro nicht, wird durch Standardstick ersetzt

Beitrag von Huepper » 13.03.2019 00:27

Hallo Gert,

durch den registrierten Treiber wird anstelle des StandardDialog für Joystickkalibrierung der Saitek eigene Dialog aufgerufen. Dieser unterscheidet sich nur durch treiberspezielle Geschichten, die Windows (somit auch der FSX) nicht mitbekommen. Der DX Standard für Joystick sind 32 Buttons (erweitert 128 Buttons), 7 Achsen und der POV (oder auch HAT genannt). Der FSX ruft nur den Windows StandardDialog auf, eine andere Ansicht auf den Joystick. Mehr ist da nicht an Hokuspokus dahinter.

Was für ein Problem hast Du denn mit Deinem Joystick ?

Wegen dem FSUIPC, welche Version hat Du installiert (und hoffentlich nicht den Module Ordner vom alten PC rüber kopiert -> das passt bestimmt nicht mehr zusammen)

Ahoj
-Uwe

Benutzeravatar
Flugente
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 24
Registriert: 29.03.2010 18:26
Wohnort: Berlin/Bonn

Re: FSX erkennt X52pro nicht, wird durch Standardstick ersetzt

Beitrag von Flugente » 13.03.2019 22:28

Hallo Uwe

Danke ! Big help !

Der FSX hat also seinen Standard mit 32 Buttons , 7 Achsen und den HAT. Wenn also z.B. die 7 Achsen belegt / "verbraucht " sind , dann ist eben Schluß, auch wenn der erkannte Stick (hier der X52) mehr Achsen hat.

Dert X52 hat am Throttle - Handgriff so ein schönes Scroll-Rad, mit dem wollte ich Elev.-Trimm machen. Das geht dann also garnicht, wenn alle 7 Achsen mit anderen Sachen belegt sind.
32 Buttons sind ja mehr als der X52 hat, also kann man da "schwelgen" .

Die Knöpfe 3 u. 4 sind ja auch realitätsnahe Trimmbuttons.

Viel gelernt ! Danke !

Grüße
Gert

Huepper
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 234
Registriert: 11.01.2011 23:30

Re: FSX erkennt X52pro nicht, wird durch Standardstick ersetzt

Beitrag von Huepper » 14.03.2019 01:08

Hallo Gert,

Dein Joystick hat 7 Achsen, 3 am Stick (Hohen/Seiten/Querruder) und 4 am Gashebel (Gashebel/Schieberegler/zwei Drehrädchen).

Für die Einstellung würde ich so vorgehen
FSX->aus
Ich würde unter Windows den Joystick kalibrieren.
Für die Grundeinstellung würde ich den FSUIPC deaktivieren, verhindert ungewollte Seiteneffekte.
Wenn Du schon viel rumgespielt hast, so würde ich die Standard.xml ebenso löschen. Du verlierst jetzt aber alle Deine Einstellungen.
Windows herunterfahren und alle meine Geräte anschließen, ob für den FSX oder auch nicht, das ist egal.
Windows, dann FSX starten und einen kurzen Rundflug mit einem Standardflieger unternehmen. FSX beenden
Sinn der Übung, der FSX legt einen neue Standard.xml an, und zwar mit allen DX Geräten die für den FSX tauglich erscheinen.

a ) Das folgende mache ich jetzt per Editor, die Standard.xml laden und so bearbeiten, auf das jetzt nur noch leere Funktionsrümpfe (falscher Begriff - ich weiß) für jedes DX Gerät übrig bleiben.

b ) Man kann das natürlich auch im FSX so anstellen
Nun in die Controllereinstellungen gehen. Ich für meinen Teil hebe alle Button-/Achsenzuweisungen von allen Controllern auf, nichts geht mehr.

