Installation Wilco Airbus Series Vol. 2

Hier wird versucht zu helfen ;-)
Benutzeravatar
Schröder
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 385
Registriert: 30.10.2014 09:18
Wohnort: 10Nm von EDDL
Kontaktdaten:

Re: Installation Wilco Airbus Series Vol. 2

Beitrag von Schröder » 29.12.2017 14:19

Hallo Timbo81

Der Pfad, in dem du den FSX installiert hast, eignet sich leider überhaupt nicht dafür, weil es zu Problemen mit den Rechten kommt.
Besser wäre ein eigener Pfad, oder eine separate SSD.
Ich habe den Wilco Evo2 Bis auch installiert, aber nur für den A380-Merge. Die Wilco-Produkte finde ich jetzt nicht soooo toll...
Lieben Gruß
Bernd
"Another day, another chance!"

Mein System: i7 4790k 4x4GHz/Nvidia GTX1070 8GB/16GB RAM 1600MHz/250 GB Samsung Evo 850 SSD/250GB Samsung Evo850 SSD(P3D)/120GB Crucidal SSD (XP10,50)/1TB SATA/MSI Gaming Motherboard (Z97) Prepar3d V3.4, XP10.51, ORBX Global/open LC EU, Full Terrain SCO, North CA, GER North, GSX, Pro ATC-X, Active Sky Next, Registrierte Version FSUIPC, EZCA V2, PMDG 737 NGX, Aerosoft A320/321, iFly 747 V2, Aerosoft F14 Extended

Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 3971
Registriert: 05.11.2011 13:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Installation Wilco Airbus Series Vol. 2

Beitrag von Bodo » 29.12.2017 17:33

Hallo Tim,

Bernhard hat leider Recht, was den Installationspfad vom FSX bei Dir betrifft.

"Wenn Du in dem Verzeichnis c:\Programme(x86) zwei Programme installiert hast, die über eine Dynamische Link Library ( DLL ) kommunizieren wolle, dann funktioniert diese Verbindung zwischen Programm A und Programm B nicht richtig, da Programm A nicht die volle Berechtigung hat um mit der DLL von Programm B zu kommunizieren."

In deinem Fall ist es der FSX und das Addon von Feelthere ( Wilco ist nur der Publisher, der das ganze vertreibt ). Hast Du die Benutzerkontensteuerung vor der Installation des FSX deaktviert ? Auch wenn man als Administrator im System eingeloggt ist, muss man explizit jeder Anwendung über das Kontextmenü von der rechten Maustaste "Als Administrator ausführen" starten.

Wenn Du das nächste Mal den FSX installierst, so installiere den FSX bitte nicht nach C:\Programme(x86) sondern z.B nach c:\FSX oder auf eine eigene Partition.
1.) QX9770, Gigabyte X48t-DQ6,DDR3-1600 6GB Corsair XMS3 TC Kit CL9,Gainward GTX780 Ti, 2 x 1TB Samsung HD103SM
2.) i7-4790K,Cooler Master Nepton 280L,GA-Z97X-Gaming 32 GB DDR3-1600,Zotac GTX 1080, 128 GB Crucial M550, 1TB SSD Samsung EVO 700Watt Be quit
Betriebssysteme : Windows 7 Ultimate 64 Bit, Gentoo Linux 10.1
BildBild

timbo81
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 4
Registriert: 28.12.2017 13:54

Re: Installation Wilco Airbus Series Vol. 2

Beitrag von timbo81 » 31.12.2017 11:17

So, ich will mal ein kurzes Feedback geben. Nachdem ich alles in einem anderen Verzeichnis neu installiert habe, funktioniert das Programm jetzt. Es hat einiges an Zeit gekostet alle Add Ons und so weiter neu zu installieren. Aber es hat sich schließlich gelohnt.
Ich muss sagen, dass das Programm, wie schon gesagt wurde, recht alt daherkommt. Bin mit dem A320 von Aerosoft wohl zu sehr verwöhnt, was Übersicht und Funktionalität angeht. Ich versuche dennoch ein bisschen damit zu üben.

Danke nochmal für die Hilfe.

Antworten