Dieter`s "Mottenkiste"

Hier können Screenshots aus dem Flugsimulator geposted werden
Heindorf
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2016 09:43
Wohnort: 52477 Alsdorf

Dieter`s "Mottenkiste"

Beitrag von Heindorf » 29.01.2016 22:32

Hallo
Da ich ja schon längere Zeit in keinem Forum mehr unterwegs gewesen bin, muß ich mir erstmal alles wieder zusammenkramen, was z.B. das Hochladen von Screens angeht. Die Motivwahl ist hier nicht das wesentliche sondern eher der Abschluß des gesammten Vorganges. Hier die Me 109 F am Berg der Berge, dem Matterhorn.

Bild

Benutzeravatar
Mustang1977
Pilot
Pilot
Beiträge: 1258
Registriert: 19.06.2011 19:13
Wohnort: Nähe LOAG
Kontaktdaten:

Re: Dieter`s "Mottenkiste"

Beitrag von Mustang1977 » 30.01.2016 09:16

Moagen,
Heindorf hat geschrieben:Die Motivwahl ist hier nicht das wesentliche sondern eher der Abschluß des gesammten Vorganges.
Ich würde hier http://imgur.com/ empfehlen, da gibts keine nervigen Werbefenster.

Was den "Abschluss des gesammten Vorganges" angeht, hier vielleicht mal meine Vorgehensweise:

1. Mit Fraps den gewünschten Screen im FSX aufnehmen.
2. Etwas Feinschliff im Bildbearbeitungsprogramm vornehmen.
3. Auf imgur.com einloggen. FSX-Screens in den entsprechenden Ordner hochladen.
4. Oben rechts bei "View Image Info" auf "Generate Image Links" gehen.
5. Den oder die entsprechenden Screens anhaken.
6. Auf "Done" klicken.
7. Im nun erscheinenden Linkfenster "BBCode (messageBoards & Forums)" wählen.
8. Die Links in die Zwischenablage kopieren (Rechte MT --> Kopieren).
9. Hier Deinen Screenshottopic aufmachen und die Links in Deinen Beitrag per Rechter MT --> Einfügen einfügen :jop:

Also nicht so schwer wie ich finde, oder ;) Die entsprechenden Screens dann am besten noch kommentieren/eine kleine Geschichte dazuschreiben, fertig.
BildAABild

"Spätestens, wenn Sie die Maiskörner einzeln zählen können, sollte Ihnen klar sein, dass Sie ein wenig zu niedrig fliegen." Rod Machado.

Heindorf
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2016 09:43
Wohnort: 52477 Alsdorf

Re: Dieter`s "Mottenkiste"

Beitrag von Heindorf » 31.01.2016 11:35

Hallo
Vielen Dank für die Antwort, Screens mache ich zwar bei der Filmerei mehr als Nebenprodukt, es fällt aber ensprechendes Material an. Um eine Nachbearbeitung außerhalb der Bereiningung, Format und ev. kleinen Nachbesserungen habe ich mich bisher nie darum bemüht. O.k., was nicht ist kenn noch werden ! Das mit den Werbeeinblendungen ist richtig, stößt auf. Ich versuchs mal mit dem von Dir vorgeschlagenen Weg.
Gruß Dieter
Zuletzt geändert von Heindorf am 02.02.2016 17:02, insgesamt 1-mal geändert.

Heindorf
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2016 09:43
Wohnort: 52477 Alsdorf

Re: Dieter`s "Mottenkiste"

Beitrag von Heindorf » 31.01.2016 12:14

Habe mich da so durchs "Imgur" durchgestolpert, vielleicht klappt es ja.

Bild

Der Screen ist aus einem Arbeitsordner für ein Video welches oben im Norden des Staates Washington spielt. Ich flieg hier mein "Schätzchen", eine Cessna. Auf den "Dingern" bin ich groß geworden. Wir treffen uns mit mehreren Maschinen gleicher Art und fliegen dann von dort aus weiter Richtung Norden. Das Streckenfliegen im Realen mit mehreren Flugzeugen, zum Teil Campen unter der Flächen in der Wildnis, ist eine der schönsten Art Flugzeuge überhaupt zu bewegen.

Dieze

Heindorf
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2016 09:43
Wohnort: 52477 Alsdorf

Re: Dieter`s "Mottenkiste"

Beitrag von Heindorf » 31.01.2016 12:40

Hallo
Noch mal, da auf "Imgur" noch nicht so alles geklärt war, quasi Nagelprobe.

Bild

Einzelscreens o.k, aber was ist mit Story´s., kann man da "gesammelt" übertragen !?

Kurz zu dem Screen. Der "Mariener" ist Freeware. Etwas einfach, aber ein schönes Vorbild. Der hier läßt sich hervorragend fliegen. Für Liebhaber von "Altmetall" in Verbindung mit amphibischen Fähigkeiten der Flugzeuge und damit auch solchen in der Simulation, ein gefundenes Fresssen. Hier sei an die Payware der "Albatross" erinnert.

Bild

Den zweiten Screen habe ich jetzt nachträglich dabei gesetzt. er zeigt eine "Albatross" etwas zerfleddert. Der Schaden ist durch Beschuß von einem Trawler über der Beringsee entstanden . Sie war für eine "Warning Star" bei einem riskanten Spionageunternehmen als Seenotrettungsflugzeug eingesetzt. So jedenfalls läuft mein Drehbuch im Video.

