2 Monitore, zwei Views (EZdok)

Hier findet alles zum Thema Utilities platz
Antworten
SchmaukeFUENFNEUN
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 568
Registriert: 22.07.2014 11:49
Wohnort: EDDH

2 Monitore, zwei Views (EZdok)

Beitrag von SchmaukeFUENFNEUN » 14.04.2017 14:28

Schönen Freitag alle zusammen,

ich braäuchte mal eurer Schwarmwissen.
Momentan habe ich einen zweiten FullHD Monitor über, da dieser meinem Samsung 4K weichen musste. Ist es möglich, auf jedem Schirm zwei unterschiedliche Kameras zu haben? Benutzt wird bei mir Ezdok 2.0.

Ein Beispiel:
Der 4K Monitor ist natürlich das VC. Der nebebei stehende Monitor zum Beispiel ein Wing View oder eine feste Cam irgendwo in der Welt.

Ich hoffe es war verständlich :) ::)
Screenshots---> https://www.flickr.com/photos/schmauke7700/

CPU: Intel Core i7-4770 3400 1150 Box @ 3,9 Ghz Turbo
RAM: G-Skill 16GB (2x8 gb) 1600
GPU: Zotac GTX 980ti AMP! Extreme
Board: Gigabyte Z-87-HD3
Power: be quiet! Pure Power L8 630W
HDD: Adata Premiere Pro SP900 256 GB SSD (for P3D only)
Windows 7 Ultimate

Prepar3D 3.4

Benutzeravatar
hide
Co-Pilot
Co-Pilot
Beiträge: 948
Registriert: 06.07.2013 14:20

Re: 2 Monitore, zwei Views (EZdok)

Beitrag von hide » 14.04.2017 14:47

Das müßte eigentlich ohne große Probleme möglich sein. Der FSX muß dann halt nur im Fenstermodus ausgeführt werden, da er
ansonsten auf beiden Monitoren dargestellt wird. Vorher noch in den Display Settings beide Monitore als eine Bildfläche konfigu-
rieren. Dann das FSX-Fenster auf die Größe des Hauptmonitors reduzieren. Danach erstellst du ein neues Sichtfenster mit der
von dir gewünschten Ansicht, Rechtsklick darauf und dann "Fenster lösen" und auf den zweiten Monitor verschieben. Dort die
gewünschte Fenstergröße einstellen und das wars eigentlich.
Hand ab bei Diebstahl. Das hat ja was für sich. Da klaut einer zweimal, aber beim dritten Mal wird's schwierig. (D. Nuhr)

hide

Bild

Benl112
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 153
Registriert: 24.07.2013 16:54
Wohnort: Zwickau/ Germany

Re: 2 Monitore, zwei Views (EZdok)

Beitrag von Benl112 » 15.04.2017 08:03

Nachteil ist doch aber dann, dass die Performance stark reduziert wird, da der Rechner nun zwei Spielwelten aufbauen muss.
P3D V4.1

~Tuifly-Virtual

Benutzeravatar
hide
Co-Pilot
Co-Pilot
Beiträge: 948
Registriert: 06.07.2013 14:20

Re: 2 Monitore, zwei Views (EZdok)

Beitrag von hide » 15.04.2017 11:10

Yup, da hast du wahr! Wie stark die Performance beeinflußt wird hängt von der Stärke seines
Rechners ab. Es funktioniert aber definitiv so, wie er es haben möchte. Vllt. wäre es besser nur
statische Elemente wie das FMC o.ä. dort darzustellen oder evtl. reicht auch die Verkleinerung
der zweiten Ansicht. Das muß er dann ausprobieren, was für ihn am besten läuft.
Hand ab bei Diebstahl. Das hat ja was für sich. Da klaut einer zweimal, aber beim dritten Mal wird's schwierig. (D. Nuhr)

hide

Bild

SchmaukeFUENFNEUN
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 568
Registriert: 22.07.2014 11:49
Wohnort: EDDH

Re: 2 Monitore, zwei Views (EZdok)

Beitrag von SchmaukeFUENFNEUN » 15.04.2017 13:52

Vielen Dank für eure Antworten, allen Vorweg hide.

Ich habe mir in meinem Kopf ähnliche Schritte ausgemalt, wie du sie hier niedergeschrieben hast. In der Theorie müsste dies ja mit dem Fenstermodus gehen. Allerdings kam mir auch der von BenI112 erwähnte Einwand, dass hier mehr berechnet werden muss.

