diverse Probleme mit P3D v3

Hier wird versucht zu helfen ;-)
Dima
1.Wart
1.Wart
Beiträge: 51
Registriert: 17.12.2017 15:16

diverse Probleme mit P3D v3

Beitrag von Dima » 22.07.2018 23:07

Guten Abend

Ich bin nun auf euere Hilfe angewiesen. Es geht dabei um P3D v3 Version, welche ich vor ca. 3 Wochen erworben habe.
Seitdem bin ich fast jeden Abend am forschen, suchen, probieren, einstellen, noch mal probieren usw. Ich bekomme dieses Ding nicht zum Laufen, sodass ich sagen könnte „geschafft“. Fast alles, was der liebe Google hergibt an Informationen darüber habe ich bereits gelesen und........ nicht schlauer geworden :doh:

Zu meinem Rechner:
-ASUS GL553VD-FY077T I7-7700HQ/16GB
-CPU: Intel Core i7-7700HQ,
-4x 2.80GHz
-RAM: 16GB DDR4
-HDD: 1TB
-SSD: 512GB
-Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1050 Mobile, 4GB GDDR5, HDMI

Angaben zum FS:
P3D v3
ORBX FTX Global Base
ORBX FTX Global openLC Europe
Fs Global Real Weather

Einstellungen
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild



Das Problem ist immer bei der geringen Höhe zu sehen, wenn ich ca. 1500 Fuß fliege oder weniger. Bei der Außenansicht auf die Tragfläche z.B. „Left Engine View“ am unteren Bildschirmrand „wackelt“ die Szenerie, verursacht womöglich durch schnelles Aufbau der Landschaft. Das Bild an sich ist zufreidenstellend, sowie die Ansicht der kompletten Maschine von außen und darunter liegenden Landschaft.
Die restliche Szenerie in der Mitte oder weiter am Horizont bleibt „ruhig“, da sich das Bild langsam ändert (vermute ich mal), auch wenn man etwas schneller fliegt, als sonst.

Ganz schön wird es, wenn ich höher steige, dann ist alles paletti.
Für mich ist es ganz wichtig immer bei der Landung oder beim Start einen Blick „aus dem Fenster zu werfen“ und wenn ich diese „flackernde Bilder“ sehe wird mir einfach nur schlecht. Außerdem kommen die Wolken etwas verzögert hinterher.

Bis jetzt habe ich sämtliche Einstellungen ausprobiert, ohne Erfolg!
Das Deaktivieren von ORBX FTX Global Base hatte auch nichts gebracht.

Je nachdem wie sich dieses Thread entwickelt stelle ich nach und nach Fragen.

Ich möchte dann als erstes mit der wichtigsten Frage beginnen und zwar:
Wie stelle ich P3D bzw. NVIDIA GrKa ein, sodass die Szenerie ohne zu ruckeln flüssig "mitfliegt"?
Bitte, falls jemand antworten möchte, nicht in der Computer Sprache schreiben :super: da meine PC Kenntnisse sehr begrenzt sind :mad3:

Achja, geflogen wird mit A321 Aerosoft.

Danke voraus

Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 4021
Registriert: 05.11.2011 13:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: diverse Probleme mit P3D v3

Beitrag von Bodo » 22.07.2018 23:38

Warum wurde nicht zu der Version 4 gegriffen ? P3D v4 ist 64 Bit, während P3D v3 ( wie auch FSX und FSX:SE ) eine 32 Bit Anwendung.

An deiner Stelle würde ich den Kauf rückgängig machen ( sollte noch gehen, da 60 Tage noch nicht um sind ) und auf P3D v4 umsteigen.
1.) QX9770, Gigabyte X48t-DQ6,DDR3-1600 6GB Corsair XMS3 TC Kit CL9,Gainward GTX780 Ti, 2 x 1TB Samsung HD103SM
2.) i7-4790K,Cooler Master Nepton 280L,GA-Z97X-Gaming 32 GB DDR3-1600,Zotac GTX 1080, 128 GB Crucial M550, 1TB SSD Samsung EVO 700Watt Be quit
Betriebssysteme : Windows 7 Ultimate 64 Bit, Gentoo Linux 10.1
BildBild

