Mustang 1977er Screens

Hier können Screenshots aus dem Flugsimulator geposted werden
Benutzeravatar
CptBalu
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 261
Registriert: 09.04.2016 01:11
Wohnort: EDDM

Re: Mustang 1977er Screens

Beitrag von CptBalu » 24.10.2017 11:42

Die B52 und die C-130 habe ich auch allerdings sind meine Freeware, ich hatte auch eine Zeit lang die Alphasim Blackbird aber leider hat mir die Blackbird damals den FSX zerschossen,und ich musste den FSX komplett neu installieren.
Viele Grüße Bernhard

Flieg' nie in eine Wolke rein es könnt schon einer drinne sein

Benutzeravatar
Mustang1977
Pilot
Pilot
Beiträge: 1259
Registriert: 19.06.2011 19:13
Wohnort: Nähe LOAG
Kontaktdaten:

Re: Mustang 1977er Screens

Beitrag von Mustang1977 » 26.10.2017 22:40

Abend,

Ja, die Freeware B-52 ist mir in der Vergangenheit auch mal untergekommen. Glaub' aber nicht dass die sonderlich was taugt. Die dürfte sogar noch ein altes 2004er Model (MDL8) haben.

An der CS C-130 nagt jetzt auch schön langsam der Zahn der Zeit, vor allem wenn man sie auch im P3D einsetzt. Das Hydraulik-2D Panel z.B. ist hier ohne Funktion und insgesamt sind die VC-Texturen nicht mehr ganz zeitgemäß (zu grob aufgelöst).

Deshalb finde ich jetzt fast meine neue C-27J "Baby Herc" besser. Bei der schätze ich vor allem das coole Aussehen (C-130 like eben) - die hohe Reichweite (weit über 3.000 Nm) und die STOL-Eigenschaften. Eine 2.000er Piste ist mit der kein Problem (Fuß natürlich).

Hier noch eine Screenierunde mit der Black Ops Variante:

Hier ein schöner Sonnenaufgang nahe St. Johns's (CYYT):
Bild

Bild

Und natürlich darf die CoPilotin nicht fehlen. Hey Süße, wie wärs mit einem heißen Kaffee? xD :D
Bild

Selbstverständlich gibts auch ein Sonnendach, ist ja kein Billigflieger :D
Bild

DIe Landschaft sieht mit VECTOR hier schon sehr zerklüftet aus. Hier gab's aber zum Glück keinerlei VAS-Probleme.
Bild
BildAABild

"Spätestens, wenn Sie die Maiskörner einzeln zählen können, sollte Ihnen klar sein, dass Sie ein wenig zu niedrig fliegen." Rod Machado.

Benutzeravatar
CptBalu
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 261
Registriert: 09.04.2016 01:11
Wohnort: EDDM

Mustang 1977er Screens

Beitrag von CptBalu » 27.10.2017 03:23

Mustang1977 hat geschrieben:Abend,

Ja, die Freeware B-52 ist mir in der Vergangenheit auch mal untergekommen. Glaub' aber nicht dass die sonderlich was taugt. Die dürfte sogar noch ein altes 2004er Model (MDL8) haben.

An der CS C-130 nagt jetzt auch schön langsam der Zahn der Zeit, vor allem wenn man sie auch im P3D einsetzt. Das Hydraulik-2D Panel z.B. ist hier ohne Funktion und insgesamt sind die VC-Texturen nicht mehr ganz zeitgemäß (zu grob aufgelöst).

Deshalb finde ich jetzt fast meine neue C-27J "Baby Herc" besser. Bei der schätze ich vor allem das coole Aussehen (C-130 like eben) - die hohe Reichweite (weit über 3.000 Nm) und die STOL-Eigenschaften. Eine 2.000er Piste ist mit der kein Problem (Fuß natürlich).

Hier noch eine Screenierunde mit der Black Ops Variante:

Hier ein schöner Sonnenaufgang nahe St. Johns's (CYYT):
Bild

Bild

Und natürlich darf die CoPilotin nicht fehlen. Hey Süße, wie wärs mit einem heißen Kaffee? xD Bild
Bild

Selbstverständlich gibts auch ein Sonnendach, ist ja kein Billigflieger Bild
Bild

DIe Landschaft sieht mit VECTOR hier schon sehr zerklüftet aus. Hier gab's aber zum Glück keinerlei VAS-Probleme.
Bild
Schon mal versucht mit der C-130, auf einem Flugzeugträger zu landen? Klingt verrückt ich weiß, aber das wurde Ende der 90er tatsächlich mal in echt versucht, gibt davon soviel ich weiß auch ein Video auf YouTube. Stimmt die B52 ist ursprünglich für den FS9 gewesen ,aber das stört mich nicht sonderlich ich bin da nicht ganz so anspruchsvoll, wie man vielleicht meinen könnte und das ist wohl auch besser so denn mein PC ist kein professioneller Gaming PC(den könnte ich mir auch nie leisten)sondern ein 0815 Fertig-PC "von der Stange",mit einer mit 2 TB zugegebenermaßen großen Festplatte aber dafür ist die Grafikkarte etwas schwach.
Viele Grüße Bernhard

Flieg' nie in eine Wolke rein es könnt schon einer drinne sein

Benutzeravatar
Mustang1977
Pilot
Pilot
Beiträge: 1259
Registriert: 19.06.2011 19:13
Wohnort: Nähe LOAG
Kontaktdaten:

