Ausreichend für den FSX?

Alles zum Thema Hardware
Antworten
Weazle
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 4
Registriert: 23.01.2018 14:46

Ausreichend für den FSX?

Beitrag von Weazle » 23.01.2018 15:03

Guten Tag allerseits,
da ich in der Suche nichts darüber gefunden habe, möchte ich gerne fragen, ob folgende Hardware-Komponenten ausreichend sind, den FSX mit einigermaßen guten Grafikeinstellungen laufen zu lassen.

Asus dual gtx 1070 08g Grafikkarte
Intel I7 8700 Prozessor

Für eine Antwort wäre ich dankbar. Liebe Grüße, Weazle

Benutzeravatar
Mustang1977
Pilot
Pilot
Beiträge: 1265
Registriert: 19.06.2011 19:13
Wohnort: Nähe LOAG
Kontaktdaten:

Re: Ausreichend für den FSX?

Beitrag von Mustang1977 » 23.01.2018 15:16

Na locker. Aber wie so oft erwähnt muss ich es wieder sagen: Wenn Du frisch mit dem FSX anfängst, würde ich zu P3D raten - ist neuer, aktueller und nutzt Deine GTX 1070 viel besser aus als der veraltete FSX. X-Plane 11 würde ich mir an Deiner Stelle auch ansehen - ist alles Geschmackssache, setzt auch auf 64Bit was sehr wichtig ist gegenüber der veralteten 32Bit Architektur vom FSX.
BildAABild

"Spätestens, wenn Sie die Maiskörner einzeln zählen können, sollte Ihnen klar sein, dass Sie ein wenig zu niedrig fliegen." Rod Machado.

Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 4130
Registriert: 05.11.2011 13:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Ausreichend für den FSX?

Beitrag von Bodo » 23.01.2018 15:19

Tach,

für den FSX ist dieses System überdimensioniert. Ich würde da eher den P3D v4 ( 64 Bit ) oder X-Plane 11 verwenden. Diese beiden Simulatoren können die Hardware besser nutzen als der FSX, der uralt ist ( Release 2006 ).
1.) QX9770, Gigabyte X48t-DQ6,DDR3-1600 6GB Corsair XMS3 TC Kit CL9,Gainward GTX780 Ti, 2 x 1TB Samsung HD103SM
2.) i7-4790K,Cooler Master Nepton 280L,GA-Z97X-Gaming 32 GB DDR3-1600,Zotac GTX 1080, 128 GB Crucial M550, 1TB SSD Samsung EVO 700Watt Be quit
Betriebssysteme : Windows 7 Ultimate 64 Bit, Gentoo Linux 10.1
BildBild

Weazle
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 4
Registriert: 23.01.2018 14:46

Re: Ausreichend für den FSX?

Beitrag von Weazle » 23.01.2018 17:04

Besten dank für eure Antworten! Ich habe den fsx mit etlichen... und ich meine wirklich ETLICHEN Addons geerbt. Da ich mich recht gut in der Welt der Fliegerei auskenne will ich den jetzt gerne nutzen. Vielleicht steige ich dann später auf einen anderen Simulator um. Aber wenn ich den Kram schon mal da habe, dann probiere ich das auch aus. War mir nur mit den Systemanforderungen nicht sicher. Ich habe überall gelesen, dass die Simulatoren sehr viel fressen. Also besten Dank für eure Antworten, sie haben mir sehr weitergeholfen!😊👍

Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 4130
Registriert: 05.11.2011 13:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Ausreichend für den FSX?

Beitrag von Bodo » 23.01.2018 17:31

Der P3D ist eine Weiterentwicklung vom FSX und benutzt die selbe Engine wie der FSX. Daher kann man viele Addon’, die für den FSX gedacht sind , auch für den P3D benutzen.

Bei PMDG muss man allerdings die Maschinen neu kaufen, falls man welche für den FSX hat.
1.) QX9770, Gigabyte X48t-DQ6,DDR3-1600 6GB Corsair XMS3 TC Kit CL9,Gainward GTX780 Ti, 2 x 1TB Samsung HD103SM
2.) i7-4790K,Cooler Master Nepton 280L,GA-Z97X-Gaming 32 GB DDR3-1600,Zotac GTX 1080, 128 GB Crucial M550, 1TB SSD Samsung EVO 700Watt Be quit
Betriebssysteme : Windows 7 Ultimate 64 Bit, Gentoo Linux 10.1
BildBild

Weazle
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 4
Registriert: 23.01.2018 14:46

Re: Ausreichend für den FSX?

Beitrag von Weazle » 23.01.2018 21:09

Oh... super! Scenery's bzw VfR Addons gehen da?

Bodo
Administrator
Administrator
Beiträge: 4130
Registriert: 05.11.2011 13:08
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Ausreichend für den FSX?

Beitrag von Bodo » 23.01.2018 23:05

Szenarien laufen ohne Probleme. Die Installer sind meistens das Problem, die werden oft nicht upgedated oder Aerosoft braucht lange, die automatischen Installer auf den neusten Stand zu bringen.

Aber allgemein laufen Szenarien, die für den FSX entwickelt wurden, auch im P3D.
1.) QX9770, Gigabyte X48t-DQ6,DDR3-1600 6GB Corsair XMS3 TC Kit CL9,Gainward GTX780 Ti, 2 x 1TB Samsung HD103SM
2.) i7-4790K,Cooler Master Nepton 280L,GA-Z97X-Gaming 32 GB DDR3-1600,Zotac GTX 1080, 128 GB Crucial M550, 1TB SSD Samsung EVO 700Watt Be quit
Betriebssysteme : Windows 7 Ultimate 64 Bit, Gentoo Linux 10.1
BildBild

Benutzeravatar
Mustang1977
Pilot
Pilot
Beiträge: 1265
Registriert: 19.06.2011 19:13
Wohnort: Nähe LOAG
Kontaktdaten:

Re: Ausreichend für den FSX?

Beitrag von Mustang1977 » 24.01.2018 11:26

Bei vielen FSX-Addons würde ich sogar eher zum P3D v3 raten, da die 32Bit Architektur hier generell kompatibler ist. Kostet gleich wie die v4 - jedoch birgt dies ein höhere Risiko, da hier ältere Sachen dann eher Probleme machen könnten - deine Entscheidung.
BildAABild

"Spätestens, wenn Sie die Maiskörner einzeln zählen können, sollte Ihnen klar sein, dass Sie ein wenig zu niedrig fliegen." Rod Machado.

Weazle
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 4
Registriert: 23.01.2018 14:46

Re: Ausreichend für den FSX?

Beitrag von Weazle » 25.01.2018 13:10

Ich danke euch sehr für die guten Tipps! Hat mir weiter geholfen! Beste Grüße, Weazle.

Antworten