Dima
1.Wart
1.Wart
Beiträge: 51
Registriert: 17.12.2017 15:16

Re: diverse Probleme mit P3D v3

Beitrag von Dima » 23.07.2018 00:04

Weil unter P3D v4 keine PMDG Flugzeuge installiert werden können, zumindest sagt das der Google. Bei P3d v3 hätte man eventuell mit paar Tricks eine Chance.
Für mich sieht die Sache so aus, dass ohne PMDG MD11, B777, B747 der Flugsimulator keinen Sinn mehr macht. Klar, es gibt von PMDG paar Boeing Modelle, die kompatibel zu v4 sind, jedoch sehe ich nicht ein, warum ich für das gleiche Produkt noch mal 120 Euro auf den Tisch legen muß, bei dem nicht mal optisch nachgebessert wurde.
Daher bin ich "gezwungen" erstmal den A321 zu fliegen, damit ich überhaupt etwas zum Fliegen habe, da die Passagier Maschinen in der P3D komplett fehlen, und für meinen Geschmack kommen andere Flugzeuge gar nicht infrage.
Aber diese Themen mit PMDG etc wollte ich eigentlich später ansprechen, falls das Problem mit der GrKa behoben ist. ;)

Grüße

Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 4021
Registriert: 05.11.2011 13:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: diverse Probleme mit P3D v3

Beitrag von Bodo » 23.07.2018 06:52

Wie installierst Du Flugzeuge denn im P3D. Mit der GTX 1050 wird der P3D auch nicht flüssig laufen.
1.) QX9770, Gigabyte X48t-DQ6,DDR3-1600 6GB Corsair XMS3 TC Kit CL9,Gainward GTX780 Ti, 2 x 1TB Samsung HD103SM
2.) i7-4790K,Cooler Master Nepton 280L,GA-Z97X-Gaming 32 GB DDR3-1600,Zotac GTX 1080, 128 GB Crucial M550, 1TB SSD Samsung EVO 700Watt Be quit
Betriebssysteme : Windows 7 Ultimate 64 Bit, Gentoo Linux 10.1
BildBild

Dima
1.Wart
1.Wart
Beiträge: 51
Registriert: 17.12.2017 15:16

Re: diverse Probleme mit P3D v3

Beitrag von Dima » 23.07.2018 09:57

Es ist aber einen Versuch wert. Wenn ich mit eigenen Augen sehe, dass der Rechner versagt, bleibt mir nichts anderes übrig als wieder zum FSX zurück zukehren, um dort meine PMDG Flieger sinnvoll zu nutzen. Außerdem habe ich ja noch ORBX, der mit der FSX kompatibel ist. Wie ich PMDG in den v3 installiere, keine Ahnung, aber ich habe einiges darüber gelesen, dass zumindest MD11 integrierbar sein sollte.

Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 4021
Registriert: 05.11.2011 13:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: diverse Probleme mit P3D v3

Beitrag von Bodo » 23.07.2018 10:21

Also, Du musst für den P3D v4 die 737, 747 und 777 neu kaufen bei PMDG. Die MD11 wurde für den P3D nie von Seiten PMDG umgesetzt. Auf diese Mascine müsstest Du verzichten.

In Europa darf man digitale Software verkaufen, das wurde vom europäischen Gerichtshof fest entschieden. Dazu gibt es auch ein Urteil.
1.) QX9770, Gigabyte X48t-DQ6,DDR3-1600 6GB Corsair XMS3 TC Kit CL9,Gainward GTX780 Ti, 2 x 1TB Samsung HD103SM
2.) i7-4790K,Cooler Master Nepton 280L,GA-Z97X-Gaming 32 GB DDR3-1600,Zotac GTX 1080, 128 GB Crucial M550, 1TB SSD Samsung EVO 700Watt Be quit
Betriebssysteme : Windows 7 Ultimate 64 Bit, Gentoo Linux 10.1
BildBild

Benutzeravatar
Mustang1977
Pilot
Pilot
Beiträge: 1251
Registriert: 19.06.2011 19:13
Wohnort: Nähe LOAG
Kontaktdaten:

Re: diverse Probleme mit P3D v3

Beitrag von Mustang1977 » 23.07.2018 18:25

Bodo hat geschrieben:
23.07.2018 06:52
Wie installierst Du Flugzeuge denn im P3D. Mit der GTX 1050 wird der P3D auch nicht flüssig laufen.
Zusammen mit dem i7-7700 wird es da mal eher weniger Probleme geben, obwohl der P3D mehr grafiklastig ist - da muss man hald bei den Settings mehr aufpassen.
Bodo hat geschrieben:
23.07.2018 10:21
Also, Du musst für den P3D v4 die 737, 747 und 777 neu kaufen bei PMDG. Die MD11 wurde für den P3D nie von Seiten PMDG umgesetzt. Auf diese Mascine müsstest Du verzichten.
Das ist ja der Murks - verstehe ich voll und ganz warum hier viele nicht 2x in die Tasche greifen wollen. Kundenfreundlich wäre seitens PMDG ein Patch oder eine 4er Version bei Vorlage des Kaufbelegs, bzw. Seriennummer von der FSX-Version. Bei der 4er Version gibt es ja schließlich keine neuen Funktionen oder ähnliches. Bestes Beispiel hierbei die (Euro)Truck-Simulatorreihe von SCS - hier gibt es eine extra 32 und 64 Bit Version im Produkt integriert, schon von Beginn an.
BildAABild

"Spätestens, wenn Sie die Maiskörner einzeln zählen können, sollte Ihnen klar sein, dass Sie ein wenig zu niedrig fliegen." Rod Machado.