Sinn der Übung, ich habe nicht immer alle DX Geräte angeschlossen. Nur, wenn ich ein für FSX unbekanntes DX Gerät anklemme, so weist der FSX diesem Gerät Standardeinstellungen automatisch zu, die ungewollt den FSX stören könnten. Ist aber das Gerät bereits im FSX registriert, so passiert hier von Seiten des FSX nichts mehr. Zweitens stelle ich hiermit sicher, dass keine zwei Geräte bspw. das Seitenruder kontrollieren wollen.

So, jetzt habe ich einen FSX in dem nichts mehr geht. Jetzt geht es an das Eingemachte.

1 ) Controller auswählen, Achse zuweisen. Einen Standardflug starten, probieren ob der gewünschte Effekt eintritt.
2) gehe solane zu 1 bis alles eingestellt ist.

Die Zuweisung von Buttons ist ähnlich wie oben, nur wird kein Controller direkt ausgewählt, einfach den gwünschten Button vom gewünschten Controller drücken.

Auch Dein gwünschtes Trimmrad auf dem Gashebel ist ein Achse, genauso wie das Höhenruder am Stick. Das muss so funktionieren!
Zumindest hast Du noch einen noch lebenden Zeitzeugen, da ich vor einigen Jahren den FSX mit X52 (und pro) betrieben hatte. Heute bin ich auf P3D mit TM WARTHOG.

Erst wenn das alles funktioniert, und erst dann würde ich den FSUIPC wieder aktivieren. Eventuell auch hier die FSUIPC.INI vorher löschen.

Später kanns Du dann das Wort FSX gegen P3D tauschen. Der Vorgang ist hier recht identisch
Denke aber daran, Du brauchst eine neue FSUIPC für den P3Dv4. Die FSUIPC FSX (32bit) Version läuft nicht unter P3Dv4 (amd64 auch x64 genannt).

Viel Erfolg beim konfigurieren

Ahoj
-Uwe

PS. ich würde während den Einstellungen Kopien von der Standard.xml anfertigen (FSX muss aus sein). Sinn, falls ich was verbocke, so habe zumindest eine Kopie einer funktionerenden Standard.xml und muss nicht mehr von vorne anfangen.

Wenn die Einstellungen gelaufen sind, so würde ich die Standard.xml auf ro (Dateiebene Schreibschutz) setzen. Sinn, ich kann mal eine Einstellung verändern, ohne das sich der FSX das für die Zukunft merkt. Soll der FSX das doch abspeichern, so wird die Standard.xml vor dem beenden vom FSX auf rw (Dateiebene beschreibbar) gesetzt. Hinterher wieder auf ro

Benutzeravatar
Flugente
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 24
Registriert: 29.03.2010 18:26
Wohnort: Berlin/Bonn

Re: FSX erkennt X52pro nicht, wird durch Standardstick ersetzt

Beitrag von Flugente » 15.03.2019 10:26

Hallo Uwe,

großen Dank für Deine ausführlichen Erklärungen !
Da habe ich jetzt erstmal was zu tun, habe schon mal angefangen mit dem Sichern der Standard Dateien etc

Ich werde mich mit Ergebnissen hier melden.

Grüße
Gert

Benutzeravatar
Flugente
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 24
Registriert: 29.03.2010 18:26
Wohnort: Berlin/Bonn

Re: FSX erkennt X52pro nicht, wird durch Standardstick ersetzt

Beitrag von Flugente » 23.03.2019 15:22

Hallo Uwe,

ich habe gemacht was Du empfohlen hast und noch einiges anderes, es hat leider nicht geklappt.
Ich will und kann im Moment auch nicht weiter dran arbeiten, ich betrachte das jetzt mal als stochern in inzwischen veralteter Technik.
Etwas später im Jahr werde ich mir einen neuen PC, P3D , Scenery etc kaufen und damit sozusagen einen Neustart machen.

Du hast Dir viel Mühe mit mir gegeben ! Dafür danke ich Dir ganz besonders ! Und es war nicht umsonst, ich habe einiges dazugelernt !

Grüße
Gert

Antworten