Gruß, Dieze

Benutzeravatar
Mustang1977
Pilot
Pilot
Beiträge: 1258
Registriert: 19.06.2011 19:13
Wohnort: Nähe LOAG
Kontaktdaten:

Re: Dieter`s "Mottenkiste"

Beitrag von Mustang1977 » 31.01.2016 18:23

Sehr nice, viel besser so :jop:
Heindorf hat geschrieben:Einzelscreens o.k, aber was ist mit Story´s., kann man da "gesammelt" übertragen !?
Natürlich, habe ich in meiner Anleitung oben eh beschrieben. Du kannst mehrere Screens anhaken BEVOR du zur Linkerstellung gehst.

Ja, mit der Albatross liebäugle ich eh schon länger, aber da ich eh die Goose G21A HD habe wird sich das nicht so lohnen ... .
BildAABild

"Spätestens, wenn Sie die Maiskörner einzeln zählen können, sollte Ihnen klar sein, dass Sie ein wenig zu niedrig fliegen." Rod Machado.

Heindorf
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2016 09:43
Wohnort: 52477 Alsdorf

Re: Dieter`s "Mottenkiste"

Beitrag von Heindorf » 31.01.2016 22:14

Hallo
Die Goose ist eine sehr schönes Flugzeug. Bin erstaunt das jemand darauf abfährt, da die meisten ja doch irgendwo auf der Düse herumhängen. Ich habe mit ihr in der Simulation ganz Asien abgeklappert. Jemand hat damit mal einen "Flug um die Welt" in einem Forum durchgezogen. Es ist die Frage was man damit vorhat, im "normalen" Gebrauch ist die "Albatross" vom fliegerischen kein großer Unterschied, aber sie ist eben eine andere Klasse Flugzeug. Ich kenn das Orginal von "Chalk" noch von Florida her, mit ihr konnte man an Wochenenden von Miami auf die Bahamas rüber fliegen. So was weckt Erinnerungen. Schade der ganze "Aufwand" zum Hochladen der Screens, das bremst gehörig zusammen. Ich habe ein eigenes Lexica, "Sisyphos" habe ich es genannt, weil die Beschäftigung damit nicht endet. Seit drei Jahren arbeite ich daran. Zur Zeit sind im Ordner Technik/Flugzeuge/Real&Simulation 90860 Dateien > 4718 Ordner >auf 495 Gb. Zugegeben weniger von den großen Jets, trotzdem ich (wir) erst vor 14 Tagen 3 Stunden nachts im LH Ausbildungszentrum Frankfurt mit der 737 (Vorher 747) in der Hauptsache Insbruck, aber auch Salzburg, New York, Rio, Dubai und Platzrunden Frankfurt, dazu Triebwerksausfall im Startlauf, nachts starke wechselnde Scheerwinde bei Schneefall, und so weiter, durchgezogen habe. Hier bevorzuge ich doch etwas mehr Realität und kann es nur jedem wärmstens empfehlen. Schau mer mal, wie sich das hier entwickelt.
Gruß, Dieter

Benutzeravatar
Mustang1977
Pilot
Pilot
Beiträge: 1258
Registriert: 19.06.2011 19:13
Wohnort: Nähe LOAG
Kontaktdaten:

Re: Dieter`s "Mottenkiste"

Beitrag von Mustang1977 » 01.02.2016 13:27

Heindorf hat geschrieben:Hallo
Die Goose ist eine sehr schönes Flugzeug. Bin erstaunt das jemand darauf abfährt, da die meisten ja doch irgendwo auf der Düse herumhängen.
Ja stimmt. Ab und zu reizt es mich schon immer wieder das Teil aus dem Hangar zu holen. Es kommt auch auf den Einsatzzweck an. Die Goose ist perfekt für lokale Gebietsaufklärung in niedrigen Höhen wenn man z.B. diverse (Addon) Airports überprüfen will o. dgl. Starke Konkurrenz hier gibt es natürlich von der C-130. Der große Vorteil von der Goose gegenüber der C-130 ist die nochmals reduzierte notwendige Landebahnlänge. Mit der Goose kann ich auch problemlos auf ner 2200 Fuß Piste landen, das geht mit der C-130 wenn überhaupt nur mehr mit ganz wenig Sprit, bzw. Gesamtgewicht.
BildAABild

"Spätestens, wenn Sie die Maiskörner einzeln zählen können, sollte Ihnen klar sein, dass Sie ein wenig zu niedrig fliegen." Rod Machado.

Heindorf
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2016 09:43
Wohnort: 52477 Alsdorf

Re: Dieter`s "Mottenkiste"

Beitrag von Heindorf » 02.02.2016 10:37

Hallo
........und Gegenschub schon in der Luft mit der C-130. Ich habe mit ihr in LUKLA Landungen durchgeführt und auf Flugzeugträgern. Beides geht bedingt. Lukla (Addon) habe ich nur im 2004 geschafft. Auf dem CV bekommt man leer mit Minimum Fuel Landung und Start auf dem letzten Meter Flugdeck hin. Entsprechende Starts und Landung wie damals auf dem "Forrestal" bei der Erprobung der C-130 bekommt man gut hin, wenn man den Träger was "anschubst". 25 Knots auf die Nase und man benötigt nur das halbe Flugdeck. Diese Art der Fliegerei macht richtig Laune. Auf Video habe ich ein STOL Landung mit "Fat Albert" verewigt. Dabei auch eine Orginallandung auf der Show der "Blue Angles" in Miramar (CAL)



Gruß, Dieze

Heindorf
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2016 09:43
Wohnort: 52477 Alsdorf

Re: Dieter`s "Mottenkiste"

Beitrag von Heindorf » 02.02.2016 12:18

Hallo
Thema "Goose" und "C-130" Die Screens der "Hercy" sind noch aus dem 2004, die "Goose" fliegt hier zusammen mit 2 Albatross und einem Mariener von "Miramar" nach "San Diego" (CAL). Ist ein längeres und sehr aufwendiges Vid geworden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß, Dieze

Antworten