Dima
1.Wart
1.Wart
Beiträge: 51
Registriert: 17.12.2017 15:16

Re: diverse Probleme mit P3D v3

Beitrag von Dima » 23.07.2018 19:36

Moin zusammen :)

was ist denn euere Empfehlung bezüglich der GrKa? oder soll ich lieber P3D ganz runter schmeißen, dann FSX mit ORBX drauf, um zu sehen, wie sich dann die Szenerie aufbaut?

Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 4021
Registriert: 05.11.2011 13:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: diverse Probleme mit P3D v3

Beitrag von Bodo » 23.07.2018 19:47

Mustang1977 hat geschrieben:
23.07.2018 18:25

Bodo hat geschrieben:
23.07.2018 10:21
Also, Du musst für den P3D v4 die 737, 747 und 777 neu kaufen bei PMDG. Die MD11 wurde für den P3D nie von Seiten PMDG umgesetzt. Auf diese Mascine müsstest Du verzichten.
Das ist ja der Murks - verstehe ich voll und ganz warum hier viele nicht 2x in die Tasche greifen wollen. Kundenfreundlich wäre seitens PMDG ein Patch oder eine 4er Version bei Vorlage des Kaufbelegs, bzw. Seriennummer von der FSX-Version.
Ich korrigiere mich etwas. Sie muss einmal für den P3D gekauft werden.Wenn man sie für P3Dv3 kauft, dann ist das Update auf v4 natürlich kostenlos.
1.) QX9770, Gigabyte X48t-DQ6,DDR3-1600 6GB Corsair XMS3 TC Kit CL9,Gainward GTX780 Ti, 2 x 1TB Samsung HD103SM
2.) i7-4790K,Cooler Master Nepton 280L,GA-Z97X-Gaming 32 GB DDR3-1600,Zotac GTX 1080, 128 GB Crucial M550, 1TB SSD Samsung EVO 700Watt Be quit
Betriebssysteme : Windows 7 Ultimate 64 Bit, Gentoo Linux 10.1
BildBild

Benutzeravatar
MatthiasKNU
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6471
Registriert: 26.08.2012 11:26
Wohnort: EDDM
Kontaktdaten:

Re: diverse Probleme mit P3D v3

Beitrag von MatthiasKNU » 23.07.2018 19:48

Grüß dich!

Also, zum Thema P3D, ORBX, PMDG:
Auch ich würde an deiner Stelle zu P3Dv4 wechseln. Einfach weil er viel Performanter ist, keine Probleme mit dem VAS haben wird.
Das installieren der PMDG-FSX-Flugzeuge im P3D würde ich dir sicher nicht empfehlen. Vor allem die MD-11 fehlt mir nach wie vor, aber auch nach gefühlten 20 Versuchen und 21 mal P3Dv3+Windows neu installieren deswegen, hab ich es noch nicht hinbekommen. Ich würde dir da auch wirklich abraten das mit der 747 und 737 zu probieren. Problem ist nur, die FSX-PMDG-Flieger sind nicht für P3D optimiert, du wirst, auch wenn du sie zum laufen bringst, relativ schlechte fps habe.

Dazu kommt auch deine gute, aber nicht exzellente Grafikkarte.

Meine Empfehlung wäre: Nimm die P3Dv4-Version, ORBX ist da ja kompatibel. Spare dann ein bisschen und kauf dir die PMDG 737, 747, 777 (je nachdem, was dir am liebsten ist). Und dann sollte deine Graka das auch packen.

Zu deinem Flacker-Problem:
Hast du die ORBX-Libraries installiert?
Viele Grüße
Matthias

I7-7820X@4,3 RAM 16GB GTX980, Win10 x64
Sim: Prepar3D v4.2
Pilot für: Econair, vAMSYS
Meine Bilder bei Flickr: https://www.flickr.com/photos/matthiasknu/

Mein Twitch-Stram: https://www.twitch.tv/matthias_fsx
Bild

Antworten