!!!HILFE!!! SysWOW64\ntdll.dll

Hier findet alles zum Thema Utilities platz
Benutzeravatar
CptBalu
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 258
Registriert: 09.04.2016 01:11
Wohnort: EDDM

Re: !!!HILFE!!! SysWOW64\ntdll.dll

Beitrag von CptBalu » 13.04.2017 07:37

Im Zweifelsfall die Systemwiederherstellung starten und anschließend den Flusi komplett neu installieren

Gesendet von meinem Galaxy S3 mit Tapatalk

Viele Grüße Bernhard

Flieg' nie in eine Wolke rein es könnt schon einer drinne sein

Benutzeravatar
Mustang1977
Pilot
Pilot
Beiträge: 1251
Registriert: 19.06.2011 19:13
Wohnort: Nähe LOAG
Kontaktdaten:

Re: !!!HILFE!!! SysWOW64\ntdll.dll

Beitrag von Mustang1977 » 13.04.2017 09:03

AASergeantKK hat geschrieben:
13.04.2017 03:36
Ich wüsste ja nichtmal, wie ich das prüfen sollte.
Wie gesagt, ich würde eine Reihe von Benchmarks mal drüberlaufen lassen und schauen ob es hier zu demselben Fehler kommt. Falls nicht, kannst Du einen Hardwarefehler eher ausschließen.

Also die üblichen Verdächtigen mal bemühen wie

- 3D Mark Vantage
- 3D Mark 11
- schon älter, aber auch noch zu empfehlen: 3D Mark 06

Es gibt auch diverse Tech-Demos die die Hardware sehr fordern wie z.B.

- Apollo 11 Demo
- Unreal Engine 5 Techdemo

Ich hatte auch mal ne Demo auf der Platte wo man so in nem weiten Tal sich bewegen konnte, mir fällt aber der Name im Moment nicht ein - die war auch sehr hardwarefordernd.

"Memtest" könntest Du auch mal drüberlaufen lassen, um ev. defekte RAM-Riegel auszuschließen.
BildAABild

"Spätestens, wenn Sie die Maiskörner einzeln zählen können, sollte Ihnen klar sein, dass Sie ein wenig zu niedrig fliegen." Rod Machado.

Benutzeravatar
streichholz
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 4511
Registriert: 30.01.2009 13:58

Re: !!!HILFE!!! SysWOW64\ntdll.dll

Beitrag von streichholz » 13.04.2017 12:09

die ntdll ist Softwareseitig. Ein Hardwarefehler im Sinne von kaputten Riegeln oder CPU kann ausgeschlossen werden. Diese Fehler äußern sich anders.

Auch die Techdemo wird ihm nicht so viel nutzen, da der ntdll Fehler immer nur im Zusammenhang mit dem P3D auftauchen wird. Es sei denn, ein Übertaktungsfehler würde zu einem instabilen Windows/Programm führen (was ich aber nicht wirklich glaube).

Viel wahrscheinlicher ist es, dass eine fehlerhafte Kommunikation zwischen Windows und P3D stattfindet. Das können Flugzeuge oder auch Szenerien verursachen. Meistens von Szenerien oder Flugzeugen, die keinen nativen Windows Stempel aufgedrückt bekommen haben.
Philipp

Sim: X-Plane 11 / Prepar3D v4
Mein System: Intel Core I7 3930K, 16GB RAM, NVidia GTX 1070 @8GB, Windows 10 x64 Pro

aktiver Pilot für:
vAMSYS Pilot
Econair

Bild
Bild

www.touristikstudio-ts.de

Benutzeravatar
Mustang1977
Pilot
Pilot
Beiträge: 1251
Registriert: 19.06.2011 19:13
Wohnort: Nähe LOAG
Kontaktdaten:

Re: !!!HILFE!!! SysWOW64\ntdll.dll

Beitrag von Mustang1977 » 13.04.2017 13:56

streichholz hat geschrieben:
13.04.2017 12:09
Viel wahrscheinlicher ist es, dass eine fehlerhafte Kommunikation zwischen Windows und P3D stattfindet.
Okay, hier fielen mir dann die ganzen "Hilfstools" die als Schnittstelle dienen ein, also z.B.:

- Microsoft Visual C++ Redistributable 2005
- Microsoft Visual C++ Redistributable 2005 (x64)
- Microsoft Visual C++ Redistributable 2008
- Microsoft Visual C++ 2010 x64 Redistributable

Dieses ganze Zeugs eben. Bei mir geht das hoch bis "Microsoft Visual C++ Redistributable 2015 (x86) - 14.0.24215"

Auch wichtig ist der

- MSXML 4.0 SP2 Parser and SDK

Also vielleicht hier mal ansetzen, gut möglich dass das Problem dadurch entschräft wird.
BildAABild

"Spätestens, wenn Sie die Maiskörner einzeln zählen können, sollte Ihnen klar sein, dass Sie ein wenig zu niedrig fliegen." Rod Machado.

AASergeantKK
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 182
Registriert: 26.03.2015 21:38
Wohnort: Thale

Re: !!!HILFE!!! SysWOW64\ntdll.dll

Beitrag von AASergeantKK » 14.04.2017 07:13

Hallo Jungs,

jetzt ist der Punkt, wo ich nur noch "Bahnhof" verstehe. Ich habe nämlich auch sehr wenig Ahnung von Computern. Ich werde nächste Woche meinen kompletten Rechner platt machen und mit Win10 alles neu und sauber installieren.
Ich wollte mit diesem Beitrag eine Diskussion ankurbeln da man im Netz auch keine richtige Antwort darauf finden kann.

Seit 3 Tagen fliege ich wieder ununterbrochen Langstrecke und das Probleme ist bis jetzt nicht wieder aufgetaucht. Man kann also nie genau sagen, wann und wo er in Erscheinung tritt.
Liebe Grüße Tobi

Intel Core i7 -4470K, 4x3.5Ghz 8MB L3 Chache, 24GB Corsair Vengaence DDR3-1866, 1TB Seagate Barracuda 7200 SATA3, 120GB Samsung 840 EVO, 250GB Samsung 850 EVO, NVIDIA 8GB 1080 G1 Gaming, MSI Z87 Gaming

Bild
Bild

Benutzeravatar
streichholz
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 4511
Registriert: 30.01.2009 13:58

Re: !!!HILFE!!! SysWOW64\ntdll.dll

Beitrag von streichholz » 14.04.2017 11:49

Einen Fehler kann man nur beheben, wenn man ihn beliebig reproduzieren kann. Das ist das Problem an der ganzen Geschichte. Da er bei dir aber so unerwartet und plötzlich auftritt, gibt es bis jetzt keine Besserung.

Heißt im Klartext. Wenn man den Fehler nicht herbeirufen kann, dann gibt es auch keine Lösung. Das klingt leider unbefriedigend.
Philipp

Sim: X-Plane 11 / Prepar3D v4
Mein System: Intel Core I7 3930K, 16GB RAM, NVidia GTX 1070 @8GB, Windows 10 x64 Pro

aktiver Pilot für:
vAMSYS Pilot
Econair

Bild
Bild

www.touristikstudio-ts.de

Antworten