"Out of the Envelope"

Hier können Screenshots aus dem Flugsimulator geposted werden
Benutzeravatar
MatthiasKNU
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6487
Registriert: 26.08.2012 11:26
Wohnort: EDDM
Kontaktdaten:

Re: "Out of the Envelope"

Beitrag von MatthiasKNU » 11.05.2016 15:55

CptBalu hat geschrieben:Der Grund dafür war dass man damals bei der Luftwaffe der Meinung war, man könne aus einem reinen Abfangjäger mit Stummel-Flügeln, ganz leicht einen bis an die Zähne bewaffneten Atombomber machen, was natürlich komplett nach hinten los ging. :verueckt:
Das war der eine Grund, der andere war, dass die Maschine für unseren (damals westdeutschen) Luftraum nicht geeignet war. Kaum hat man ein bisschen gas gegeben, war schon die Grenze da...
Viele Grüße
Matthias

I7-7820X@4,3 RAM 16GB GTX980, Win10 x64
Sim: Prepar3D v4.2
Pilot für: Econair, vAMSYS
Meine Bilder bei Flickr: https://www.flickr.com/photos/matthiasknu/

Mein Twitch-Stram: https://www.twitch.tv/matthias_fsx
Bild

Heindorf
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2016 09:43
Wohnort: 52477 Alsdorf

Re: "Out of the Envelope"

Beitrag von Heindorf » 14.05.2016 12:17

"Out of the Envelope"

Hallo Balu

hier in diesem Video ist die F-104 von "Captain Sim" für den Fs 2004 . In Teilen das bessere Addon, aber von den Flugeigenschaften in Terilen von unmöglich bis na ja. es gibt noch ein italienisches freeware Addon, bei diesem funktionieren einige wichtig Funktionen nicht entgegen den Ankündigungen der Entwickler entsprechend dem Orginal und ließen sich auf meinem Computer auch nicht umgehen. Hier das Vid



Gruß, Dieter

Heindorf
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2016 09:43
Wohnort: 52477 Alsdorf

Re: "Out of the Envelope"

Beitrag von Heindorf » 11.06.2016 09:32

"Out of the Envelop"

Hallo,

ein etwas außergewöhnlicher Flug mit einer P-51 und einer Messerschmitt Me 262. Ein Flug der nicht ganz so routinemäßig zu Ende geht wie er begonnen hat. Dazu eine Reihe Filmaufnahmen zu Details der Messerschmitt 262, dem ersten Jet in Combat und "der" Quantensprung in der Flugzeugtechnik, das nicht nur von der Triebwerktechnik her, sondern auch die Auslegung des Flugwerkes allgemein. Aber auch die P-51 hat so ihre technischen Meriten, da ist es das Linearprofil. Es ermöglichte ihr eine hohe Geschwindigkeit bei sehr geringem Wiederstand, sprich Spritverbrauch. Wie alles in der Technik hat auch das zwei Seiten, und wird zum berühmten Pferdefuß, wenn man im Stallbereich grob mit ihr umgeht. Das Profil wird u.a. auch von der Firma Socata heute noch bei den TB`s verwendet, und diese Eco Flugzeuge sind nicht nur schnell, sie sind bei warmen Wetter im Landeanflug deswegen durchaus mit erhöhter Konzentration zu fliegen.



Viel Spass dabei, Dieter lff

Heindorf
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2016 09:43
Wohnort: 52477 Alsdorf

Re: "Out of the Envelope"

Beitrag von Heindorf » 24.08.2016 10:31

"Out of the Envelop"

Hallo,
das Fliegen in Regionen wo der Pilot auf sich gestellt ist und viele sich auf das Flugzeug verlassen müssen, daß ist der Wunschtraum sehr vieler. Wenige sind dazu berufen. Hier ein Shorty von mir zum Thema "Flying Doctors". Mit einer Cessna irgendwo reinlanden, wo eben Hilfe, hier ärtzliche, gebraucht wird.




Eine gute Zeit, Dieter lff

Antworten