Ab und an klicke ich bei den World Cams auf die falsche Cam, sodass ich dann irgendwo lande und da dann alles step by step geladen wird. Wenn ich mir jetzt vorstelle, es müssen zwei "Welten" parallel geladen werden, braucht es nicht viel Phantasie wie die Performance aussehen wird.
Wenn ich aber nur von der Cam Gebrauch mache, wenn ich mich unmittelbar in der Nähe befinden, sollte dies doch an sich kein Problem darstellen oder?
Screenshots---> https://www.flickr.com/photos/schmauke7700/

CPU: Intel Core i7-4770 3400 1150 Box @ 3,9 Ghz Turbo
RAM: G-Skill 16GB (2x8 gb) 1600
GPU: Zotac GTX 980ti AMP! Extreme
Board: Gigabyte Z-87-HD3
Power: be quiet! Pure Power L8 630W
HDD: Adata Premiere Pro SP900 256 GB SSD (for P3D only)
Windows 7 Ultimate

Prepar3D 3.4

Benutzeravatar
Mustang1977
Pilot
Pilot
Beiträge: 1265
Registriert: 19.06.2011 19:13
Wohnort: Nähe LOAG
Kontaktdaten:

Re: 2 Monitore, zwei Views (EZdok)

Beitrag von Mustang1977 » 15.04.2017 17:49

Ist zwar Offtopic, aber mir fällt gerade Dein System ins Auge. Welchen CPU-Kühler hast Du eigentlich? Etwa den Original Boxed? Wie heiß wird Dein i7 4770 für gewöhnlich bei einer Flugsession?

Mir ist aufgefallen dass im Gegensatz zum FSX die CPU-Temp merklich gestiegen ist. Waren es bei FSX-Flügen noch so an die 60°C, habe ich jetzt mit P3D bei einer Zimmertemperatur von etwa 23°C so um die 64°C Maximalwerte.
BildAABild

"Spätestens, wenn Sie die Maiskörner einzeln zählen können, sollte Ihnen klar sein, dass Sie ein wenig zu niedrig fliegen." Rod Machado.

Benutzeravatar
hide
Co-Pilot
Co-Pilot
Beiträge: 948
Registriert: 06.07.2013 14:20

Re: 2 Monitore, zwei Views (EZdok)

Beitrag von hide » 15.04.2017 19:01

SchmaukeFUENFNEUN hat geschrieben:
15.04.2017 13:52
Wenn ich aber nur von der Cam Gebrauch mache, wenn ich mich unmittelbar in der Nähe befinden, sollte dies doch an sich kein Problem darstellen oder?
Rein theoretisch ja, aber ich denke mal, Gewißheit würde nur ein Praxistest bringen, denn der Rechner muß ja trotzdem die Welt
zweimal laden. Die Ansicht ist ja eine komplett andere.

Fazit nach Selbstversuch: Vorweg, ich habe momentan nur einen Monitor zur Verfügung, leider. Die zweite Ansicht habe ich auf
ca. 1/4 des Desktop vergrößert. Airport war Fukuoka von Aerosim und die default Cesna und ich habe auch kein EZdok sondern
nur die Standard Views. Die Frameeinbrüche hielten sich in Grenzen. Es war aber trotzdem etwas hakelig, besonders in Kurven-
flügen. Es würde also durchaus funktionieren. ABER, was mich am meisten gestört hat, war, daß man durch die zweite Ansicht
etwas abgelenkt ist. Man will ja die zweite Ansicht auch mal "genießen", gerade bei Landungen sieht das ja gut aus, Pax- oder
Wing View ist ja mein Favorit bei Landungen. Aber bei einer Landung hat man ja eigentlich alle Hände, und auch Füße, voll zu
tun, um die Maschine sauber auf der Piste aufzusetzen und dann einen frenetischen Applaus von deinen Paxen zu bekommen und
kein Leergut an deine Cockpittür geworfen wird. Wenn es etwas windig ist wird's problematisch. Ich bin auf den letzen Metern
ganz schön rumgeeiert. Also ich würde sagen, im Reiseflug ganz nett, aber bei der Landung eher störend. Probiere es doch einfach
mal aus! Wenn es dir nicht gefällt, kannst ja das FMC, Overhead Panel u.s.w. dort darstellen.
Hand ab bei Diebstahl. Das hat ja was für sich. Da klaut einer zweimal, aber beim dritten Mal wird's schwierig. (D. Nuhr)

hide

Bild

SchmaukeFUENFNEUN
Bordtechniker
Bordtechniker
Beiträge: 568
Registriert: 22.07.2014 11:49
Wohnort: EDDH

Re: 2 Monitore, zwei Views (EZdok)

Beitrag von SchmaukeFUENFNEUN » 22.04.2017 14:14

Moin hide,

vielen Dank für deinen Selbstversuch, dass hat mirsehr geholfen. Ich habe testeshalber mal das gleiche versucht und sehe schon die Darstellung einer zweiten Kamera im selben Monitor als krasse Leistungseinbuße.
Schade Schade...Die einzig schöne Form seinen Flieger außerhalb vom VC während dem Final zu beobachten, wäre nur ein CAT II bzw. CAT III Approach, sprich Autoland. Naja, dann wirds halt ein paar mehr dieser sein :)
Screenshots---> https://www.flickr.com/photos/schmauke7700/

CPU: Intel Core i7-4770 3400 1150 Box @ 3,9 Ghz Turbo
RAM: G-Skill 16GB (2x8 gb) 1600
GPU: Zotac GTX 980ti AMP! Extreme
Board: Gigabyte Z-87-HD3
Power: be quiet! Pure Power L8 630W
HDD: Adata Premiere Pro SP900 256 GB SSD (for P3D only)
Windows 7 Ultimate

Prepar3D 3.4

Antworten