Pc für FSX im Jahr 2018

Hier wird versucht zu helfen ;-)
Antworten
Planespotter87
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 1
Registriert: 26.08.2018 15:32

Pc für FSX im Jahr 2018

Beitrag von Planespotter87 » 26.08.2018 16:09

Hallo zusammen.
Ich weiss das man im netz sehr viel findet. Es geht mir aber um mein system und darum frag ich um hilfe.
Ich hab einen game laptop mitdem ich fsx spiele.

Der laptop hat folgende daten: Asus ROG G73jh
Intel i7 mit 2.66 ghz
8gb ram 1333mhz
Ati HD 5870 graka mit 1gb
Und eine 128gb ssd

Meine frage:
Da der laptop schon ein wenig älter ist möchte ich ein pc kaufen. Ziel wäre es mit evtl 2 oder 3 monitoren zu fliegen. Der fsx ist ja auch schon älter. Da sollte doch so ein system nicht mehr teuer sein? Was würdet ihr mir empfehlen? In welchem preisbereich muss ich rechnen?

Vielen dank für jede hilfe.

Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 4115
Registriert: 05.11.2011 13:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Pc für FSX im Jahr 2018

Beitrag von Bodo » 26.08.2018 16:38

Moinsen,

Auch mit heutigen Hardware wird der FSX nicht gerade flüssig laufen. Ein weiterer Punkt ist das Betriebssystem.Wenn Du heute einen Rechner kaufst, so wird der mit Windows 10 meistens ausgeliefert. Und da kann es sein, dass da die Installation vom FSX nicht mehr klappt.

Lockheed Martin hat vor mehreren Jahren den Source vom FSX ESP gekauft und auf Basis des FSX Codes den Prepar3D heraus gebracht. Inzwischen gibt es ein 64 Bit Version. Die Academic Version kostet um die 51€

www.prepar3d.com
1.) QX9770, Gigabyte X48t-DQ6,DDR3-1600 6GB Corsair XMS3 TC Kit CL9,Gainward GTX780 Ti, 2 x 1TB Samsung HD103SM
2.) i7-4790K,Cooler Master Nepton 280L,GA-Z97X-Gaming 32 GB DDR3-1600,Zotac GTX 1080, 128 GB Crucial M550, 1TB SSD Samsung EVO 700Watt Be quit
Betriebssysteme : Windows 7 Ultimate 64 Bit, Gentoo Linux 10.1
BildBild

Benutzeravatar
streichholz
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 4547
Registriert: 30.01.2009 13:58

Re: Pc für FSX im Jahr 2018

Beitrag von streichholz » 27.08.2018 13:19

Wenn du am überlegen bist, würde ich dir auch dringend X-Plane 11 ans Herz legen. Als Neuanschaffung kommt dir der Sim wesentlich günstiger und mit entsprechender Hardware bist du da auch gut gerüstet. Gibt sehr viel gute Freeware für XP, Geld ausgeben müsstest du quasi erst mal nur für den Sim selbst. In meinen Augen ist das der bessere Simulator aktuell.

Eine Demo (kostenlos) von XP kannst du dir hier anschauen: https://www.x-plane.com/
Philipp

Sim: X-Plane 11 / Prepar3D v4
Mein System: Intel Core I7 3930K, 16GB RAM, NVidia GTX 1070 @8GB, Windows 10 x64 Pro

aktiver Pilot für:
vAMSYS Pilot
Econair

Bild
Bild

www.touristikstudio-ts.de

Antworten