Re: Mustang 1977er Screens

Beitrag von Mustang1977 » 27.10.2017 12:56

CptBalu hat geschrieben:
27.10.2017 03:23
Schon mal versucht mit der C-130, auf einem Flugzeugträger zu landen? Klingt verrückt ich weiß, aber das wurde Ende der 90er tatsächlich mal in echt versucht, gibt davon soviel ich weiß auch ein Video auf YouTube.
Nein, eigentlich noch nie, mangels Flugzeugträger auch :D Das kann man aber auch an Land versuchen, da gibts ja ultrakurze Bahnen (mind. genauso lang wie auf nem Flugzeugträger, 300 Fuß z.B.).
BildAABild

"Spätestens, wenn Sie die Maiskörner einzeln zählen können, sollte Ihnen klar sein, dass Sie ein wenig zu niedrig fliegen." Rod Machado.

Benutzeravatar
CptBalu
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 261
Registriert: 09.04.2016 01:11
Wohnort: EDDM

Mustang 1977er Screens

Beitrag von CptBalu » 27.10.2017 13:51

Nein, eigentlich noch nie, mangels Flugzeugträger
Dann weiß ich vielleicht was, was dich interessieren könnte. Kennst du das Flugzeugträger-Addon von Javier Fernandez? http://www.rikoooo.com/downloads/viewdownload/8/203
Viele Grüße Bernhard

Flieg' nie in eine Wolke rein es könnt schon einer drinne sein

Benutzeravatar
Mustang1977
Pilot
Pilot
Beiträge: 1259
Registriert: 19.06.2011 19:13
Wohnort: Nähe LOAG
Kontaktdaten:

Re: Mustang 1977er Screens

Beitrag von Mustang1977 » 28.10.2017 11:17

Oho, danke für den Tipp, werd ich mir mal anschauen. Zu alt darf es nicht sein, bzw. 2004er Models nutzen, sonst gibts FPS-Probleme im P3D.
BildAABild

"Spätestens, wenn Sie die Maiskörner einzeln zählen können, sollte Ihnen klar sein, dass Sie ein wenig zu niedrig fliegen." Rod Machado.

Benutzeravatar
CptBalu
Flugschüler
Flugschüler
Beiträge: 261
Registriert: 09.04.2016 01:11
Wohnort: EDDM

Mustang 1977er Screens

Beitrag von CptBalu » 28.10.2017 12:17

Mustang1977 hat geschrieben:Oho, danke für den Tipp, werd ich mir mal anschauen. Zu alt darf es nicht sein, bzw. 2004er Models nutzen, sonst gibts FPS-Probleme im P3D.
Ich bin mir ziemlich sicher dass es da keine Probleme geben wird. Der Flugzeugträger ist ursprünglich zwar ein reines FSX Modell gewesen, aber wenn du dir die Addon-Beschreibung mal genauer durchliest wirst du feststellen, dass er sogar P3D.V4 kompatibel ist. Ich habe damals das Modell des Carriers genutzt, um den Default-Carrier des FSX Gold Edition zu Ersetzen, nachdem ich den Carrier ersetzt hatte, konnte ich sogar in den Missionen auf dem Träger Landen.
Viele Grüße Bernhard

Flieg' nie in eine Wolke rein es könnt schon einer drinne sein

Benutzeravatar
Mustang1977
Pilot
Pilot
Beiträge: 1259
Registriert: 19.06.2011 19:13
Wohnort: Nähe LOAG
Kontaktdaten:

Re: Mustang 1977er Screens

Beitrag von Mustang1977 » 28.11.2017 16:48

Eine kleine Zwischensession.

Ich kann auch BLUMERL ;D ;D xD

Bild

Aufgenommen in YMGD, Maningrida mit der HS 748
Bild

Und hier eine schöne Morgensonne heute kurz nach dem Start von MSLP, El Salvador Intl
Bild
BildAABild

"Spätestens, wenn Sie die Maiskörner einzeln zählen können, sollte Ihnen klar sein, dass Sie ein wenig zu niedrig fliegen." Rod Machado.

Benutzeravatar
streichholz
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 4529
Registriert: 30.01.2009 13:58

Re: Mustang 1977er Screens

Beitrag von streichholz » 29.11.2017 10:12

Wer ist denn da von seinem dubiosen Copiloten weg gegangen? :) Schön zu sehen, dass jetzt was kompetenteres neben dir sitzt. :D
Philipp

Sim: X-Plane 11 / Prepar3D v4
Mein System: Intel Core I7 3930K, 16GB RAM, NVidia GTX 1070 @8GB, Windows 10 x64 Pro

aktiver Pilot für:
vAMSYS Pilot
Econair

Bild
Bild

www.touristikstudio-ts.de

Benutzeravatar
Mustang1977
Pilot
Pilot
Beiträge: 1259
Registriert: 19.06.2011 19:13
Wohnort: Nähe LOAG
Kontaktdaten:

Re: Mustang 1977er Screens

Beitrag von Mustang1977 » 29.11.2017 11:41

:D Ja stimmt, vor allem auch schöner anzusehen :super:
BildAABild

"Spätestens, wenn Sie die Maiskörner einzeln zählen können, sollte Ihnen klar sein, dass Sie ein wenig zu niedrig fliegen." Rod Machado.

Antworten